Arbeitsblatt: Die 4 Fälle und Zeitformen

Material-Details

Im Dossier werden die 4 Fälle und die Zeitformen der Verben behandelt.
Deutsch
Grammatik
6. Schuljahr
37 Seiten

Statistik

192843
40
3
14.01.2020

Autor/in

Valentin Bächtold
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Die 4 Fälle und Zeitformen Name: Vorname: Klasse: Von Valentin Bächtold 1 5/17 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Ziele Die SuS können die 4 Fälle benennen. Die SuS kennen die jeweiligen Fragewörter der Fälle. Die SuS wissen, wie man nach dem jeweiligen Fall fragen muss. Die SuS können in einem Satz die Fälle der markierten Wörter bestimme. Die SuS verstehen die Begriffe Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft. Die SuS kennen die 6 Zeitformen und können diese auf einem Zeitstrahl richtig einordnen. Die SuS können jede Zeitform richtig anwenden. Die SuS sind in der Lage, das Gelernte einer Drittperson zu erklären. 2 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Die 4 Fälle Je nachdem, wie Nomen in einem Satz benutzt werden, kommen sie in unterschiedlichen Formen vor. Die Nomen können in 4 Fällen auftreten. Für jedes Hauptwort gibt es die 4 Fälle jeweils in der Einzahl(Singular) und in der Mehrzahl (Plural). Die 4 Fälle heissen: 1. Fall 4.Fall Nominativ Wer-Fall Wer oder was? was? 2. Fall 3. Fall Genitiv Wes-Fall Wessen? Dativ Wem-Fall Wem? Akkusativ Wen-Fall Wen oder des Fisches dem Fisch den Fisch die Puppe der Puppe der Puppe die Puppe das Kind des Kindes dem Kind das Kind der Fisch Damit du schnell herausfindest, um welchen Fall es sich handelt, gibt es ein Hilfsmittel: du kannst zu jedem Fall eine Frage stellen. Fragewörter Fall Wer oder was? Nominativ – das Haus, der Baum, die Blume Wessen? Genitiv – des Hauses, des Baumes, der Blume Wem? Wen oder was? Dativ – dem Haus, dem Baum, der Blume Akkusativ – das Haus, den Baum, die Blume 3 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Fülle die Nomen und Artikel in allen 4 Fällen ein. Der Stift Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ Die Banane Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ Das Auto Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ In welchem Fall steht das Nomen? Finde es mit der richtigen Frage heraus. Die Vase steht auf dem Tisch. Fall steht auf dem Tisch? Ich mag gerne Schokokekse. mag ich gerne? Fall Das ist die Tasche meiner Mutter. Tasche ist das? Fall Der Radiergummi gehört Stefan. gehört der Radiergummi? Fall 4 Deutsch – Dossier: 6b A1 Die 4 Fälle und Zeitformen Der passende Artikel Schreibe jeweils den passenden Artikel zum entsprechenden Nomen. In der Werkstatt Ich brauche den Hammer. Ich benötige Zange. Feile. Schraubenzieher. Nagelbohrer. Bohrmaschine. Schleifpapier. Stechbeitel. Fuchsschwanz. Absetzsäge. Im Schulzimmer Geben Sie mir bitte ein neues Heft. Kugelschreiber. blauen Filzstift. Schere. Zeichnungsblatt. Ringordner. Zirkel. Winkel. Massstab. Lineal. 5 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Meine Wunschliste Ich wünsche mir A2 T-Shirt. Jeans. PS4. Poser. Computer. Das Fragewort-1 Suche das richtige Fragewort für die unterstrichenen Nomen und Artikel. Schreibe den richtigen Fall dazu. Der Hund ist uns nachgelaufen. Nominativ Wer? Der Hut des Vaters hängt am Haken. Peter hilft seiner Schwester. Auf der Fahrt nach Zürich benutzen wir die Eisenbahn. Letzte Woche war das Wetter gut. Das Fahrrad gehört dem Kind des Bäckers. Ich habe den Fotoapparat im Zug liegen lassen. Der Bruder der Mutter ist mein Onkel. Ich will dem Pferd ein Stück Zucker geben. Die Sonne brennt heiss auf die Dächer der Stadt. Es dauert lange, bis der Knabe das Kätzchen eingefangen hatte. 