Arbeitsblatt: Selbstportrait

Material-Details

Arbeitsdossier zum Thema Selbstportrait mit Vincent van Gogh als Vorbild
Bildnerisches Gestalten
Kunstgeschichte
klassenübergreifend
8 Seiten

Statistik

192708
403
19
30.01.2020

Autor/in

Rahel Grunder
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

WER IST VINCENT VAN GOGH? Du kennst vielleicht den Namen Vincent van Gogh. Aber weisst du wer das wirklich ist? Arbeitsdossier von: Thema Selbstportrait Expressionismus Bildnerisches Gestalten 4.-5. Klasse SJ 19/29 Rahel Grunder 1 Quelle Inspiration: 2 Vincent van Gogh Sonnenblumen 1888 National Gallery, London DER MANN, DER SONNENBLUMEN MALTE Vincent van Gogh ist einer der berühmtesten Maler der Welt. In der Schule ist eines der ersten Kunstwerke, die du kennen lernen wirst, vielleicht Van Goghs Bild Sonnenblumen. Diese Malerei ist sehr berühmt. Schau dir die leuchtenden gelben Farben an und die Art und Weise, wie die vierzehn Sonnenblumen unterschiedlich gemalt wurden. Van Gogh hat dieses Bild für einen Raum in einem Haus in Arles, Frankreich gemalt. Er hat das Haus gemietet. Als er Besuch von seinem Künstlerfreund Paul Gaugin bekam, wollte er die Räume des Hauses freundlich dekorieren und malte dafür das Bild. Hättest du Freude an einem Bild mit Sonnenblumen in deinem Schlafzimmer? Ja gerne, die sind sehr schön Nein danke, da ist zu viel gelb auf dem Bild 3 WARUM IST VAN GOGH SO BERÜHMT? Vincent van Gogh Sternennacht über der Rhone 1889 Musée dOrsay, Paris Heutzutage kennen die meisten Leute den Namen Vincent van Gogh. Zu seinen Lebtagen war er jedoch überhaupt nicht bekannt. Erst nach seinem Tod wurde er einer der erfolgreichsten Künstler der Geschichte. Menschen rund um die Welt bewundern den einzigartigen Malstil von van Gogh. Wenn du seine Bilder von ganz nahe betrachtest, siehst du die einzelnen Pinselstriche auf der Leinwand. Es ist, als könnte man sehen, wie van Gogh die einzelnen Striche mit dem Pinsel malt. Gefällt dir dieser Malstil? Insgesamt hat van Gogh ca 2100 Kunstwerke gemalt. Wenn du nun also das Bild Sonnenblumen kennst, so gibt es noch viele weitere Werke von van Gogh zu entdecken. WAS HAT VAN GOGH INSPIRIERT? Vincent van Gogh Das Schlafzimmer 1889 Musée dOrsay, Paris 4 Van Gogh wurde in Holland geboren, aber er reiste quer durch Europa. Er ging nach Frankreich, Belgien und England. In London wurde er durch die Kunst beeinflusst, welche er in all den Kunstgalerien dieser Stadt sah. Van Goghs Bruder, Theo, arbeitete in einer Kunstgalerie und stellte Van Gogh viele Kunstwerke vor. Van Gogh interessierte sich für Maler, die das Alltagsleben darstellte. Als er 27 Jahre alt war, entschied er, Künstler zu werden. Bis zu dem Zeitpunkt war er Lehrer, arbeitete in einem Laden und hatte den Traum, bei der Kirche zu arbeiten. All diese Erfahrungen beeinflussten seine Kunst. WARUM STARB VAN GOGH SO JUNG Vincent van Gogh Selbstportrait, Herbst1889 National Gallery of Art (Washington, USA) Es ist wirklich eine traurige Geschichte. Van Gogh hatte mit psychischen Problemen zu kämpfen. Das heisst, er fühlte sich manchmal schlecht, war wütend und konnte seine Emotionen nicht kontrollieren. Manchmal verletzte er sich selbst und hatte Blackouts. Das ging so weit, dass er sich eines Tages ein Ohr abschnitt. Van Gogh nutzte das Malen, um seine Gefühle mit Farben auszudrücken. Das hat ihm geholfen, dass es ihm besser ging. Van Gogh hat nicht die Hilfe zur Heilung seiner Krankheit bekommen, die wir heute haben. Er fühlte sich alleine und es gelang ihm nicht, sich selbst zu helfen. Eines Tages hat er entschieden, dass er nicht mehr leben wollte und hat sich selbst umgebracht. Er war nur 37 Jahre jung. Es ist traurig, wenn man bedenkt, wie viele wunderbare Kunstwerke er noch hätte malen können, wenn es im besser gegangen wäre. 5 WAS HAT ER GEMALT? Van Gogh mochte es, die Orte zu malen, die er besucht hatte. Wenn du seine Bilder anschaust, kannst du dir vorstellen, du seist mit ihm an diese Orte gereist. In dem Bild Bauernhöfe in der Nähe von Auvers, hast du den Eindruck, du stehst in einer Französischen Landschaft. Die hellgrünen Farbtöne lösen diesen Eindruck aus. Dies ist eines der letzten Bilder, die Van Gogh gemalt hat. Früher hat er dunklere Farben verwendet. Als er älter wurde, mochte er lieber hellere Farben. Vincent van Gogh, Bauernhöfe in der Nähe von Auvers, 1890, Tate Modern, New York MAGST DU LIEBER HELLERE ODER DUNKLERE FARBEN? Die Kartoffelesser, 1885 Weizenfeld unter tiefblauem Himmel, 1890 6 Van Gogh malte Portraits von vielen verschiedenen Menschen, die er getroffen hat. Aber er mochte auch sehr, Portraits von sich selbst zu malen. Er machte über 30 Selbstportraits. Vincent van Gogh, Bildnis von Milliets, Unterleutnant der Zuaven, Arles 1888 Vincent van Gogh, Portrait des Dr. Gachet, 1890 Vincent van Gogh, Selbstportrait mit Strohhut, 1887 7 FRAGENKATALOG? Recherchiere im Internet und im Arbeitsdossier! Schreibe Die antworten direkt unter die Fragen. Arbeite alleine oder in einer 2-er Gruppe. WA NN U DE A GOGH GE ORE ? WA NN TA B ER W IE TA B R N WA U M? IE HE IS T E IN LE TZTE BILD D AS R GE MA LT HA T? WA IS D R U ZU SE E ? WE LCHE FA B N VE W ND TE A GOGH LS JU GE MA LE R? WE LCHE FA B N VE W ND TE R U Z OR E INE TOD? IE HE IS T E MA LS TIL, EN ER E RW N E TE BE CHR IB S INE MA LS TIL MIT 5 AD JE TIV N (W IE IS D IE FA BE DE P IN E LS TR IC / IE FOR ME )? WE LCHE TH ME MA LT A GOGH IE OMMT R ZU E IN N BILD TH ME ? 8 ARBEITSAUFTRAG Erstelle mit Bleistift und Graphit ein Selbstportrait von dir. Hilfsmittel dazu sind Gesicht abtasten und im Spiegel beobachten. Schaue nicht so ernst wie van Gogh, sondern versuche eine bestimmte Mimik, einen bestimmten Gesichtsausdruck festzuhalten. Vorbild dafür ist der Holländische Maler Rembrandt: Zwischenarbeit: Recherchiere im Internet über Rembrandt. Wer war er? Was hat er gemacht? Mache dir Notizen in dein BG-Heft. 9