Arbeitsblatt: Latein Schnupperkurs für Sechstklässler

Material-Details

Materialien für einen Schnupperkurs im Fach Latein für Sechstklässler. 1. Sich vorstellen, einander begrüssen 2. Latein - Mutter moderner europäischer Fremdsprachen (Darstellung (Baum), Karte römisches Reich, Lateinwörter, deren Übersetzung einfach zu erraten ist) 4. Felix: Einleitungstext (Zeitreise) 5. Forum Romanum (Lückentext) 6. Wörterliste Felix neu L1 und L2 7. lateinische Grammatik Substantive (m./f./n.; Sg./Pl.; a-/o-Dekl.) 8. Übersetzungstext L2 (Zurodnungsübung und normale Übersetzung) Dokument wird mit Spielformen ergänzt während 4 Lektionen eingesetzt
Antike Sprachen
Gemischte Themen
7. Schuljahr
9 Seiten

Statistik

191235
48
0
29.10.2019

Autor/in

Evelyn Hagmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Latein – Mutter romanischer Sprachen Schnupperkurs Latein 2019/eh Römisches Reich um 117 v. Chr. Lingua Latina vivit Gruss und Smalltalk Salve! Ave! Hallo! /Seid Salvete! gegrüsst! Schnupperkurs Latein 2019/eh Quod nomen tibi est? Mihi nomen est. Quomodo vales? Optime valeo. Bene. Satis bene. Male. Pessime. Gratias ago. Et tu? Ita est. Ita non est. Vale! Valete! Schnupperkurs Latein 2019/eh Wie heisst du? Ich heisse Wie geht es dir? Mir geht es bestens. Gut. Es geht so. Schlecht. Sehr schlecht. Danke. Und du? So ist es. (ja) So ist es nicht. (nein) Tschüss! Leb wohl. Substantive Verknüpfungen amicus amica aqua barbarus barbara bestia campus carrus discipulus/ discipula dominus domina familia femina figura filius filia homo insula ludus magister mundus pater mater serva servus statua summa taberna templum victoria Verben amare habere habitare intrare imperare portare salutare spectare stare Schnupperkurs Latein 2019/eh deutsche Übersetzung Schnupperkurs Latein 2019/eh Schnupperkurs Latein 2019/eh Felix L1 et L2 -vocabula L1 basilica forum monumentum statua templum dominus domina filius filia servus serva forum Romanum Roma L2 est amicus amica et sunt hic ibi porta iam patet taberna adest Quid? videt properat gaudet salutat Salve! Salvete! nam adsunt sed non cessat interrogat Ubi? Cur? Markthalle, Gerichtshalle Markplatz, Forum Denkmal, Grabmal Standbild, Statue Tempel Herr Herrin Sohn Tochter Sklave, Diener Sklavin, Dienerin Forum Romanum, Marktplatz von Rom Rom (er, sie, es) ist, befindet sich es gibt Freund Freundin und, auch (sie) sind, befinden sich hier da, dort Tor, Tür, Pforte schon, bereits (er, sie, es) steht offen Laden, Wirtshaus (er, sie, es) ist da; hilft Was? (er, sie, es) sieht (er, sie, es) beeilt sich, eilt (er, sie, es) freut sich (er, sie, es) (be)grüsst Sei gegrüsst! Guten Tag! Seid gegrüsst! Guten Tag! denn, nämlich sie sind da, helfen aber, sondern nicht (er, sie, es) zögert, rastet (er, sie, es) fragt Wo? Warum? Schnupperkurs Latein 2019/eh Forum Romanum 1. Fülle den Lückentext aus, indem du die Wörter aus dem Kasten verwendest. Feuer, Göttern, Handelsgebäude, Herrscher, Justiz, Kaiser, Katastrophen, Kirchen, Königspalast, Marktgebäude, neun, Rathaus, Salzlager, Senat, Staatsarchiv, Staatsgefängnis, Unbesiegbarkeit, 2. Nummeriere die Gebäude im Bild. Das Forum Romanum war das gesellschaftliche Zentrum der Stadt Rom. Verschiedene wichtige Gebäude waren auf dem Forum zu finden: Basilika (lat. .) Basilika stammt von dem griechischen Wort basileus . Ursprünglich war eine Basilika ein Auf dem Forum Romanum sind zwei Basiliken zu finden: die Basilica Aemilia (1) und die Basilica Julia (2). Die Basilica Aemilia war ein Sie ist zweimal ausgebrannt. Die Basilica Julia wurde als .