6 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Ich konnte dem Duft des Kuchens nicht widerstehen. Unter der Strassenlaterne stand ein Mann. Nicht jeden Fisch kann Mann mit einem Wurm ködern. Der Patient braucht dringend einen Arzt. Auf dem Waldboden lagen schwarze Federn einer Amsel. Die Verkäuferin brachte einer Kundin geduldig Schuh um Schuh zum Anprobieren. Durchs offene Fenster sind die Klänge einer Flöte zu hören. A3 Das Fragewort 2 Das Junge eines Hundes nennt man Welpe. Genitiv Mitten auf der Strasse spaziert ein Huhn. Endlich hat Martina ein Schnittmuster für ihr Kleid gefunden. Zwei alte Häuser müssen einem Kaufhaus weichen. Das Publikum dankte den Sängern mit rauschendem Beifall. Die Kostüme der Tänzerinnen waren sehr bunt. 7 Wessen? Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Heidi hat die Ziegen in den Stall zurückgetrieben. Die Boxer betraten den Ring. Auf dem Spaziergang spielten die Kinder Verstecken. Das Geheul der Kojoten tönte durch die Prärie. Der Lehrer teilte den Kindern die Prüfung aus. Der Sturm hat den Pflanzen geschadet. In seiner Wut hat Marco die Vase zerbrochen. Brigitte wollte die Pflege der Meerschweinchen ganz alleine übernehmen. Der Postbote hat die Pakete in den Wagen geladen. Um Mitternacht waren die Strassen menschenleer. Der Rosenstock trägt seit heute eine Blüte. Im hohlen Baum haust eine Eule. A4 Die Frage bilden Stelle zu jedem Satz eine Frage auf, so dass das fett gedruckte Wort die Antwort gibt und schreibe dazu den Fall auf. Beispiel: Eva geht zu ihrer Freundin. Zu wem geht Eva? Dativ 8 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen 1. Mario kauft einen Ball. 2. Sie spielt mit dem Kind. 3. Ich sehe einen Turm. 4. Der Hut des Mannes ist schwarz. 5. Peter trainiert mit Romana Tennis. 6. Er hat einen harten Sturz überlebt. 7. Die Schulter des Mädchens ist ausgerenkt. 8. Hier ist eine Geburtstagstorte. A5 Fragen bilden Frag richtig, um den Fall herauszufinden. 9 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Ich bitte die alte Dame um etwas Geld. Wen bitte ich? a. b. Mein Vater mäht den Rasen Das ist der Tag meines Lebens. c. Schreib bitte den Brief fertig! d. Gib der Frau ihre Tasche wieder. e. Ich kenne das Mädchen nicht. f. Anna gefällt dieses Buch. g. Bauern arbeite2 auf den Feldern. h. Die Flügel der Möve sind weiss. i. Ich suche ein Haus in dieser Strasse. j. Den Kindern geht es gut. k. Er ist der König der Tiere. l. Alle Kameras kosten jetzt die Hälfte. m. Der älteste Sohn des Lehrers malt. n. Der Ball des kleinen Knaben rollt. o. Einen älteren Herrn etwas fragen. p. Der Garten unserer Nachbarin blüht. q. Er benimmt sich wie ein König. 10 Deutsch – Dossier: 6b A6 Die 4 Fälle und Zeitformen Fragen bilden Bestimme den Fall und notiere die zugehörige Frage. den Hund des Nachbarn streicheln streicheln? a. keiner Seele etwas sagen b. jeden Menschen ernstnehmen c. den Rat seiner Mutter befolgen d. den Eltern keinen Kummer bereiten e. ein zuverlässiger Mensch sein f. keinen Kameraden im Stich lassen g. die Sorgen der Freunde teilen h. den Geschwistern helfen i. ein Freund der Tiere sein j. kranken Kameradinnen schreiben k. ein Zeichen der Freundschaft sehen l. die Farbe des Schlüssels erkennen m. der Mutter eine Freude bereiten n. das Fell der Katze streicheln Wessen Hund 11 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen o. die Zeichen des Wetters lesen p. das Auto sauber waschen q. den Kuchen in Stücke schneiden r. dem Publikum eine Show bieten. s. ein Gegner von Gewalt sein. t. alle Aufgaben richtig lösen. A7 Welcher Fall? Ich sehe im Zoo. Das Fell ist braun. spielt mit einer Kokosnuss. liegt auf dem Boden. Mein Bruder isst. Ich mag die Haut nicht. Ich schneide ein Loch in. Die Naht ist gerissen. Mir gefällt die Farbe. 