Arbeitsblatt: Test Rechnen mit Variablen

Material-Details

Abschluss Kap 8a
Mathematik
Algebra
7. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

190786
166
4
29.09.2019

Autor/in

Erika Kaufmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mathematik 26.09.2019 8a Rechnen mit Variablen Punkte: /39 Name 2g Note Ø Unterschrift eines Elternteils Notiere zu den folgenden Aussagen den passenden Term. Vereinfache den Term anschliessend so weit wie möglich. (4) Big Mac; Apfeltasche; Chicken Nuggets; McFlurry; Pommes a) 4 Gäste bestellen je einen Big Mac. b) 4 Gäste bestellen einen Big Mac und 4 Gäste eine Apfeltasche. c) Von 5 Gästen bestellen 2 nur eine Portion Pommes und die anderen bestellen zu den Pommes noch je einen McFlury. d) Von 7 Jugendlichen kauft ein Jugendlicher nichts, 3 Chicken Nuggets mit Pommes und 3 je eine Apfeltasche mit je einem McFlury. Welche Terme sind gleichwertig. Setze ins Kästchen den Grossbuchstaben des gleichwertigen Terms aus der vorderen Reihe. (3) A) aaa 4b B) 7(2a – 3b) C) -5(2a 4b) D) 7b 2a (2a 7b) E) -5(4b – 2a) F) -4(6a – a) 4b (-10a) 20b 10a 20b 14a – 21b 3a 4b 0 (-20a) 4b Beschreibt der Term die Einnahmen aus der Situation richtig oder falsch? Kreuze an und korrigiere die falschen Terme. (5) Term Richti Falsc Korrigierter h Term 1. Vereinfache die folgenden Terme so weit wie möglich. (6) 13 bezahlen je ein 1. Personen 11a 14a 13v Vanillequarkdessert. 11(k 1) 6c 1 5c 2 P4 Situation 2. 4svon – s Eine 11 Personen hat ihren Kaffee nicht bezahlt. 3. (- 8b) 2b 3a – 5a Sechsmal wurde eine Cola bezahlt. Jemand hat noch 4. 9m – (7m 5)_ einen Franken dazugelegt. 3a – 4 – 2a – 7)_ 55.Personen bezahlen ihre Cola, zwei weitere Personen 6. diesem 8j (4j –Tisch 5)_ an bezahlen nichts. Jemandem wurde das PastaMenü um 4 Franken teurer Multipliziere die folgenden Klammern aus. (6) 4(d – 3f) 5(6x y) 3(7e5f) 4(3s – 2t) (- 3 )(2g – 7f) (-7)(3s – 5t) Klammere den grösst möglichen Faktor aus. (6) 16x 24 9r – 15 8 – 32t 63c 42a fcsg – fcb 90c 30j Vereinfache die folgenden Terme so weit wie möglich. (10) 3h (8i – 2h) 2b – (5b – 6b) 8w 3(2w 5) 30x – 2(5x 7y) 8(x – 1) 17(x – 3) (-7f) – 3(4 – 5f) 3 4j 8j 9 5c 5(3c c) 10 – (-3b) – 9 -2 – 4 – 5q Berechne den Wert der folgenden Terme. (5) 4a a, wenn 6 5a 5b, wenn 3 b 9 2a 3, wenn -4 4(a b), wenn 3 b -5 6a – 5b 6, wenn -3 b -6