- und genutzt. Kaiser Caligula stieg zuweilen auf das Dach, um einige Münzen herunter zu werfen. Er genoss den Anblick der Leute, die um diese Münzen rangen. Schnupperkurs Latein 2019/eh Die Bauweise von römischen Basiliken war später Vorbild für viele christliche . Kurie (lat. .) (3) Vom 1. Jh. v. Chr. bis zum 1. Jh. nach Chr. war das Forum das Verwaltungszentrum des Römischen Reiches. 44 v. Chr. wurde ein Gebäude errichtet, in dem der seine Sitzungen abhielt. Es wurde Curia genannt – das . der Römer. Tabularium (4) An der breiten Westseite des Forum Romanum lag das Tabularium. Das Tabularium war das offizielle .: verschiedene wichtige Schriften wurden dort abgelegt. Im Mittelalter wurde das Tabularium in ein . umgewandelt; so wurden die Steinwände erheblich beschädigt. Tullianum (5) An der nordwestlichen Ecke des Forum lag das Tullianum. Es war das . Roms. Roms namhafteste Feinde waren hier eingekerkert. Nach einer Legende aus dem 16. Jh. waren hier auch die Jünger Petrus und Paulus inhaftiert. Tempel (6) Sehr großzügig waren die Römer gegenüber ihren Sie errichteten eine Menge großer Tempel für sie. Allein auf dem Forum Romanum gab es Tempel. Haus der Vestalinnen (7) Neben dem Tempel der Vesta ist das Gebäude der Vesta-Jungfrauen zu finden. Die Vestalinnen hatten das heilige der Vesta zu hüten. Wenn es nämlich erloschen wäre, wäre Rom von heimgesucht und vernichtet worden. Die Jungfrauen der Vesta waren hoch angesehen und hatten gelegentlich auch erheblichen politischen Einfluss. Nur der Pontifex Maximus hatte neben den Jungfrauen der Vesta Zutritt zu diesem Gebäude. Triumphbogen (8) Schnupperkurs Latein 2019/eh Für die Römer war die Errichtung von Triumphbögen eines der besten Propagandamittel, ihre zu demonstrieren. Es waren Monumente, die dazu bestimmt waren, die künftigen Generationen und Zeitalter an die bedeutenden Siege der Römer zu erinnern, und zwar nicht an einzelne römische Krieger, sondern an den jeweiligen großen selbst. Schnupperkurs Latein 2019/eh Grammadux nos docet. 1. Ordne alle Substantive aus dem Wortschatz 1(L1-vocabula) nach ihren Endungen. Nominativ Singular -a (a-Deklination) -us (o- -um (o-Deklination) Deklination) Merke 1. Die Wörter, die auf –a enden, sind , die Wörter, die auf –us enden, sind , die Wörter auf –um 2. Die Wörter auf –a enden im Nominativ Plural auf ., die Wörter auf –us, haben die Pluralendung , die Wörter auf – um enden auf 2. Setze nun die Substantive aus der Tabelle 1 in den Plural. Nominativ Plural -a (a- -us (o- Deklination) Deklination) Treffpunkt Forum Schnupperkurs Latein 2019/eh -um (o-Deklination) Welches ist die richtige Übersetzung? Schreibe die Nummer zum lateinischen Satz. Claudia filia est, Marcus filius est. Iulia amica est, Spurius amicus est. Claudia et Iulia amicae sunt. Marcus et Spurius amici sunt. Hic forum est. Ibi templum est. Porta patet. Hic statuae et monumenta sunt. Ibi basilicae et tabernae sunt. Portae iam patent. 1/ 2/ 3/ 4/ 5/ 6/ 7/ 8/ Claudia ist die Tochter, Markus ist der Sohn. Claudia und Iulia sind Freundinnen. Dort ist ein Tempel. Die Tür steht offen. Dort sind Markthallen und Läden. Die Türen stehen bereits offen. Hier ist der Marktplatz. Hier sind Statuen und Denkmäler. Iulia ist eine Freundin, Spurius ist ein Freund. Markus und Spurius sind Freunde. Iulia iam adest. Quid Iulia videt Claudia et Marcus properant. Claudia et Marcus gaudent et salutant: «Salve.» Et Iulia gaudet; nam amici adsunt. Iulia salutat: «Salvete!» Sed Spurius non adest. Iulia cessat et interrogat «Ubi est Spurius Cur Spurius non adest?» Schnupperkurs Latein 2019/eh