Arbeitsblatt: Erörterung

Material-Details

Satzbausteine Anleitung Beurteilungsraster
Deutsch
Texte schreiben
klassenübergreifend
6 Seiten

Statistik

190860
20
1
07.10.2019

Autor/in

Mischa Löffel
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Anleitung für eine Erörterung 1.Tipps für die Vorbereitung 1. Sammle möglichst viele Argumente zum Thema Problem. Recherchiere Dazu gehören auch Argumente, die nicht deiner Meinung entsprechen. 2. Wichtig sind auch die Beweise und Beispiele. Belege warum das so ist 3. Was ist deine Meinung? Notiere die verschiedenen Argumente mit den Beweisen und Beispielen und deiner eigenen Meinung auf das Blatt „Argumente sammeln. 2. Anleitung für das Schreiben (Passende Satzanfänge findest du auf dem Zusatzblatt 3.) Einleitung: Du musst dir einen Titel überlegen. In der Einleitung erklärst du, um was es geht. Was ist das Problem, über das diskutiert wird? Warum ist das aktuell wichtig – aktueller Bezug. Hauptteil: Hier wird argumentiert. Kurze Überleitung –Nun komme ich zu Jetzt betrachten wir usw. Beginne mit dem stärksten Gegenargument. (K3) (dagegen) Danach kommen der Reihe nach die schwächeren Gegenargumente. (K2,K1) (KONTRA) Nun kommt ein schwaches Argument, das für die Sache ist. (P1) (PRO) Darauf folgt ein stärkeres Argumente. (P2) Und ganz zum Schluss kommt dein stärkstes Argument, eines, das besonders überzeugend ist (P3). Schlussteil: Nun beschreibst du deine eigene Meinung. Wie stehst du Formuliere einen Wunsch oder eine Hoffnung von dir zum Thema Problem. Kontrolle: Rechtschreibung und Zeichensetzung (Punkt nach jedem Satz:) Die Wort- und Satzbausteine helfen Benutze deinen «Wort-Satzbau»