Arbeitsblatt: Sprachstarken 2 Leseratten und Bücherdetektive

Material-Details

Verlaufsplanung
Deutsch
Gemischte Themen
2. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

189618
244
4
04.07.2019

Autor/in

Leonie Jost
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Verlaufsplanung Leseratten und Bücherdetektive Sprachstarken 2 Ziele gemäss LP 21: Lesen: können sich unter Anleitung und mithilfe gezielter Fragen mit anderen über Gelesenes austauschen. können sich mithilfe gezielter Fragen darüber austauschen, welche Leseinteressen sie haben, und können so ihre Lektürewahl in der Bibliothek reflektieren. Bibliothek als Lernort: kennen die Bibliothek als Ort mit reichhaltigem Leseangebot und können unter Anleitung Medien auswählen. können ihre Lieblingsbücher finden und einzelne Aspekte der Geschichten (z.B. Figuren, Orte) in einfachen Formen von Lesetagebüchern festhalten. Literatur im Fokus: können die persönlichen Lese-/Hör- und Seherfahrungen mit literarischen Texten den anderen verständlich mitteilen. können Erfahrungen sammeln mit literarischen Texten aus ihrer eigenen (Sprach-)kultur und aus anderen (Sprach-)kulturen und unter Anleitung darüber sprechen. wissen, dass literarische Texte von einer Autorin/einem Autoren verfasst worden sind. Notiz: Buchpräsentationen sind immer erwünscht, auch wird das Lesetagebuch weitergeführt. Regelmässige «Freie Lesestunde» mit vorlesen. Material Seiten SB S. 52-53 AH S. 68 Was Differenzierung Bemerkung «Was ich am liebsten lese» Thema: Lieblingsbücher In PA die Doppelseite anschauen und Aufgabe 1 lösen. Im Plenum besprechen, danach auf CD hören und in AH S.68 lösen (EA). SpFö-Gruppe löst die Aufgabe mit der LP zusammen. AH S. 69 «Was ich am liebsten lese» Thema: Lieblingsbücher In GA S. 69 lösen und anschliessend im Plenum die Ergebnisse besprechen. In der Bibliothek als Repetition von S. 69 Bücher suchen und vergleichen. AH S. 70 Aufgabe 3 in der Bibliothek als 2-3erGruppe lösen. Gemeinsam besprechen. Gruppen so einteilen, dass lesestarke und leseinteressierte SuS mit weniger starken und interessierten SuS zusammenarbeiten. Dito. Nicht nur Bücher, auch Comics, Rezepte, Kurzgeschichten etc. Ich selbst bringe mein Lieblingsbuch mit Jede Woche bringe ich ein neues Buch mit, das mir sehr gefällt. Erstellen einer Bücherkiste. Zu jedem Genre zeigt die LP ein Buch kommen in die Bücherkiste. Einschätzungsbogen zum eigenen Lesen. SpFö-Gruppe mit der LP gemeinsam. AH S. 70 AH S. 130 Anschliessend werden die verschiedenen Bücher im Klassenzimmer ausgestellt. Thematisierung des Aufbaus der Schulbibliothek! Kurzer Austausch in der Klasse darüber. AH S. 71-72 SB S.54 55 SB S.56-57 SB S. 56-57 AH S. 75 77 AH S. 30 AH S. 78 79 SB 58 – 59 AH S. 81 Einführung Lesetagebuch Eigenes Buch aus der Leseecke oder Bücherkisten aussuchen und anhand AH S. 71 – 72 das Lesetagebuch ausfüllen. «Wo ich am liebsten lese» Wo kann man überall lesen? SB anschauen und in PA die Bilder und Sätze besprechen. Wo liest du am liebsten? Zusammentragen im Plenum. EA: ein Bild von sich an seinem Lieblingsleseort zeichnen. «In der Bibliothek» Hörtext hören und dazu im Buch mitlesen. Anschliessend Fragen als LV beantworten. In PA nochmals das Interview lesen und im AH S. 75 weiterlesen (Wörter die sie nicht verstehen grün anstreichen). Aufgaben lösen in EA. Was würdest du gerne wissen? Fragen vorbereiten. Bibliotheksbesuch und Interview und AH S. 30 bearbeiten. «Eine Buchempfehlung schreiben» Anhand des Lesebuches und des Lesetagebuches AH S. 78 und 79 in EA bearbeiten. Plakat zur Buchempfehlung erstellen und ausstellen. «Die besondere Bibliothek» Gemeinsam anschauen und «Ich sehe was, was du nicht siehst» spielen. Ratespiel erklären und S. 81 anschauen (Aufgaben 1-3). SpFö-Gruppe löst evtl. nur S. 71 und auf S. 72 den Pfeil einzeichnen. Evtl. gemeinsam besprechen. LP füllt auch eines aus. Gruppen so wählen, dass lesestarke Kinder vorlesen können. LV Vorbereitung auf Interview mit BibliothekarIn: 2-3 Fragen, die ihr ihm stellen möchtet (in PA). Weitere Suchaufträge: Suche ein Buch über ein Säugetier und schreibe den Titel auf. Welche Medien kannst du ausleihen? Welches ist das dickste Buch? Findest du Bücher in anderen Sprachen? Evtl. PA bei leseschwachen Kindern. Schnelle Kinder tauschen das Heft aus und lassen sich somit eine Buchempfehlung geben; KV 2-4 Als HA vorbereitend ein Buch aussuchen und einen Lesetagebucheintrag schreiben.