Arbeitsblatt: Das menschliche Auge Test

Material-Details

Nach Erarbeiten der Thematik in Realien mit einer 6. Klasse wurde dieser Test durchgeführt.
Biologie
Anatomie / Physiologie
6. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

190080
187
2
14.08.2019

Autor/in

Jocelyne Neidhart
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Punkte: 20 Datum: Note: Unterschrift: Das menschliche Auge Aufgabe 1: Was ist hier gemeint? Schreibe und zeichne. 3 Wir fixieren unseren Blick auf einen Gegenstand: Den Bereich des schärfsten Sehens nennt man Keine Kopfbewegung, nur Augenbewegung: Aufgabe 2: Nenne 3 Merkmale zum Insektenauge. 3 Aufgabe 3: Beschrifte die Abbildung mit den richtigen Begriffen. 4 1 5 3 2 6 1 2 3 4 5 6 3 Aufgabe 4: Was passiert mit der Pupille? 1 Die Pupille ist gross (offen), wenn Die Pupille ist klein (zu), wenn Aufgabe 5: Begriffe rund ums Auge. 5 Fülle den Lückentext mit den passenden Begriffen. Die schützen und befeuchten das Auge mit, welche aus den kommt. Die schützen das Auge vor Staub. Die, welche mit bedeckt ist, befindet sich an der inneren Seite des Auges. Derführt direkt ins Gehirn. Die stabilisiert das Auge. Vorne am Auge geht sie über in die durchsichtige. Die enthält einen fast sowie zahlreiche Adern. Im vorderen Teil befindet sich die. Hinter der liegt die. Sie ist und wird durch Bänder gedehnt oder entspannt, das ermöglicht es uns, scharf zu sehen. Aufgabe 6: Welche Antwort ist richtig? 3 Wir haben pro Auge je 4 Augenmuskeln. 6 Augenmuskeln. 8 Augenmuskeln. Welche «Haut» gibt dem Auge die Form? Netzhaut Aderhaut Lederhaut Warum sehen wir mit zwei Augen nicht doppelt? Weil unser Gehirn die beiden Bilder zusammenfügt zu einem Bild. Weil wir nur ein – das «starke» – Auge benutzen. Weil unsere Pupillen nur abwechselnd funktionieren. Kurzsichtige Menschen haben Einen längeren Augapfel als Menschen ohne Fehlsichtigkeit. Einen kürzeren Augapfel als Menschen ohne Fehlsichtigkeit. Einen normalen Augapfel. In unserem Auge gibt es neben dem blinden Fleck auch noch den Roten Fleck. Blauen Fleck. Gelben Fleck. Der Sehnerv ist verantwortlich für Das Weiterleiten eines scharfen Bildes an das Gehirn. Das Weiterleiten der Informationen an das Gehirn. Das Weiterleiten der Farben an das Gehirn. Frage 7: Kurz- und Weitsichtigkeit 2 Zeichne eine Skizze eines Auges mit Kurz- und Weitsichtigkeit. Schreibe auf, welche Merkmale Kurz- und Weitsichtigkeit haben. Name der Fehlsichtigkeit: Name der Fehlsichtigkeit: Merkmale Kurzsichtigkeit: Merkmale Weitsichtigkeit: