Arbeitsblatt: LZK Redewendungen

Material-Details

Redewendungen und Sprichwörter
Deutsch
Gemischte Themen
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

192491
161
4
02.01.2020

Autor/in

FabS (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Prüfun 6. Kl. Deutsch Redewendungen Datum: Max. PZ: 27 Min. PZ: 17 Ich denke, ich habe die Lernziele gut erreicht. richtig schwierig Name: err. PZ: Lernziele nicht erreicht. Den Test fand ich Note: Lernziele erreicht. einfach 1.) Kreuze jeweils die zutreffendste Erklärung an. (/5) Um des ohne Schuld sein Eine weisse immer gut anzogen sein Kaisers Bart Weste haben in Frieden kommen streiten. Eine Sisyphusarbeit erledigen Nur ein Rädchen im Getriebe sein Andere Saiten aufziehen Sein Licht unter den Scheffel stellen eine interessante Aufgabe erledigen eine nutzlose und endlose Aufgabe erledigen eine anstrengende Aufgabe erledigen relativ unwichtig sein ein Teil der Familie sein „Ohne mich geht gar nichts! einen neuen Vorsatz wagen strenger vorgehen die Massnahmen lockern sich unterschätzen sich überschätzen sich unter seinem Wert verkaufen Schuster, bleib bei deinen Leisten. Die Flinte ins Korn werfen Hinter dem Mond leben Das Kind mit dem Bade ausschütten gerade sich um etwas streiten sich um etwas nicht wertvolles streiten sich gar nicht streiten wollen Man kann alles erreichen wenn man es wirklich will befasse dich nur mit Dingen, die du verstehst. befasse dich nicht nur mit Dingen, die du verstehst. auf die Jagd gehen aufgeben etwas Neues probieren, ein Experiment wagen aus einem anderen Land kommen nicht wissen, was vorgeht ein Träumer sein wütend auf sein Kind sein ungeschickt sein zu heftig vorgehen 2.) Ergänze die Redewendungen. (/7) Ins Gras Auf die schiefe Wenn Engel reisen, Für jemanden die Kastanien Eine Schwalbe macht_ Den Wald vor Mit Speck Das Übel Dumm wie Sich wie ein Elefant Jemandem ein Dorn Ein Auge Eine weisse Einem geschenkten 4.) Schreibe die passende Redewendung und ihre Bedeutung zum Bild. (/6) 5.) Schreibe die Bedeutung der Redewendungen dazu. (/7) Den Daumen drücken. Den Spiess umdrehen. Unter die Haube kommen. Mit jemandem ist nicht gut Kirschen essen. Fünf gerade sein lassen. Krokodilstränen weinen. Wie Schuppen von den Augen fallen. Jemandem etwas in die Schuhe schieben. Das Kriegsbeil begraben. Das Geld zum Fenster hinauswerfen. Aus einer Mücke einen Elefanten machen. Auf keine Kuhhaut gehen. Etwas durch die Blume sagen. Sich etwas hinter die Ohren schreiben. 6.) Schreibe zu jeder Redewendung eine konkrete Situation, in der diese gebraucht werden könnte. (/2) Das pfeifen die Spatzen von den Dächern. Sich mit fremden Federn schmücken.