Arbeitsblatt: Messer

Material-Details

Geschichte der Messer, Bedeutung der Messer, Fachsprache für Messer, Messer konstruieren, sowie Aufgabe und Lernziele
Werken / Handarbeit
Metall
8. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

189619
933
34
09.07.2019

Autor/in

Ana Ana Miletic
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

MESSER Eine Geschichte Das Messer ist ein Werkzeug, das zum Schneiden dient und aus einer Klinge sowie einem Griff (Heft) besteht. Es zählt zu den wichtigsten Werkzeugen des Menschen. Ursprünglich war das Messer Werkzeug und Waffe in einem. Im Laufe der Zeit entwickelte es sich zusätzlich zum Kunst-, Ritual- und Schmuckgegenstand und sogar zum Zahlungsmittel. Ab dem 18. Jahrhundert wurde das Messer zum Teil des Essbestecks. Es gehört zu den wenigen Objekten, die weltweit in allen Kulturen des Menschen vorkommen. Die Gesamtheit der Messer wird zu den Schneidwerkzeugen gezählt, also neben jenen für Haushalt, Landwirtschaft und technische Anforderungen ebenfalls zu solchen des persönlichen Gebrauchs. Auch einige chirurgische Instrumente zählen dazu. Daneben gehören Macheten, Große Messer und Hirschfänger zur Gruppe der Messer. Von Dolchen grenzen sie sich durch ihre einschneidige Klinge ab, von Schwertern und Säbeln durch ihre kürzere Klinge und von Stangenwaffen wie Speeren, Lanzen und Spießen durch ihren kürzeren Griff. Quelle: MESSER Fachbegriffe KL Klingenlänge (so misst der Gesetzgeber, wichtig für den §42a) GL Grifflänge ML Messerlänge KT Klingentiefe 1 Klinge, 2 Primärphase, 3 Sekundärphase (Abzugsphase), 4 Fehlschärfe (Ricasso), 5 Schleifkerbe, 6 falsche Schneide, 7 Erl/Angel (hier Spitzerl, verdeckt), 8 Knebel (hier mit Fingerschutz), 9 Griff (Heft), 10 Knauf, 11 Fangriemenöse Messerspitze Messergriffe MESSER Konstruieren LERNZIEL DU KANNST EIN MESSER PRÄZISE UND SORGFÄLTIG KONSTRUIEREN DAS EINER BESTIMMTEN ACHSE, SYMMETRIE, NEIGUNG FOLGT. DU KANNST EIN MESSER KONSTRUIEREN, DASS DIR GUT IN DER HAND LIEGT UND DEM GEBRAUCH ANGEPASST IST. Beispiel AUFGABE 1. WÄHLE DREI MESSER AUS DIE DICH ANSPRECHEN. 2. ZEICHNE DIE MITTELACHSE, MITTELPUNKT, NEIGUNG EIN. 3. ABSTRAHIERE DAS MESSER MIT ECKPUNKTEN. 4. ORDNE DIE AUSGESUCHTEN MESSER EINEM MESSERTYP ZU SIEHE S. 4. 5. ZEIGE DAS GELÖSTE BLATT DER LP AUFTRAG KONSTRUIERE EIN EIGENES MESSER AUF HÄUSCHENPAPIER. 1. WÄHLE DAS MESSERSTAHL AUS. ÜBERTRAGE DIE MASSE AUFS PAPIER. 2. DEFINIERE DIE MITTELLINIEN. (HORIZONTAL, VERTIKAL) 3. SKIZZIERE DICH AN DIE FORM HERAN. ÜBE INDEM DU MEHERE VERSUCHE ANGESEHST. 4. SOFERN DU DIE IDEALE FORM ERREICHT HAST, BESPRICH DAS ERGEBNIS MIT LP.