Arbeitsblatt: NMG-LK Steinzeit

Material-Details

Lernkontrolle zum Thema Steinzeit inkl. Lösungen. Die Prüfung wurde zusammengestellt nach dem Lehrmittel Lernbiene.
Geschichte
Urzeit
5. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

191268
163
4
29.10.2019

Autor/in

Leni (Spitzname)


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

NMG Lernkontrolle 5. Klasse PS Steinzeit Name Maximale Punktzahl: Unterschrift der Eltern Lernziel erreicht mit: 50 Erreichte Punktzahl: Hinweis: Du musst die Aufgaben der Prüfung nicht der Reihe nach lösen. Wenn du also eine Aufgabe nicht lösen kannst, geh zur nächsten und versuche anschliessend am Schluss nochmals, die Aufgabe zu lösen. Nun wünsche ich dir noch ganz viel Glück! 1. Notiere die lateinischen Bezeichnungen der drei Abschnitte der Steinzeit und gib pro Abschnitt zwei Merkmale an. 9 Punkte Ältester Abschnitt: . . Mittlerer Abschnitt: . . . Jüngster Abschnitt: . . 2. Wann begann die Steinzeit? Umkreise die richtige Antwort. vor ca. 5‘000 Jahren Jahren vor ca. 3 Mio. Jahren vor 1 Punkt ca. 30‘000 3. Sind die folgenden Aussagen richtig oder falsch? Kreuze an. Aussage richtig 8 Punkte falsch Der Neandertaler zählt zu unseren Urahnen – wenn auch nur zu ganz geringen Teilen. Der Affe und der Mensch haben einen gemeinsamen Vorfahren, der vor ca. 3 Millionen Jahren in Südamerika lebte. Frauen und Kinder halfen bei der Jagd nie mit. Die Altsteinzeitmenschen nutzten die Kuh als Zugtier und hielten sie auch wegen des Fleisches. Ein Prähistoriker ist ein Steinzeitforscher. Bereits bevor die Menschen sesshaft wurden, begannen sie mit der Viehzucht. Eine Jagdstrategie der Steinzeitmenschen war es, die Beute einzukreisen und sie dann gemeinsam zu überwältigen. Eine andere Strategie bestand darin, das Wild durch Lärm und Geschrei vor sich her zu treiben – direkt in einen Abgrund, einen Sumpf oder eine Falle. In der Altsteinzeit haben die Neandertaler das Rad entdeckt. 4. Benenne die (Steinzeit)menschen und ordne ihnen die die Begriffe auf der nächsten Seite richtig zu. 10 Punkte • gebeugte Haltung aufrechte Haltung • nur stellenweise behaart behaart • kleiner, flacher Schädel grosser Schädel flacher und langer Schädel • 1,60m 1,05m 1,60m-1,80m 5. Zähle vier Bedeutungen des Feuers für die Steinzeitmenschen auf. Schreibe in ganzen Sätzen. 4 Punkte . . . . . . . . 6. Die Menschen in der Altsteinzeit wechselten immer Punkte wieder ihren Wohnort. Erkläre, warum sie das taten. 3 . . . . . . 7. Wie sagt man diesen Menschen, die umherziehen? Punkt 1 . 8. Schreibe den Namen und auch den Nutzen dieses 1 Punkt Werkzeuges auf. Name: Nutzen: 9. Schau dir das Bild genau an und nenne vier Teile eines 4 Punkte erlegten Mammuts, die von den Steinzeitmenschen genutzt wurden. Schreibe auch den Verwendungszweck dazu. Antworte in ganzen Sätzen. 1. . . 2. . . 3. . . 4. . . 10.Nenne 4 typische Tiere aus der Altsteinzeit. Punkte 2 . . 11.Skizziere und beschreibe 2 Tricks, wie die 4 Punkte Steinzeitmenschen grosse und mächtige Tiere trotz deren Stärke, überwältigen konnten. . . . . . . . . . . . . 12.Was gab es neben Fleisch auch noch zu essen? Zähle sechs weitere Nahrungsmittel der Altsteinzeit auf. 3 Punkte Bonusfrage: Mit welcher Erfindung endete die Steinzeit? 1 Punkt . Jetzt hast du es geschafft! Diese Prüfung war für mich schwierig. Meine Note in dieser Prüfung wird sein. einfach sehr gut mittel gut schwierig genügend sehr ungenügend