Arbeitsblatt: NMG Test Hund

Material-Details

NMG Test zum Thema Hund 5./6. Klasse
Biologie
Anderes Thema
5. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

191642
21
0
08.11.2019

Autor/in

Philip Kämpf
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Realien Test: Der Hund Name: 05.02.14 Punkte: /39 Note: 1. Was denkst du, weshalb sagt man dem Hund auch „der beste Freund des Menschen? /1 2. Kreuze an ob die Aussage wahr oder falsch ist. Aussage Wahr Ein Hirtenhund hilft der Polizei die Gefangenen zu beobachten. Der Wachhund bellt laut wenn jemand Fremdes das Gelände betritt. Der Blindenhund unterstützt die Blinden im Alltag. Der Lawinenhund findet Menschen, die nach einem Erdbeben verschüttet wurden. Der Jagdhund wird bei der Polizei oft eingesetzt um fliehende Einbrecher zu erwischen. Der Lawinenhund sucht im Schnee verschüttete Menschen. 3. Deute das Verhalten der abgebildeten Hunde. /3 Falsch /3 4. Jagdverhalten der Hunde/Wölfe. /7 a) Wie nennt man das Jagdverhalten der Hunde/Wölfe? b) Katzen und Hunde haben nicht dasselbe Jagdverhalten, nenn 3 Unterschiede. c) Hunde können ihre Beute oft über mehrere Kilometer aufspüren. Erkläre wie das geht und wozu diese Gabe auch noch eingesetzt werden kann. d) Welche zwei Sinne sind bei Hunden besonders gut ausgebildet? 5. Nenne 6 Hunderassen. (Rechtschreibung wird nicht berücksichtigt) /3 6. Beschrifte die Körperteile des Hundes. /5 7. Abstammung der Hunde /4 a) Von welchem Tier stammt der Hund ab? b) Nenne zwei Verhaltensmerkmale des Hundes, an denen man seine Abstammung erkennt. c) Wo leben die Vorfahren der Hunde? Wie heissen diese Regionen? 8. Beschrifte das Hundegebiss mit den richtigen Bezeichnungen der Zähne. 9. Hundehaltung /4 /9 a) Nenne 6 wichtige Punkte, die ich beachten muss, wenn ich mir einen Hund anschaffen will. b) Oft werden Hunde einfach ausgesetzt, nenne 3 Gründe weshalb das immer wieder geschieht. c) Nenne 3 Argumente für und 3 Argumente, die gegen einen Hund sprechen. Positive Argumente Negative Argumente