Arbeitsblatt: Lernziele Wetter

Material-Details

Lernziele Wetter
Geographie
Gemischte Themen
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

189002
119
0
21.05.2019

Autor/in

GR Lehrperson
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernziele Wetter, Test am 20.05.2019 Lernziel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 3 4 5 6 7 8 9 Mater ial Test am 20.05.2019 Lernziel 2 Ich kann die sechs typischen Wetterlagen in der Schweiz und ihre typischen Eigenschaften beschreiben. Ich kann den Zusammenhang zwischen Luftdruck und Wetter beschreiben. Ich kann Wetterkarten lesen und Hochdruck- und Tiefdrucklagen erkennen und Vermutungen zur Wetterlage an ausgewählten Orten formulieren. Ich kann aus Diagrammen Resultate lesen und analysieren. Ich weiss, dass beim Wetter verschiedene Elemente zusammenspielen und kann sie aufzählen: Temperatur, Niederschlag, Bewölkung, Wind und Luftdruck. Ich weiss, was Aristoteles und Galileo mit der Meteorologie zu tun haben. Ich weiss, was Wind ist und wie der Wind geprägt wird. Ich weiss, welche Windzeichen ich in der Umgebung erkennen kann und wie ich vorgehe, wenn ich die Windrichtung bestimmen will. Ich weiss, wie viele Windstärkenunterscheidungen es gibt und kann die Wirkung an Land der ersten und der letzten beschreiben. Lernziele Wetter, 1 Mater ial Ich kann die sechs typischen Wetterlagen in der Schweiz und ihre typischen Eigenschaften beschreiben. Ich kann den Zusammenhang zwischen Luftdruck und Wetter beschreiben. Ich kann Wetterkarten lesen und Hochdruck- und Tiefdrucklagen erkennen und Vermutungen zur Wetterlage an ausgewählten Orten formulieren. Ich kann aus Diagrammen Resultate lesen und analysieren. Ich weiss, dass beim Wetter verschiedene Elemente zusammenspielen und kann sie aufzählen: Temperatur, Niederschlag, Bewölkung, Wind und Luftdruck. Ich weiss, was Aristoteles und Galileo mit der Meteorologie zu tun haben. Ich weiss, was Wind ist und wie der Wind geprägt wird. Ich weiss, welche Windzeichen ich in der Umgebung erkennen kann und wie ich vorgehe, wenn ich die Windrichtung bestimmen will. Ich weiss, wie viele Windstärkenunterscheidungen es gibt und kann die Wirkung an Land der ersten und der letzten beschreiben.