Arbeitsblatt: Experimente

Material-Details

Im Rahmen einer Projektwoche durchführbar. Die Reihe besteht aus 5 Versuchen und 4 Aktivitäten. ab 4. Klasse
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

189478
100
0
20.06.2019

Autor/in

Simone Gisiger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Versuch 1: Was braucht das Feuer? Material: eine Glasschüssel ein Glas ein Teelicht Streichhölzer gefärbtes Wasser Anleitung: Fülle etwas vom gefärbten Wasser in die Glasschüssel (ca. 1 cm tief). Setze ein Teelicht hinein und zünde es an. Lass es ein paar Sekunden brennen, bevor du mit dem Versuch beginnst. Stülpe nun das Glas über die Kerze und lass es stehen. Was beobachtest du? Lösung: Nachdem das Glas über die Kerze gestülpt wurde, brennt die Kerze noch ein wenig weiter. Ihre Flamme wird aber je länger je schwächer. Mit der Zeit geht sie aus, da ihr der Sauerstoff fehlt. Durch das Glas ist die Kerze von der Sauerstoffzufuhr abgeschnitten und kann nur über den Sauerstoff, der durch das Glas gefangen worden ist, verfügen. Wenn der Sauerstoff fehlt, stirbt die Flamme. Da durch das Brennen der Flamme wurde die Luft im Glas aufgeheizt. In dem Moment wo die Flamme stirbt, nimmt auch die Wärme der Luft wieder ab. Während sich warme/heisse Luft auszubreiten versucht, «zieht» sich kalte Luft zusammen. Es kommt zu einem Unterdruck im Glas. Durch den grösseren Druck, der ausserhalb des Glases besteht, wird das Wasser in der Schüssel in das Glas hineingedrückt. Der Wasserstand im Glas steigt. So wird die Luft im Innern des Glases komprimiert ( zusammengedrückt) und der Druck innerhalb und ausserhalb des Glases ist wieder ausgeglichen.