Arbeitsblatt: Prüfung Elektrik

Material-Details

Prüfung in Physik zum Thema Elektrik
Physik
Elektrizität / Magnetismus
8. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

191061
201
7
29.10.2019

Autor/in

Mi Scha
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Punktzahl: Datum: von 20,5 P. 15. Oktober 2019 Note: Unterschrift der Eltern: Physikprüfung Elektrizität 1) Kreuze alle richtigen Aussagen an. (2 P. 0,25 P. pro richtige Antwort) Wenn man einen PVC-Stab mit einem Wolllappen reibt entsteht elektrische Ladung. Ladung kann entstehen, wenn man dem PVC-Stab die Protonen entzieht. Wasser kann man mit elektrischer Ladung umlenken. U R I (Spannung mal Widerstand gleich Stromstärke) Eine Batterie kann wieder aufgeladen werden. Mit dem Multimeter kann man die Stromstärke messen. Wenn man Zink und Kupfer in eine Zitrone steckt, die Metalle über ein Multimeter miteinander verbindet, kann man eine elektrische Spannung messen. Überall wo man Spannung messen kann, ist auch eine Stromstärke vorhanden. Batterie 2) Beschrifte mit Hilfe der unten aufgeschriebenen Begriffe die Abbildung einer Batterie. (2 P.) Pluspol (Kathode), Minuspol (Anode), Trennwand, Elektrolyt 3) Zeichne auf dem vorherigen Bild ein, an welchen Stellen sich die Protonen (mit Rot ) die Elektronen (mit Blau -) die Neutronen (mit Grün o) (3 P.) befinden. Versuche auch einzuzeichnen, wo sich mehr und wo sich weniger von den genannten Ladungen befinden. (1/2 P.) Versehe einzelne Ladungen mit Pfeilen, damit man sehen kann, in welche Richtung sie sich bewegen. (Nicht alle Ladungen bewegen sich!) (1/2 P.) Stromstärke 4) Was versteht man unter dem Begriff „Stromstärke? (2 P.) 5) Ergänze: Je grösser die Stromstärke, desto mehr (1 P.) Spannung 6) Was versteht man unter dem Begriff „Spannung? (2 P.) 7) Ergänze: Je grösser die Spannung, desto mehr (1 P.) Spannung, Stromstärke, Widerstand 8) Ergänze die Tabelle (3 P) Stromstärke Spannung Widerstand ( 1 P.) Symbol Einheit Formel Berechnungen 9) Berechne das Ergebnis der folgenden Rechnungen auf ein zusätzliches Blatt. (3 P. 0,75 P. pro Rechnung 0,25 P. Lösungsweg 0,25 P. Resultat 0,25 P. Einheiten) a) Stromstärke ? Spannung 1 kV Widerstand 100 b) Stromstärke 550 mA Spannung ? Widerstand 200 c) Eine Glühlampe ist an das Stromnetz mit 230 angeschlossen. Es fliesst ein Strom der Stärke 0,25 A. Berechne den Widerstand. d) Ein Wasserwärmer hat folgende technische Daten (siehe Abbildung). Wie gross ist der Widerstand des Heizstabes? Selbsteinschätzung (Wenn die Selbsteinschätzung ausgefüllt ist 0,5 P.) Wie lange hast du ungefähr für die Prüfung gelernt? Stunden Wie schätzt du deine Leistung ein? Bist du mit dem Verhältnis zwischen der aufgewendeten Zeit und dem Ergebnis zufrieden? Ja Nein