Arbeitsblatt: Lernkontrolle Metaphern und Wortschatz

Material-Details

Metaphern kennen und Bedeutung erklären können, abwechslungsreich schreiben
Deutsch
Wortschatz
9. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

192605
64
4
14.01.2020

Autor/in

Chrige (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernkontrolle Deutsch 3. Sek 16.09.19 Wortschatz und Metaphern Name:_ Punkte:/20 Note: Viel Erfolg! -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------1. Erkläre, was eine Metapher ist. /2 2. Ergänze die fehlenden Worte in den folgenden Metaphern und erkläre anschliessend kurz die Bedeutung der jeweiligen Metapher. /6 ein . Schwert Bedeutung: der im Schafspelz Bedeutung: eine . Pille schlucken Bedeutung: weder noch sein Bedeutung: 3. Notiere zu den aufgeführten Bedeutungen eine passende Metapher. /4 absolut klar verständlich sein Metapher: . etwas genau prüfen Metapher: . etwas Unangenehmes aufschieben, hinauszögern Metapher: . aufwendig/ teuer leben Metapher: . 4. Nenne zwei weitere Metaphern, die im Test nicht genannt werden. /2 a) b) Bonusaufgabe: Erkläre die Bedeutung der nachfolgenden Metaphern. (2 Bonuspunkte möglich) jemandem Honig um den Mund schmieren den Nagel auf den Kopf treffen 5. Schreibe den Text neu und überarbeite ihn so, dass die Wortwahl abwechslungsreicher ist und Wortwiederholungen vermieden werden. /6 (weitere Bonuspunkte möglich) In meinen Ferien gehe ich zu meiner Grossmutter nach Deutschland. Zusammen werden wir viele tolle Sachen machen und sicher einmal in den Zoo gehen. Gestern habe ich noch mit ihr am Telefon geredet und wir haben abgemacht, dass wir auch zusammen einen Kuchen machen werden. Ich freue mich sehr darauf Ferien zu machen und so rede ich immer nur davon, wenn ich zu meiner Freundin gehe. Ich glaube sie nervt sich ein bisschen darüber, dass ich nichts anderes mehr mache, als über die bevorstehenden Ferien zu reden. Jetzt muss ich schnell nach Hause gehen, damit ich meine Sachen für die Reise bereit machen kann.