Arbeitsblatt: Selbsteinschätzung / sich eigene Ziele setzen

Material-Details

Die SuS machen einen Rückblick bezüglich Higlights und Probleme sowie Arbeits-/Lern- und Sozialverhalten in den letzten Wochen, besprechen dies in ihrer Gruppencoachinggruppe (Peer) und leiten aus der Besprechung 1-2 Quartalsziele ab. Zusätzlich überprüfen sie ihre Kritikfähigkeit und ihre Fähigkeit sich einschätzen zu können.
Pädagogik und Psychologie
Individuum und Persönlichkeit
9. Schuljahr
9 Seiten

Statistik

192376
132
5
19.12.2019

Autor/in

Meier-Kläui Denise
Häfelerweg 7b
5415 Nussbaumen

076 327 13 10
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Selbstbeurteilung Selbsteinschätzung sich eigene Ziele setzen Name: Bedeutung der Selbsteinschätzung „Wer sich selber beurteilen kann, weiss um seine oder ihre Stärken und Defizite und ist in der Lage, das eigene Lernen zu steuern. (Auszug aus der Broschüre „fordern und fördern des Bildungsdepartements des Kantons St. Gallen) Lernziele Du kannst die Verantwortung für dein Lernen übernehmen. Du kannst dich über dein Denken, Fühlen und Handeln äussern. Du kannst Stärken und Schwächen deines Lern- und Sozialverhaltens einschätzen. Du kannst auf Lernwege zurückschauen, diese beschreiben und beurteilen. Du kannst eigene Einschätzungen und Beurteilungen von solchen von aussen vergleichen und Schlüsse ziehen (Selbst- und Fremdeinschätzung). Du kannst aufmerksam zuhören und Meinungen und Standpunkte von anderen wahrnehmen und einbeziehen. Vorbereitung auf das Gruppencoaching --- Rückblick Ausblick Name: Klasse: Datum: ERFOLGE: Wo war ich erfolgreich? Woran ist das zu erkennen (Produkt zeigen: Heft, Test, Text, schriftliche Arbeit, )? Worauf sind die Erfolge zurückzuführen? Was habe ich dafür getan? PROBLEME: Was ist mir nicht so gut gelungen? Wo habe ich nicht erreicht, was ich eigentlich erreichen möchte? Was könnte der Grund dafür sein? Wie gehe ich nun vor? HIGHLIGHT: Was war für mich ein Highlight an diesem Tag in dieser Woche in diesem Monat? Worauf bin ich stolz? Selbsteinschätzung Arbeits-/Lern- und Sozialverhalten (allgemein im Unterricht): 1 Bereiche Lernwille, Motivation Nutzung der Zeit, Anstrengung Herausforderungen gesucht Fragen gestellt, Hilfe gesucht Layout: Sorgfalt, Vollständigkeit Arbeitsplatz: Ordnung, Sauberkeit Umgangsformen: Höflichkeit, Respekt Hilfsbereitschaft, Engagement für andere 2 kaum 3 4 ansatzweis 5 6 durchgängi 7 8 deutlich 9 10 besonders stark Wie sehen mich die anderen? Was für Tipps und Anregungen haben sie? Vergleich: Selbst-/Fremdeinschätzung 1. Gibt es Bereiche, in welchen mich die anderen anders sehen als ich mich selbst? 2. Was für persönliche Ziele könnte ich mir aufgrund der Selbst- und/oder Fremdeinschätzung für das nächste Quartal vornehmen? (Fach, überfachliche Kompetenz, ) Schreibe Stichworte auf. Quartalsziel 1 Datum: Mein Ziel Beschreibe was du beibehalten/ändern/können/verbessern möchtest: Wo stehst du jetzt bezüglich deines gesetzten Ziels? Kreuze diese Zahl an. 10 du hast dein Ziel erfüllt, 0 du bist noch weit von der Zielerreichung entfernt. Noch weit vom Ziel entfernt Ziel vollständig erreicht 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wieso Begründe deine Wahl. Warum hast du dieses Ziel genommen? Weshalb hast du dich bei dieser Zahl eingeschätzt? Wie Beschreibe dein Vorgehen. Was nimmst du dir vor, um dein Ziel zu erreichen? Überprüfung Wie kannst du zeigen und überprüfen, ob du dein Ziel erreicht hast? Tipps und Anregungen meiner Kollegen und Kolleginnen das finden sie eine gute Idee. das raten sie dir zu tun nicht zu tun. das könntest du auch noch versuchen. das würden sie anders machen. Unterschriften der Coachinggruppe: Auswertungsgespräch: Datum: Coach: Hast du dein Ziel erreicht? Weshalb ja, weshalb nein? Wie geht es weiter? Datum: Unterschrift Schüler/-in: Unterschrift Coach: Quartalsziel 2 Datum: Mein Ziel Beschreibe was du beibehalten/ändern/können/verbessern möchtest: Wo stehst du jetzt bezüglich deines gesetzten Ziels? Kreuze diese Zahl an. 10 du hast dein Ziel erfüllt, 0 du bist noch weit von der Zielerreichung entfernt. Noch weit vom Ziel entfernt Ziel vollständig erreicht 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wieso