Arbeitsblatt: Knobelheft, 4. Klasse

Material-Details

Knobelheft, 4. Klasse
Mathematik
Satzaufgaben
4. Schuljahr
15 Seiten

Statistik

190089
109
11
14.08.2019

Autor/in

Felix Wullschleger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Knobelhef t4 Seite 1 1) Anna hat eine Schachtel Schokoladenpralinen. In der Schachtel sind 6 Reihen, in jeder reihe sind 12 Pralinen. Annas Bruder stibitzt die äussere Reihe rundherum. Wie viele Pralinen hat er genommen? Lösung: Wie viele sind noch für Anna übrig? Lösung: 2) Finde eine passende Rechnung zu der Botschaft. Gleicher Buchstabe bedeutet gleiche Ziffer. 3) Nach den Ferien haben sich die Kinder viel zu erzählen. Alle berichten von ihren Erlebnissen. Carola war eine Woche weg. Ein Kind hat 2 Wochen an der Nordsee in Deutschland verbracht, ein anderes hat 3 Wochen in einem anderen Land am Strand gelegen. Ellen war in Italien. Alexander war doppelt so lang wie Carola unterwegs. Ein Mädchen besuchte Verwandte in Österreich. Julian verbrachte Strandferien in Frankreich. Ein Mädchen war 2 Wochen wandern. Seite 2 Kind Land Dauer Aktivität: Seite 3 4) Markus und Leon laufen um die Wette. Wenn leon 100 läuft, schafft Markus nur 75 m. Leon gibt seinem Freund genau 100 m. Vorpsrung. Wie viele Meter muss Leon laufen, bis er Markus eingeholt hat? Lösung: Rechnung: 5) Alle Punkte sollen mit genau vier geraden Linien verbunden werden. Du darfst deinen Bleistift aber nicht vom Blatt nehmen und keine Linie doppelt zeichnen. 6) In Pias Bücherregal stehen 84 Bücher. Das Reg al hat drei Fächer. Im obersten Fach stehen 10 Bücher mehr als im mittleren Fach. Im untersten Fach sind 10 Bücher weniger als im mittleren Fach. Wie viele Bücher stehen in jedem Fach? Seite 4 Lösung: Rechnung: Seite 5 7) 4 Zahlen ergeben zusammen 99 000. Die 1. Zahl ist die kleinste 5-stellige Zahl. 23456 ist die 2. Zahl. Die 3. Zahl ist das Doppelte von der 2. Zahl. Wie heisst die 3. Zahl? 9 8) 9 0 0 0 In einem Säckchen, in das du nicht hineinschauen kannst, befinden sich 4 rote und 4 blaue Kugeln. Wie viele Kugeln musst du herausnehmen, um ganz sicher zwei Kugeln der gleichen Farbe zu erhalten? Lösung: Rechnung: 9) Vier Väter haben diese Berufe: Bäcker, Busfahrer, Lehrer und Maler. Jeder der Männer hat ein Kind: Nick, Sofia, Rolf und Julia. Jede Familie besitzt auch noch ein Haustier: entweder einen Hund, eine Katze, einen Hamster oder einen Vogel. Das wissen wir: Nicks Vater ist Bäcker. Der Maler hat eine Tochter Rolfs Vater hat keinen Führerschein. Einer der Jungen hat einen Hamster. Julia ist nicht die Tochter des Lehrers. Julias Katze ist schwarz. Seite 6 Beruf Kind Haustie Der Malter hat keine Katze. Nick liebt seinen Hund. 10) Setze die Ziffern 1 bis 9 so in die Kreise ein, dass die Summe der drei Zahlen auf jeder Gerade immer gleich ist. Du darfst jede Ziffer nur einmal verwenden. 11) Beim Sportturnier erzielen Sofie, Maurus und Julian die besten Ergebnisse. Julian wirft 6 weiter als Sofie. Sofie wirft 3 weiter als Marius. Zusammen werfen alle 111 weit. Wie weit wirft jedes der drei Kinder? Lösung: Rechnung: Seite 7 12) Ein Hunderterfeld ist auf der Vorder- und auf der Rückseite bedruckt. Welche Zahl ist auf der Rückseite der Zahl 100, der Zahl 58, der Zahl 23 und der Zahl19? Welche Zahlen wären es, wenn die Rückseite auf dem Kopf gedruckt wäre? Zahle auf Rückseite Auf Rückseite auf dem Kopf 100 58 23 19 13) Michael will seine Postleitzahl nicht nennen. Er sagt: «Meine Postleitzahl besteht aus 5 Ziffern. Wenn ich die erste und die zweite Ziffer addiere, erhalte ich 17, wenn ich die zweite und die dritte addiere, arhalte ich 15. Ebenso, wenn ich die dritte und die vierte addiere. Die Summe der letzten beiden Ziffern ist 9. Die Summe der ersten und der letzten Ziffer ist 8. Wie lautet meine Postleitzahl? Lösung: Seite 8 14) Nimm 6 Plättchen so weg, dass in jeder Zeile und Spalte gleich viele Plättchen liegen bleiben.Finde mindestens drei verschiedene Möglichkeiten. 15) Grossmutter Riess erzählt: «Meine Tochter und ich sind zusammen 110 Jahre alt, meine Tochter und meine Enkelin sind zusammen 58 Jahre alt und meine Enkelin und ich sind zusammen 84 Jahre alt.» Wie alt ist jede der Frauen? Grossmutter: Mutter: Tochter: Seite 9 16) Trage in das Sudoku die Ziffern 1 bis 9 so in die leeren Felder ein, dass jede der Ziffern in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem kleinen Quadrat genau einmal steht. 17) Lege aus den Teilen der Beilage 4 ein Quadrat, ohne dass ein Teil übrig bleibt. Klebe das Quadrat in das Dossier. 18) Beyza und ihre 5 Freunde wollen eine Pizza gerecht teilen. Jedes Stück soll gleich gross sein. Löse die Aufgabe mit Hilfe eines Zirkels und eines Lineals. Seite 10 19) Sieben Schnecken haben an einem Schneckenrennen teilgenommen. Die Ergebnisse der Laufzeiten waren: 46 Minuten, eine halbe Stunde, 35 Minuten, 20 Minuten, 25 Minuten, 53 Minuten, 10 Minuten weniger als eine Stunde. Welche Laufzeit hatte die Schneck e, die die Bronzemedaille gewann? Lösung: Rechnung: 20) Leonie hat von Montag bis Freitag ein kleines Buch mit 45 Seiten gelesen. Jeden Tag las sie 2 Seiten mehr als am Tag zuvor. Wie viele Seiten las Leonie am Montag? Lösung: Rechnung: 21) Sechs Jungen sitzen nebeneinander. Der erste Junge sagt: «Arne sitzt links neben mir und Elias sitzt direkt neben mir.» Der zweite Junge sagt: «Chris hat Benno direkt rechts neben sich und Denny direkt links neben sich.» Der dritte Junge sagt: «Benno sitzt direkt links und Fred direkt rechts neben mir.» Wie heisst der dritte Junge? Lösung: Seite 11 Seite 12 22) Gehe von nach indem du jeden Buchstaben des Alphabets der Reihe nach besuchst. Dabei muss du jedes Sechseck genau einmal durchlaufen. 23) Jedes der 6 Zeichen darf in dem Symbol-Sudoku pro Zeile, Spalte und in jedem kleinen Rechteck nur einmal vorkommen. Seite 13 24) Wie kommt der Stein auf die Schaufel? Du darfst nur 2 Streichhölzer umlegen. Zeichne die Figur untern in das Kästchen. 25) Für die Kirschernte bei Bauer Jochum brauchen die 9 Helfer 5 Tage lang. In diesem Jahr findet Herr Jochum aber nur 5 Helfer. Wie lange dauert die Ernte? Lösung: Rechnung: 26) Bei einer Fahrte auf der Autobahn entdeckt Jonas, dass auf dem Kilometerzähler die ANNA-Zahl 15951 steht. Eine ANNA-Zahl ist eine Zahl, die von vorne und von hinten gelesen gleich ist. Wie weit muss Jonas Mutter fahren, um die nächste ANNA-Zahl auf dem Kilometerzähler zu haben? Lösung: Rechnung: Seite 14 27) Mit diesen beiden Sanduhren kann man genau 8 Minuten ablesen. Wie geht das? . . . Seite 15 28) In diesem Quadrat soll ein Weg von 1 über 2, 3, 4, 5 nach 6 eingezeichnet werden. Die Strecken dürfen sich nur senkrecht oder waagerecht eingezeichnet werden. Der Weg muss durch alle Felder führen. Dabei darf jedoch jedes Feld nur einmal durchquert werden. 29) Welche der drei Gebäude kann man zeichnen, ohne den Stift abzusetzen und ohne eine Linie doppelt zu ziehen? Schreibe deine Wege auf. 30) Setze die Zahlen 1 bis 13 so in die Kreise, dass auf jeder der Linien die Summe 21 entsteht. Seite 16 Seite 17 31) Die Lehrerin stellt den Kindern eine Aufgabe. Alisa erhält als Lösung 9, Max erhält 11, Fabian erhält 0 und Sandra kommt auf 20. Wer hat die richtige Lösung? Wie haben die anderen Kinder gerechnet? Rechenweg Alisa: . Rechenweg Max: . Rechenweg Fabian: . Rechenweg Sandra: . Seite 18 32) Rahel hat sich für ihren Kindergeburtstag ein Spiel ausgedacht. Jedes Kind darf sich aus einem riesigen Sack so viele Bonbons nehmen, wie es möchte, höchstens jedoch 40 Stück. Jetzt soll jedes Kind mit seinen Bonbons genau zwei gleich grosse Häufchen legen. Wenn das gelicht, erhält das Kind einen Punkt. Dann muss jeder seine Bonbons in drei gleich grosse Häufchen legen. Wenn das gelingt, erhält das Kind wieder einen Punkt. So geht es weiter mit vier, fünf Häufchen und so weiter. Wie viele Bonbons hättest du genommen, um möglichst viele Punkte zu bekommen? Lösung: Rechnung: Seite 19 33) Die Klasse 4a möchte Fische im Teich des Schulgartens schwimmen lassen. Der Teich ist 8 lang, 5 breit und 50 cm tief. Sie wollen zwei verschiedene Sorten Goldfische aussetzen, die kleinen, die 12 cm lang werden können, und die grossen, die sogar 28cm lang werden. Damit sich die Fische richtig wohl fühlen, brauchen sie für jeden cm ihrer Länge 10 Liter Wasser. Die Kinder der 4a möchten von jeder Fischsorte gleich viele haben. Wie viele Fische können sie in den Teich aussetzen? Lösung: Rechnung: 34) Im Stadtpark gibt es einen Flusslauf mit 5 Brücken. Es soll ein Rundweg angelegt werden, bi dem man über jede Brücke genau einmal geht. Wo muss die neue Brücke gebaut werden, damit es einen solchen Rundweg gibt? 35) Bauer Fuchs hat vier Gewichtssteine für seine Waage. Einen 1-kg-Stein, einen 3kg-Stein, einen 9-kg-Stein und einen 27kg-Stein. Bauer Fuchs behauptet: «Mit diesen vier Gewichtssteinen kann ich alle Kilogrammgewichte von 1 kg bis 40 kg wiegen.» Wie geht das? Mach einige Beispiele. Seite 20 Seite 21 36) Louise hat ihre Socken gewaschen, ein Paar rote, ein Paar laue und ein Paar schwarze. Als sie die Socken in der dunklen Waschküche zusammenlegt, ist kein Paar richtig. Aber es sind auch keine Sockenpaare genau gleich. Wie hat sie die Socken zusammengelegt? 37) Auf der alten Steinplatte sind Zahlen nach einer ganz bestimmten Regel eingemeisselt. Im Laufe der Jahre sind einige Zahlen unleserlich geworden. Finde heraus, welche Zahlen an Stelle der Buchstaben stehen müssen. A: B: C: D: E: F: I: G: H: Rechnungen: Seite 22 Seite 23 38) Auf einem Zeitungsbild stehen vier Fussballer nebeneinander. Finde heraus, welche Spielposition, welche Trikotfarbe und welche Nationalität die Spieler haben. Ein Torwart steht neben einem Fussballer im hellblauen Trikot. Der Mittelfeldspieler kommt aus Brasilien. Der dritte Spieler ist Verteidiger. Der deutsche Stürmer trägt ein weisses Trikot. Der Brasilianer trägt rot. Der Italiener steht neben dem Deutschen und dem Spieler in hellblau. Der Stürmer steht ganz links auf dem Bild. Der Spieler neben dem Fussballer im grünen Trikot kommt aus Argentinien. Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 4 Positi on Land Triko 39) In einer Wüste leben vier Stämme. Jeder Stamm hat einen Streifen des Gebiets. Da es nur eine Wasserstelle gibt, müssen die Stämme und die Gebiete der anderen überqueren. Wie kann man die Gebiete einteilen, damit jeder Stamm zur Wasserstelle kann, ohne fremdes Gebiet zu betreten und die Gebiete gleich gross bleiben müssen? Seite 24 Seite 25