12 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen fällt zu Boden. Mites ich die Suppe. Unter liegt eine Serviette. Mein Bruder spielt mit . Das Leder ist gerissen. Auf ist ein Werbeaufdruck. steht im Büro meiner Mutter. Die Farbe ist dunkelgrau. Neben liegt ein Notizzettel. A8 Erkennen der Fälle Nomen (wie auch die dazu gehörenden Pronomen oder Adjektive) und Pronomen stehen immer in einem der vier Fälle. Setze die folgenden Nomen in die entsprechenden Spalten: der Löwe, die Maus, das Zebra. Beispiel im Singular Fall Frage Nominativ Wer steht hier? Hier steht. Genitiv Dativ männlich Wessen Fell ist das? Das ist das Fell. Wem gehört das Futter? Das Futter gehört. 13 weiblich sächlich Deutsch – Dossier: 6b Akkusativ Die 4 Fälle und Zeitformen Wen sehe ich? Ich sehe. Beispiel im Plural Fall Frage Nominativ Wer steht hier? Hier stehen. Genitiv Dativ Akkusativ männlich weiblich sächlich Wessen Felle sind das? Das sind die Felle. Wem gehört das Futter? Das Futter gehört. Wen sehe ich? Ich sehe. Anhand der beiden Tabellen siehst du deutlich, dass nur bei männlichen Nomen im Singular der Fall eindeutig zu bestimmen ist: der Löwe (Wer? Nominativ), des Löwen (Wessen? Genitiv), dem Löwen (wem? Dativ), den Löwen (Wen? Akkusativ). Deshalb wenden wir beim Bestimmen der vier Fälle die folgende Probe an. Ersatzprobe Wir ersetzen alle Nomen (weibliche Nomen, sächliche Nomen, Nomen im Plural) und Pronomen durch ein männliches Wort im Singular. Die vier Mäuse verstecken sich unter der Holzbeige. Wir ersetzen die unterstrichenen Teile jeweils durch ein männliches Nomen. Der Mäuserich versteckt den Käse unter dem Erdhügel. Fragen: Wer versteckt den Käse unter dem Erdhügel? Nominativ Der Mäuserich Wen versteckt der Mäuserich unter dem Erdhügel? den Käse Akkusativ 14 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Unter wem versteckt der Mäuserich den Käse? Erdhügel Dativ unter dem Wir wissen also schlussendlich: Die vier Mäuse verstecken sich Nominativ Akkusativ unter der Holzbeige. Dativ Beispiele: Die Mutter ruft ihr Kind. Wir ersetzen beide Nomen durch ein männliches Nomen. Der ruft Hund. Die Mutter (Fall), ihr Kind Die kleine Amsel sitzt auf der hohen Eiche. Der sitzt . Die kleine Amsel , auf der hohen Eiche A9 Ersatzprobe 1 Wende in den folgenden Beispielen nun die Ersatzprobe an, indem du den Satz zuerst liest. Notiere danach die entsprechende Frage und ersetze anschliessend das unterstrichene Nomen durch ein männliches Nomen. Nun kannst du in der Lösung den Fall angeben. Beispiel: Ich sehe die Kuh auf der Wiese. Frage: Wen sehe ich? Ersatzprobe: Ich sehe den Tiger auf der Wiese. Lösung: Die Kuh steht im Akkusativ. 15 Deutsch – Dossier: 6b 1. Die 4 Fälle und Zeitformen Ich parke mein Auto immer in der Garage. Frage: Ersatzprobe: Lösung: 2. Die Kugel rollt auf der Straße. Frage: Ersatzprobe: Lösung: 3. Dieser PC stellt jedes andere Modell leicht in den Schatten. Fragen: Ersatzproben: Lösungen: A10 Ersatzprobe 2 Falls dir kein passendes Nomen einfällt, kannst du auch ein männliches Fantasiewort im Singular zum Einsetzen nehmen, damit du die Fälle erkennst. Beispiel: Das Zebra rennt in der Steppe durch das ausgetrocknete Flussbett. D Der Ups rennt in dem Ups durch den Ups. oder 16 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Der Misthaufen rennt in dem Misthaufen durch den Misthaufen. 