Arbeitsblatt: Badebomben selbstgemacht Muttertagsgeschenk

Material-Details

Einfaches Muttertagsgeschenk, eingepackt in schöne Geschenkfolie und einem Bändchen. Hier findet ihr ein "Kochrezept".
Werken / Handarbeit
Anderes Thema
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

188341
82
2
14.04.2019

Autor/in

yunaaa (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Sprudelnde Badebomben Das brauchst du: 100 Natron 50 Zitronensäure (günstiger), oder Ascorbinsäure 25 Stärkepulver (Maizena) 1 EL Milchpulver TL Honig ca. 50 ml Speiseöl 10 Tropfen Parfumöl etwas Lebensmittelfarbe (freiwillig) Mische alle festen Bestandteile miteinander in einer Schüssel. Gib alle flüssigen Bestandteile zu. Mische mit einem Löffel alle Zutaten zu einem Teig, so dass er ähnlich wie ein Mailänderli-Teig wird. Wenn er zu fest ist, gib etwas mehr Öl dazu. Wenn er zu feucht ist, kannst du noch etwas Stärke dazugeben. Knete den Teig und forme deine Badekugeln mit den Händen. Lass die Kugeln eine Woche trocknen fertig!