Arbeitsblatt: Aufbau der Erde

Material-Details

Erklärung und Grafik zum Aufbau der Erde.
Geographie
Anderes Thema
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

188034
90
1
27.03.2019

Autor/in

Iria Brunner
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Aufbau der Erde Die Erde wird in mehrere Schalen eingeteilt. Die dünne Außenhaut besteht aus festem Gestein und wird Erdkruste genannt. Sie ist unter den Meeren dünner als unter den Gebirgen und 15-50 km dick. Die feste Gesteinshülle der Erde ist etwa 100 km dick. Sie reicht von der Erdkruste in den fast 3000 Kilometer dicken Erdmantel hinein. Die obere Schicht des Erdmantels ist somit fest. Danach folgt eine ca. 1100C heiße und 700 km dicke Gesteinsschmelze: das Magma. Durch die ständige Bewegung des Magmas ist die auf ihm liegenden feste Gesteinshülle in verschiedene Erdplatten zertrennt, die sich ebenfalls bewegen. Der untere Erdmantel besteht wiederum aus festem Material. Der Erdkern hat einen Radius von gut 3000 km und wird in einen äußeren und einen inneren Teil aufgegliedert. Man geht davon aus, dass der äußere Teil flüssig und der innere fest ist. Der Erdradius beträgt insgesamt 6370 km. Aufgabe 1: Beschrifte den Zustand der Erdteile. (fest, fest, fest, fest, zähflüssig, flüssig) Umkreise die Nummern, welche als Erdteil zusammengehören. Wie heisst er? Aufgabe 2: Trage unten die richtigen Begriffe ein. Merke: Die Erde wird grob in drei Bereiche unterteilt: die äußere ,den mittleren und den inneren. Die feste Gesteinshülle der Erde besteht aus der und dem oberen. Die Erdkruste ist bis km dick. Der Erdradius beträgt km.