1. Mache in den folgenden Sätzen die Ersatzprobe, schreibe sie auf und bestimme die Fälle. Beispiel: Die Erde umkreist die Sonne. A Der Ups umkreist den Ups. Unser Haus hat drei Stockwerke. Gemessen an der Erde ist die Sonne gigantisch gross. Die Oberfläche der Haut ist sehr fein. Auf der Sonne sind viele schwarze Flecken zu sehen. A11 Sätze bilden Schreibe zu jedem der vier Fälle je drei Sätze auf. Im ersten Satz soll jeweils das Wort Tiger, im zweiten Katze und im dritten Känguru im entsprechenden Fall stehen. Nominativ: 17 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Genitiv: Dativ: Akkusativ: Es kann auch vorkommen, dass ein einziges Satzglied mehrere Fälle hat. Beispiele: Das Fell des Tigers gefällt mir. G A12 Satzglieder bestimmen Bestimme im folgenden Text die Fälle der markierten Satzglieder. Der Merkur Der Merkur trägt den Namen des römischen Götterboten. 18 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Er ist der zweitkleinste Planet unseres Sonnensystems. Er ist nur wenig erforscht. Man nennt ihn deshalb auch den vergessenen Planeten. Eine moderne Sonde hat es aber geschafft, ihn zu umrunden, viele Bilder an die Erde zu senden und in seiner Umgebung Messungen durchzuführen. Ein Merkur -Tag dauert fast 2 Monate, und fast 3 Monate dauert es, bis der Merkur seine Bahn um die Sonne gezogen hat. Der Merkur besteht aus einem Eisenkern mit einem flüssigen Eisenmantel und einer Kruste aus Felsmaterial. Meteoriten können ungehindert auf der Oberfläche einschlagen. Das erklärt die vielen kleinen Krater auf dem Merkur. In manchen grossen Kratern schlugen sogar weitere Meteoriten kleinere Krater. Auf dem Merkur gibt es riesige Steilhänge. Sie könnten dadurch entstanden sein, dass die Oberfläche zusammengedrückt wurde, weil der Merkur eventuell geschrumpft ist. Passe im folgenden Text die Endungen an die Fälle an. Die Venus Die Venus ist fast so gross wie d Erde. Sie wiegt allerdings weniger als d Erde. E Tag auf d Venus dauert extrem lange, fast 8 Monate. Da kann man in wenig Tag ganz schnell alt werden. Das ist umso erstaunlicher, da d 19 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Venus schneller um d Sonne kreist als um sich selbst. Das bedeutet, auf d Venus ist e Jahr etwas kürzer als e Tag. Verrückte Welt. So könnte es ein passieren, dass man morgens sein Geburtstag feiert, und am Abend schon d nächst, mal ganz abgesehen davon, dass man auf d Venus sowieso jed_ Tag Geburtstag hätte. D Venus besitzt kein Magnetfeld. Und sie ist d einz Planet, der sich im Uhrzeigersinn dreht. Alle anderen Planeten drehen sich gegen d Uhrzeigersinn. A13 Satzteile bestimmen Bestimme den Fall der fettgedruckten Objekte. 20 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen a. „Kannst du mir doch bitte einen Hammer reichen? fragte sie. b. „Nach einem bekannten Sprichwort kommt ein Unglück selten allein. c. Das Tor der mittelalterlichen Stadt schmückten zwei mächtige Steinlöwen. d. Sie dankte ihnen dafür, dass sie bei dieser grossen Arbeit unterstützt wurde. A14 Der richtige Fall Setze die Wörter in Klammern in den richtigen Fällen ein. Begegnest du sehr oft deinem Chef? (Chef) a. (Kleid) gefällt (Schwester) nicht. b. Der Jugendliche gehorcht (sein Vater) nicht. c. Wie geht es (Gäste)? d. (Manager) befiehlt (die Angestellte). e. Der Jäger folgt (Wildschwein). f. Der