Arbeitsblatt: Zusammenfassung Zellen

Material-Details

Übersicht und Zusfsg. zu den Zellen (wenig Erbanlagen)
Biologie
Genetik
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

192819
79
1
14.01.2020

Autor/in

LESLEY TOAL
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Zusammenfassung: Die Zellen sind die kleinsten Bauteile eines jeden Lebewesens, somit auch unseres Körpers. Unser Körper besteht aus mehr als 200 Billionen Zellen. Unser Körper hat mehr als 200 verschiedene Zellarten (z.B. Nervenzellen, Muskelzellen etc.) Die Zellen sind auch für den Stoffwechsel verantwortlich. Dieser Vorgang dient dem Aufbau, Abbau und Ersatz bzw. Erhalt der Körpersubstanz (alles was zum Körper gehört). Zudem dient der Stoffwechsel der Energiegewinnung für energieverbrauchende Aktivitäten (z.B. Bewegung, Denken etc.) und damit der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen und damit des Lebens. Der Zellkern enthält die Chromosomen, darin sind alle Erbinformationen gespeichert. Die Erbanlagen, auch Gene genannt, enthalten alle Informationen zu unserem Bauplan (z.B. Geschlecht, Haar- und Augenfarbe, Blutgruppe u.s.w.) Die Gene werden von den Eltern an die Kinder weitergegeben, die Hälfte der Erbanlagen stammt also von der Mutter, die andere vom Vater. Im Chromosom ist die DNS enthalten, eine Art spiralförmige Leiter, bestehend aus chemischen Stoffen (Basen). Die bestimmte Anordnung, bzw. Kombination dieser Stoffe bestimmt die genetische Information. In jedem Zellkern hat es 23 Chromosomenpaare, also insgesamt 46 Chromosomen. Ein Chromosomenpaar bestimmt das Geschlecht. Eine Frau besitzt das Paar XX, ein Mann XY.