Arbeitsblatt: Gedicht von Paul Klee

Material-Details

Anleitung um ein Gedicht ähnlich wie Paul Klee darzustellen.
Bildnerisches Gestalten
Farbe
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

192449
61
1
24.12.2019

Autor/in

Larissa Allamy
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Paul Klee – Gedicht 1. Überlege dir, welches Gedicht du gerne darstellen möchtest. Dies kann auch ein Lebensmotto, ein Spruch oder ein Zitat sein. 2. Schreibe deinen Text auf und lass ihn von der Lehrperson korrigieren, wenn du in der Schreibweise nicht sicher bist. 3. Zähle die Buchstaben und die Leerzeichen deines Textes und schreibe die Anzahl zum Text hin. 4. Zeichne auf ein A3 Blatt ein Raster mit Quadraten. Achtung: Du musst berechnen, wie gross du die Quadrate machen sollst, damit du einige Quadrate mehr als Buchstaben hast. Beispiel: Wenn ich 56 Buchstaben habe, dann brauche ich mindestens 60 Quadrate. Ich messe also mein Blatt und überlege mir, welche Multiplikation etwa meine Anzahl Quadrate ergibt und teile die Seiten danach ein. 5. Male die Quadrate auf deinem Blatt so genau wie möglich mit Wasserfarben aus. 6. Schreibe einen Buchstaben in jedes Quadrat. Die Buchstaben sollen, ähnlich wie bei Klee, das ganze Feld beanspruchen.