Arbeitsblatt: Blut und Herz

Material-Details

Auf mehreren AB sind Lernziele und ihre Antworten formuliert - zu gebrauchen für eine Wiederholung
Biologie
Anatomie / Physiologie
8. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

190409
41
1
08.09.2019

Autor/in

Bruno Bürgi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernziele Blut und Herz Lernziel Antwort Kann ich! 1 - nicht 2 - ein wenig 3 - gut 1 Ich kann die Bedeutung des Blutes erklären. 2 Ich kann die Schichten des menschlichen Blutes der Dichte und der Menge nach beschriften und einfärben. Ich kann die Bestandteile des Blutes erkennen, benennen, auf deutsch und auch mit Fremdwörtern und die Teile beschreiben nach Aussehen, Funktion, 3 LERNE AUSWENDIG! Körperflüssigkeit aus festen Bestandteilen und aus Plasma Ohne Blut nicht leben Hat eine Vielzahl von lebenswichtigen Aufgaben: Die 7 wichtigsten Aufgaben sind - Verteilung von Nährstoffen und Hormonen im Körper Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid Säure-Base-Gleichgewicht Fremdkörper inaktivieren Gerinnung von Blut Ausscheiden von Abfallstoffen Körpertemperatur aufrecht erhalten Nimm ein leeres A4-Blatt. Skizziere und beschrifte auswendig die Darstellung der Aufgabe 3! 1. Lerne die Lösungen des Aufgaben 4 und 5 auswendig. 2. Nimm ein leeres A4-Blatt, skizziere auswendig eine Blutzelle und schreibe sie an. - Aufgabe 4 3. Erstelle auf einem leeren A4-Blatt eine Tabelle wie sie Aufgabe 5 zeigt und setze alle Begriffe auswendig ein! 4 5 Bildungsort, Lebensdauer und . Ich kann in eigenen Worten den Ablauf der Blutgerinnung beschreiben. Ich kann eine Bluterkrankheit nennen und beschreiben. Aufgabe 6 gibt die Antwort! Lerne den Ablauf auswendig - 5 Schritte auswendig nennen und stichwortartig aufschreiben! Aufgabe 7 gibt die Antwort! Wähle eine Bluterkrankheit aus und lerne den Text auswendig. Schreibe ihn auswendig auf! 6 7 8 Ich kann die 4 Blutgruppen mit Antigenen und Antikörpern aufzeichnen. Ich kann herleiten, welche Blutgruppen als Empfänger und Spender vermischt werden dürfen. Ich kann den Begriff «Rhesusfaktor» erklären. (Herkunft, Häufigkeit und Form) Siehe Aufgabe 10 im Dossier! Du musst diese Zeichnung auswendig skizzieren und beschriften können! Das wäre die Tabelle bei Aufgabe 9! Das ist einfach zu merken, oder: Blutgruppe 0 kann allen Empfängern Blut spenden, und AB kann von allen Spendern Blut empfangen, aber sonst nur 0-0 A-A B-B! Aufgabe 12 handelt vom Rhesusfaktor! 85% der Menschen haben den Rhesusfaktor. Der Rhesusfaktor ist das Antigen D. Entdeckt wurde es bei Rhesusaffen, darum der Name «Rhesusfaktor»! Die Menschen, die den Rhesusfaktor NICHT haben, sollten nur Blut erhalten, welchen KEINEN Rhesusfaktor haben. Sonst könnten Komplikationen auftauchen, die sogar zum Tode führen könnten! 9 1 0 Ich kann Arterien, Venen und Kapillaren voneinander unterscheiden. (Aussehen und Funktion) Ich kann die wichtigsten Teile des Blutkreislaufs beschriften. Das wäre eigentlich Aufgabe 12, die hast du aber nicht gelöst – Hier darum eine mögliche Lösung! Das ist Aufgabe 20! Hier geht es zum online Lernen - Punkte sammeln!!!!!! Versuche es zuerst ohne die Lösungswörter! 1 1 Ich kann den Kreislauf des Blutes anhand einer Skizze beschreiben: sauerstoffarmes und sauerstoffreiches Blut, Fliessrichtung, Stationen) Das Herz besteht aus vier Hohlräumen: Aus der rechten und linken Herzkammer sowie dem rechten und linken Vorhof. In der linken Herzkammer wird das bereits mit Sauerstoff angereicherte Blut durch die Arterien in den ganzen Körper verteilt. Dort versorgt es unsere Zellen mit lebenswichtigem Sauerstoff. Das sauerstoffarme Blut wird dann durch die Venen zurück ins Herz transportiert, nämlich in den rechten Vorhof. Durch das Öffnen der Herzklappen gelangt das Blut in die rechte Herzkammer und von dort in die Lunge. Nachdem es in den beiden Lungenflügeln erneut mit Sauerstoff angereichert wurde, gelangt es via Vorhof in die linke Herzkammer – und der Blutkreislauf startet von neuem. 1 2 1 3 Ich kann in eigenen Worten die Bedeutung des Herzens für den menschlichen Körper erklären. Ich kann die Bestandteile des menschlichen Herzens in eigenen Worten erläutern. Zum Beispiel so: Das Herz ist ein lebenswichtiges Organ. Es pumpt das Blut durch den Körper und versorgt ihn so mit Sauerstoff und Nährstoffen und befreit es von Abfallstoffen. Ohne Zeichne ein Herz, beschrifte es und erkläre die Aufgabe der einzelnen Teile! 1 4 Ich kann die Bestandteile des Herzens beschriften. 1 5 Ich kann in einer Darstellung die Fliessrichtung und die Herzklappen des Herzens ergänzen. 1 6 Ich kann die Funktionsweise der verschiedenen Herzklappen erklären. 1 7 Ich kann die genaue Funktionsweise des Herzens Schritt für Schritt mit Hilfe von 4 Darstellungen erläutern. Schau in deinem Dossier nach. Erkläre die Darstellungen ohne den Text im Dossier zu benutzen! 1 8 Ich kann den Unterschied zwischen Systole und Diastole erklären. Die Systole und die Diastole sind Phasen des Blutkreislaufs. Die Systole bezeichnet die Phase, wenn das Blut aus dem Herzen gepresst wird. Die Diastole bezeichnet die Phase, wenn das Blut ins Herz hineinfliesst. Die festen Bestandteile des Blutes und ihre Funktionen Bau Funktion Bildungsort Lebensdauer Bau Funktion Bildungsort Lebensdauer Bau Funktion Bildungsort Lebensdauer