Arbeitsblatt: Schulzimmer-Olympiade

Material-Details

Wenn aus einem Grund mal die Turnhalle nicht benutzt werden kann, eignet sich diese Olympiade optimal um im Schulzimmer/Gang/draussen gespielt zu werden.
Diverses / Fächerübergreifend
Spiele
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

191278
199
2
29.10.2019

Autor/in

Lemming (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Schulzimmer-Olympiade 1. Arm drücken Pro Gruppe muss ein Spieler gegen einen Spieler aus der anderen Gruppe Arm drücken, der Gewinner kriegt 1 Punkt. (Gruppe 1 gegen 2, 3 gegen 4, 5 gegen 6) 2. Dart Die Wandtafel ist das Dartfeld, von jeder Gruppe stellt sich 1 Dartspieler. 1. kriegt 3 Punkte, 2. 2 Punkte, 3. 3 Punkte) 3. Jenga Es wird reihum gespielt. Die Gruppe, bei welcher der Turm umfällt, kriegt keinen Punkt, alle anderen 1. 4. Schubkarren-Rennen Je zwei Kinder bilden ein Team. Das erste stützt sich mit den Händen am Boden ab. Das zweite hebt die Füße des ersten hoch. Und dann setzt sich die „Schubkarre in Bewegung. 5. Zwergenlauf 1 Spieler pro Gruppe. Die Sportler gehen an einer Startlinie in die Hocke, setzen auf ein Zeichen Fuß vor Fuß, bis sie am Ziel ankommen. Erlaubt ist es, sich mit den Händen seitlich abzustützen. Krabbeln auf allen Vieren jedoch ist verboten. Je 3 Gruppen treten gegeneinander an, jeder Sieger kriegt 1 Punkt. 6. Dreibeinlauf Je zwei Kinder bilden ein Team. Das rechte Bein des einen und das linke des anderen werden zusammengebunden. Auf ein Startzeichen laufen die dreibeinigen Teams los. 7. Raupenlauf Die Sportler jeder Mannschaft knien sich dicht hintereinander. Die hinteren umfassen jeweils die Fußgelenke der vorderen und dürfen sie während des Laufs nicht loslassen. Nun krabbeln die beiden Raupen los. Gar nicht so einfach, die Bewegungen zu koordinieren! 8. Tier-Experte Je 1 Kind pro Mannschaft steht auf einer Linie, fünf Schritte davon entfernt der Spielleiter. Er ruft einen Buchstaben auf. Wer zuerst ein Tier nennt, dessen Namen mit diesem Buchstaben anfängt, darf einen Schritt auf den Spielleiter zugehen. Das Kind das als erstes beim Spielleiter ankommt, kriegt 1 Punkt. 9. Bleistift balancieren Je zwei Kinder balancieren einen Bleistift zusammen auf den Fingern und laufen eine vorgegebene Strecke. Wer zuerst ankommt, kriegt 1 Punkt. 10. Ballon-Transport Je zwei Kinder klemmen sich einen dick aufgeblasenen Luftballon zwischen ihre Bäuche, ihre Rücken oder Köpfe. Der Ballon soll bis zum Ziel gebracht werden. Wenn er herunterfällt, geht es an den Start zurück. jeweils 3 Gruppen gegeneinander 11. Schuhweitwurf Wer am weitesten wirft, kriegt 1 Punkt. Jeweils 3 Gruppen gegeneinander.