Arbeitsblatt: Das Bewegungssystem

Material-Details

Gliederung und Funktion des Skeletts
Deutsch
Gemischte Themen
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

191203
175
0
29.10.2019

Autor/in

Veronica Millan
Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Bewegungssystem Klasse 6 SWZ Gliederung und Funktion des Skeletts Der menschliche Körper ist sehr beweglich, weist aber trotzdem hohe Festigkeit und Stabilität auf. Dies wird durch das Skelett, ein Grundgerüst aus Knochen, gewährleistet. Das Skelett lässt sich grob in drei Abschnitte untergliedern: in das Kopf-, Rumpf- und Gliedmaßenskelett. Das Kopfskelett besteht aus sehr festen, miteinander verwachsenen plattenartigen Knochen. Im Gehirnschädel ist das empfindliche Gehirn vor Stößen und Verletzungen gut geschützt. Der bewegliche Unterkiefer, der Oberkiefer, das Nasenbein, die Jochbeine und die Augenhöhle sind Teile des Gesichtsschädels. Die Wirbelsäule ist die Stützachse des Rumpfskeletts. In der Wirbelsäule liegen Nervenbahnen, die das Gehirn mit den Gliedmaßen verbinden. Durch die Wirbelsäule werden diese geschützt. Der Schultergürtel sorgt für eine stabile und aufrechte Haltung des Oberkörpers. Der Brustkorb schützt die Lungen und das Herz. Im Becken liegen die Blase, der Darm und bei Mädchen die Geschlechtsorgane gut geschützt. Die Hüftknochen des Beckens und die Schulterblätter verbinden das Gliedmaßenskelett mit dem Rumpfskelett. Die Fingerknochen bilden die einzelnen Finger der sehr beweglichen Greifhand. Der Fuß ist wie die Hand ebenfalls aus vielen einzelnen Knochen aufgebaut. Sie sind so miteinander verbunden, dass sie unter dem Fuß ein kleines Gewölbe bilden. Dieses dient zur Abfederung von Stößen. Aufgabe: 1. Lies den Text aufmerksam durch. 2. In welche drei Teile lässt sich das Skelett untergliedern? Zeichne es auf dem AB „Das Skelett des Menschen ein (mit Bleistift). 3. Zeichne eine Tabelle mit zwei Spalten in dein Heft und gib die Funktion der folgenden Bestandteile des Skeletts an: Gehirnschädel, Wirbelsäule, Becken, Fußskelett. Schultergürtel, Brustkorb,