Arbeitsblatt: Achsenspiegelung, Punktspiegelung

Material-Details

Übungen
Geometrie
Spieglen
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

189733
199
3
17.07.2019

Autor/in

Marigona (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Schmetterling und Propeller mb7/25 Theorie Eigenschaften und Begriffe der Achsensymmetrie 1 2 Originalfigur Bildfigur 4 • 3 3 Gegenuhrz eigersinn 7 6 6 Uhrzeigersi nn 7 5 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Achsensymmetrie Spiegelsymmetrie Spiegelung Symmetrieachse Spiegelachse Symmetrieachsen werden in technischen Zeichnungen strich-punktiert gezeichnet. A, B, C, Originalpunkte A, B, C, Bildpunkte Originalgerade Bildgerade Die Verbingungsgerade von Original- und Bildpunkt steht senkrecht zur Symmetrieachse und wird durch die Symmetrieachse halbiert. Die Symmetrieachse ist die Mittelsenkrechte der Strecken AA, BB, , XX. Achsensymmetrische Geraden und schneiden sich auf der Symmetrieachse. Die Symmetrieachse ist die Winkelhalbierende zwischen und g. Bei der Achsenspiegelung ändert sich der Drehsinn der Figur Eine Figur ist achsensymmetrisch, wenn sie durch eine Spiegelung an einer Symmetrieachse auf sich selbst abgebildet wird. Sonderfall: Kreis Ein Kreis hat unendlich () viele Symmetrieachsen. Die Symmetrieachsen gehen alle durch den Kreismittelpunkt. Jede Gerade durch den Kreismittelpunkt ist auch Symmetrieachse. Seite 1 von 2 Eigenschaften und Begriffe der Punktsymmetrie 1 3 4 5 3 5 2 g 4 3 B 1. 2. 3. 4. 5. Punktsymmetrie Punktspiegelung Symmetriezentrum Symmetriepunkt Die Verbindungsgerade von zwei (punkt-)symmetrischen Punkten A, geht durch das Symmetriezentrum Z. Das Symmetriezentrum ist die Mitte zwischen zwei (punkt-)symmetrischen Punkten. (Punkt-)symmetrische Geraden und liegen zueinander parallel Das Symmetriezentrum hat von zwei (punkt-)symmetrischen Geraden gleichen Abstand. Der Drehsinn bleibt bei der Punktsymmetrie bestehen. Die Punktsymmetrie ist eine Drehung um 180 Seite 2 von 2