Arbeitsblatt: Verben

Material-Details

Grammatische Zeiten
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

188892
30
1
15.05.2019

Autor/in

NL (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

VERBEN Unterstreiche die Verben: In Bern steht auf dem Kornhausplatz das Maronibraterhaus des Angelo Valtanggoli. Dieses Haus kreuzt jeden Morgen unseren Schulweg, wenn nämlich der Angelo und seine Frau es aus der Remise an der Brunngasshalde heraufschieben. Unten hat es kleine Eisenräder, und während des Tages steht es dann oben am Rand des Abhangs und führt uns Knaben in Versuchung. Es ist nämlich schwer, an einem Maroni-Geruch vorbeizukommen, ohne in den Sack zu greifen und nach den letzten Rappen zu grübeln. Das hatten wir oft getan, und einige Wochen vor den Ferien betrog uns der Valtanggoli unerhört: Der Wrigley und ich besassen damals aus besonderen Gründen fast einen Franken, und dieses Vermögen verwandelten wir leider in einen Sack Kastanien. Mit grosser Lust öffneten wir unterwegs eine nach der anderen und fanden eine jede besetzt von einem Wurm. Lieber Leser: Es ist nicht schön, in einen Wurm zu beissen. Noch weniger in zwei. Der Valtanggoli musste etwas vom Zustand der Maronis gewusst haben und trotzdem verkaufte er sie. Das mussten wir rächen. Mein Name ist Eugen Setze die richtigen Vergangenheitsformen ein! Wiederum . (haben) wir Zeichnen im Museum. Es (sein) Freitag. Wir (sitzen) alle auf unseren Klappstühlchen um eine zerbrochene und nur notdürftig zusammengeleimte Vase herum. Darunter . (stehen) zu lesen: „Griechisch. Wir (sitzen) also und . (zeichnen). Als es plötzlich im Saal (klirren) und der Wrigley strahlend und ziemlich verändert . (hereintreten). Er . (stehen) vor uns in einem glänzenden Brustpanzer und einem Gugelhopf aus Eisen auf dem Kopf! Riesiges Gelächter! Doch der Wrigley (bleiben) ernst und . (sagen) mit dumpfer Stimme: „ Ich, der Ritter Eisenhut, lade euch alle zu einem Turnier auf meiner Burg ein. VERBEN Bestimme die Zeiten: (Zeichne die Verbformen ein.) Die Rakete war vor drei Minuten gestartet. Der Helm wog mindestens fünf Kilo. Eben ist der Zug eingefahren. Der Richter verurteilte ihn zu einer saftigen Busse. Sie trinkt nicht gerne Apfelsaft. Was ist aus ihm geworden? Man musste den Robinsonspielplatz schliessen. An die Fahrt durch Kalabrien werden wir uns ewig erinnern. Endlich waren wir in Alice Springs angekommen. In den Pyrenäen ist uns dann das Benzin ausgegangen. War sie auch nach Mallorca geflogen? Übermorgen werden wir nun nach Paris fahren. Ich war eine Woche lang in Saas Fee beim Snowboarden. In Neuseeland bin ich noch nie gewesen. Das Schlittenhunde-Rennen wird in Alaska stattfinden. Bilde mit den folgenden Angaben einen Satz: viel Proviant mitnehmen (1. Person, Pl, Perfekt) den Zug verpassen (1. Person, Sg, Präsens) Streiche spielen (3. Person, Pl, Präteritum) mein Fahrrad reparieren (2. Person, Sg, Plusquamperfekt) die Stadt morgen verlassen (2. Person, Pl, Futur) beim Schi fahren sein (3. Person, Sg, Perfekt)