Arbeitsblatt: Biber

Material-Details

Aussehen und alle Merkmale ausformuliert
Biologie
Tiere
5. Schuljahr
32 Seiten

Statistik

192208
133
2
09.12.2019

Autor/in

Michael Linder
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Körper Ist stromlinienförmi g, um möglichst wenig Kraft beim Schwimmen zu verwenden. Nagezähn Sind ein besonderes Merkmal des Bibers. Sind wurzellos und wachsen ständig nach. Augen Diese Sinnesorgane sind relativ schwach ausgeprägt. Ohren Sind verschliessbar und verhinderen das Ein-dringen von Wasser beim Tauchen. Unter Wasser hört er gut. Fell Fast am ganzen Körper anzutreffen. Ist braun und eines der dichtesten im Tierreich. Vorderbei ne Sind mit fünf feingliederigen Fingern bestückt, um kleine Stöckchen einzuklemmen. Hinterbei ne Sind sehr kräftig gebaut und mit Pfoten mit Schwimmhäuten bestückt. Krallen Sind nur an den Pfoten anzutreffen. Kelle Wird als Antrieb, Steuerung, Fettspeicherung und Warnsignal genutzt. Bibergeil Dieses Sekret wird genutzt, um das Fell zu pflegen und das Revier zu makieren. Körperlän ge Kann bis zu 1.40 Meter lang werden. Körpergewicht Kann bis zu 35 Kilogramm betragen. Nase Benötigt er, um Feinden aus dem Weg zu gehen und um Nahrungsquellen ausfindig zu machen. Länge der Kelle Wird ca. rund 40cm lang. Gewicht der Kelle Kann bis zu 4 Kilogramm schwer werden. Tasthaare Ermöglichen die Orientierung im trüben Wasser und beim Eintauchen in den Bau.