Arbeitsblatt: Haarband

Material-Details

Die Sch näht nach Anleitung (ohne Hilfe der LP) ein Haarband. Sehr geeignet als Zwischenarbeit. Lesen / Verstehen Zuschneiden Nähen mit der NM Nähen von Hand
Werken / Handarbeit
Textil
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

190716
180
6
22.09.2019

Autor/in

Tonia Wüthrich
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Haarband Schneide mit dem Schnittmuster einen Stoffstreifen zu. Länge und Breite können beliebig verändert werden. Bügle an den beiden Schmalseiten je 1cm auf die Rückseite um, feststecken. Stecke die Längsseite zusammen. Nähe diese Naht: Stich 1, NP Mitte. Beachte, dass die zuvor umgelegeten Schmalseiten als Einschläge mitgenäht werden. Wende den Streifen mit Hilfe der Wendenadel (siehe Beiblatt) Schneide 35cm Elastband ab und ziehe es mit Hilfe einer Sicherheitsnadel durch den Stoffschlauch. Die Elastenden zusammen verknoten. Richte nun das Stoffband so um den Elast, dass es nicht verdreht ist. (Naht ist immer aussen) Stecke die umgelegten Schmalseiten zusammen. Dies ist ziemlich knifflig. Du kannst nur die Hälfte der Runde stecken, und erst wenn du schon ein Stück zugenäht hast, kannst du den Rest stecken. Nähe den Stoffschlauch von Hand mit dem Gegenstich zusammen. (Siehe Beiblatt) Fadenende gut vernähen. und fertig ist dein Haarband!