Begründe deine Wahl. Warum hast du dieses Ziel genommen? Weshalb hast du dich bei dieser Zahl eingeschätzt? Wie Beschreibe dein Vorgehen. Was nimmst du dir vor, um dein Ziel zu erreichen? Überprüfung Wie kannst du zeigen und überprüfen, ob du dein Ziel erreicht hast? Tipps und Anregungen meiner Kollegen und Kolleginnen das finden sie eine gute Idee. das raten sie dir zu tun nicht zu tun. das könntest du auch noch versuchen. das würden sie anders machen. Unterschriften der Coachinggruppe: Auswertungsgespräch: Datum: Coach: Hast du dein Ziel erreicht? Weshalb ja, weshalb nein? Wie geht es weiter? Datum: Unterschrift Schüler/-in: Unterschrift Coach: Selbsteinschätzung Fremdeinschätzung Kritikfähigkeit Bedeutung „Wer sich selber beurteilen kann, weiss um seine oder ihre Stärken und Defizite und ist in der Lage, das eigene Lernen zu steuern. (Auszug aus der Broschüre „fordern und fördern des Bildungsdepartements des Kantons St. Gallen) Lernziele Du kannst die Verantwortung für dein Lernen übernehmen. Du kannst dich über dein Denken, Fühlen und Handeln äussern. Du kannst Stärken und Schwächen deines Lern- und Sozialverhaltens einschätzen. Du kannst auf Lernwege zurückschauen, diese beschreiben und beurteilen. Du kannst eigene Einschätzungen und Beurteilungen von solchen von aussen vergleichen und Schlüsse ziehen (Selbst- und Fremdeinschätzung). Du kannst aufmerksam zuhören und Meinungen und Standpunkte von anderen wahrnehmen und einbeziehen. Auftrag 1. Lies die Spalten zum Kapitel der Kompetenzbox „B4: Selbsteinschätzung Umgang mit Fremdeinschätzung (Kritikfähigkeit) aufmerksam durch. 2. Entscheide dich bei jeder Zeile, was deiner Meinung nach auf dich zutrifft und markiere diese Aussage mit Leuchtstift. 3. Begründe deine Einschätzung kurz mit ein paar Sätzen. 4. Markiere mit einer anderen Farbe, welche Stufe du erreichen oder auch welche Stufe du so beibehalten möchtest. Kompetenzstufe 1 Kompetenzstufe 2 Minimalstandard Kompetenzstufe 3 Kompetenzstufe 4 a) Ich kann meine Interessen und Bedürfnisse wahrnehmen, wenn ich dabei unterstützt werde. Ich kann meine Interessen und Bedürfnisse wahrnehmen und diese mit Hilfe formulieren. Ich kann meine Interessen und Bedürfnisse wahrnehmen und formulieren, wenn ich dazu aufgefordert werde. Ich kann meine Interessen und Bedürfnisse genau wahrnehmen und von mir aus formulieren. b) Ich kann eigene Stärken und Schwächen erkennen, wenn sie mir jemand beschreibt. Ich habe eine Ahnung von meinen Stärken und Schwächen und kann sie mit Hilfe beschreiben. Ich kenne meine Stärken und Schwächen und kann sie beschreiben und zum Teil gezielt einsetzen. Ich kenne meine Stärken und Schwächen genau, kann sie mit Beispielen präzise beschreiben und gezielt einsetzen. c) Mit Unterstützung nähert sich meine Selbsteinschätzung der Realität an. Meine Selbsteinschätzung kommt der Realität meist nahe. Meine Selbsteinschätzung entspricht Meine Selbsteinschätzung ist sehr meist der Realität. realistisch. d) Ich kann eine Fremdeinschätzung/ Ich kann eine Fremdeinschätzung/ Kritik hören ohne abwehrend/wütend Kritik sachlich annehmen ohne zu reagieren. beleidigt zu sein. Ich kann eine Fremdeinschätzung/ Kritik gut annehmen. Ich fordere Fremdeinschätzung/Kritik aktiv ein. Ich höre aufmerksam zu und stelle Rückfragen um besser verstehen zu können. e) Ich kann mir mit Unterstützung Gedanken zum Unterschied zwischen meiner Selbsteinschätzung und der Fremdeinschätzung/Kritik machen. Ich kann meine Selbsteinschätzung mit einer Fremdeinschätzung/Kritik abgleichen und mit Unterstützung Entwicklungsziele daraus ableiten. Ich kann meine Selbsteinschätzung mit einer Fremdeinschätzung/Kritik abgleichen und Entwicklungsziele daraus ableiten. Ich kann meine Selbsteinschätzung sehr gut mit der Fremdeinschätzung/ Kritik abgleichen, abwägen, was wichtig für mich ist und daraus Entwicklungsziele mit konkreten Verbesserungsstrategien ableiten. Wenn ich aufgefordert werde, kann ich mich und mein Handeln hinterfragen. Ich hinterfrage mich und mein Handeln auf eine gute Art. Ich hinterfrage mich und mein Handeln auf eine gute Art und kann auch über mich selber lachen. Fremdeinschätzung (Kritikfähigkeit)Selbsteinschätzung Umgang mit B4 f) Bemerkungen: