Arbeitsblatt: Prüfng Oxidation

Material-Details

Aggregatszustände und ihre Veränderung und weiteres zur Oxidation Gefahrensymbole
Chemie
Aggregatzustände
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

191472
110
0
04.11.2019

Autor/in

beni ruh
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Prüfung: Verbrennung, Oxidation, Grundwissen Chemie Physik Name: Punkte: / 61 Note: 1. Die 4 auf der Erde am häufigsten vorkommende Elemente – Verbinde! (4P.) Stickstoff Sauerstoff Wasserstoff Kohlenstoff 2. Unsere Luft besteht hauptsächlich aus 2 Gasen. Wie heissen diese beiden Gase und wie hoch ist ihr prozentualer Anteil? (4P.) Gas 1: Anteil: Gas 2: Anteil: 3. Die 3 Aggregatszustände des Wassers (4P.) a) Wie nennt man Wasser, wenn es fest ist? b) Ab welcher Temperatur wird Wasser flüssig? c) Wie nennt man Wasser, wenn es sich in Luft auflöst? d) Ab welcher Temperatur siedet Wasser? 4. Die 3 Aggregatszustände und ihre Veränderungen (12P.) a) Schreibe auf die schwarze Linie den Aggregatszustand. (3P.) b) Zeichne mit kleinen Kugeln die Aggregatszustände modellhaft in die Gefässe ein. (3P.) c) Bennene alle Pfeile und Linien (Aggregatszustände und ihre Veränderung) (6P.) 5. Richtig oder falsch? Kreuze an! (13P.) Behauptung Der Gefrierpunkt ist bei allen Stoffen gleich. Der Siedepunkt ist bei allen Stoffen gleich. Wenn Eisen rostet, spricht man von einer Oxidation. Alle Dinge, die aus Kohlenstoff bestehen, können brennen. Die Reaktion eines Stoffes mit Sauerstoff nennt man Oxidation. Eine chemische Reaktion ist exotherm, wenn sie Energie frei setzt (brennende Flamme). Die Verbindung von Elementen mit Sauerstoff nennt man Oxide. Zucker löst sich besser in kaltem Wasser. Salz löst sich in besser in heissem Wasser. Bei der nicht leuchtenden Flamme ist der obere Teil des äusseren Kegels am heissesten. Eine leuchtende Flamme ist heisser als eine nicht leuchtende Flamme. Ein Wurstfeuer ist eine endotherme Reaktion. Die chemischen Grundelemente sich nach Datum ihrer Entdeckung geordnet. Richti Falsc 6. Wieso fliegt ein Heissluftballon? Erkläre in ganzen Sätzen. (3P.) 7. Nenne die 3 Bedingungen/Dinge, die es bei einer Verbrennung benötigt. (3P.) 8. Schau das Bild an und erkläre was passiert und wieso es so passiert. (3P.) 9. Wie lautet die chemische Formel für Wasser? (1P.) 10. Wofür steht die chemische Formel CO2? (1P.) 11. Beschreibe den Begriff ‘brandfördernd und nenne ein Beispiel. (2P.) 12. Benenne die folgenden Gemische bezüglich ihrer Art (heterogen/homogen) und ihrer Bezeichnung. Als Hilfe hast du die bekannte Tabelle unten. (8P.) Deospray: Müeslimischung:_ Stahl: Handcrème: 13. Gefahrensymbole – Was bedeuten sie? (4P.)