Jäger verfolgt (Wildschwein). A15 Endungen 1 21 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Setze die richtigen Endungen ein und bestimme die Fälle. a. Der junge Mann hatte kein_en_ Schraubenzieher. b. Ich werd das Geld nicht brauchen. c. Haben Sie d Streichhölzer gesehen? d. Wir haben uns Lesebücher vergessen. e. Du hast ein Fehler gemacht. f. Wohin habt ihr d Bälle geworfen? g. D_ Frau wird kein Pelzmantel haben. h. Der Rauchfang d_ Haus war eingestürzt. i. Morgens um sieben geht er jed_ Tag aus d Haus. j. Wir werden mit d_ Zug zu unser Onkel fahren. k. Hoffentlich finden d Ärzte bald ei Mittel gegen Krebs. l. Herr Meyer sorgt sehr gut für s Familie. m. Der Kaufmann gibt d Kunden d Ware. n. Elisabeth arbeitet bei d_ Firma Lissmann Co. o. Er hat d Geld von sein Mutter bekommen, damit er sich d Buch kaufen kann. p. Nach d Theatervorstellung werden wir in ei Café gehen. q. A Abend gehe ich gerne durch d Park. r. D Polizeibeamte zeigt d Touristen d Weg. s. D Ingenieur wird d Lehrling zeigen, was sein Aufgabe ist. A16 Endungen 2 22 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Setze die richtigen Endungen ein und bestimme die Fälle. a. D Abteilungsleiter diktiert sein Sekretärin ein Brief. b. Sein_ Freundin schenkt Max jed Tag ein schön Blumenstrauss. c. Sepp schrieb sein Tante ein lang Brief. d. Der Kellner bringt d Gästen d Suppe. e. D Sohn holt sein Vater d Zeitung. f. Hier liegt ein gut, alt_ Teppich. g. Herr Hilpert hat heute ein grau Anzug an. h. Frau Fritz trägt immer ein blau Hut. i. In d Wagen sitzt ein vornehm Herr. j. Machst du in dein Urlaub ein weit Reise? k. Ilse braucht ein neu Heft. l. Herr Schildbach hat ein herrlich Garten. m. Geben Sie mir d schwarz und d blau Kugelschreiber! n. Er fährt mit d neu Auto nach Berlin. o. Darf man in ein Einbahnstrasse auf d link Fahrbahnseite fahren? p. Die beid Freunde sitzen in d gemütlichen Café. q. D höflich_ Polizeibeamten gibt d richtig Auskunft. r. Mietest du d gross Zimmer? s. Sie kauft d kariert Mantel. t. Siehst du d hoh Haus dort? A17 Hier stimmt nicht alles 23 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Korrigiere die Sätze und schreibe sie richtig auf die Linie. Gestern sah ich Herr Müller. Gestern sah ich Herrn Müller. a. Ich erhielt ein Brief. b. Ich sprang über ein Stein. c. Ich bekam ein Sonnenbrand. d. Ich angelte ein Fisch. e. Gerne senden wir Ihnen ein Katalog. f. Ich pflückte ein Apfel. g. Ich kenne ihn als ein aufgeweckter Schüler. h. Ich liebe mein Freund. i. Er gab mir ein Kaugummi. Grammatik – Das Verb – Die Zeitformen 24 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Wir unterscheiden 3 Zeitabschnitte: Die Gegenwart, die Vergangenheit und die Zukunft. Zeit Vergangenheit Gegenwart Zukunft In diese drei Zeitabschnitte gehören insgesamt 6 Zeitformen: Präsens, Präteritum, Perfekt, Plusquamperfekt, Futur und Futur II. Zeit Vergangenheit Gegenwart Plusqua m- Präsens: passiert. Perfek Zukunft Präsens Präteritu Futur Futur II normale Gegenwart: Es wird beschrieben, was jetzt gerade Aussagen, die immer stimmen. Luft ist leichter als Wasser. (Das ist einfach so! Naturgesetz!) Präteritum: ist. Im Präteritum wird beschrieben, was bereits vergangen Sie rannten nach Hause. Zusammenfassungen von Büchern werden im Präteritum verfasst. Perfekt: Das Perfekt ist dem Präteritum sehr ähnlich. Es beschreibt auch, was bereits vergangen ist. Ich habe meine Aufgaben gemacht. 25 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Sie sind gegangen. Plusquamperfekt: Plusquamperfekt heisst auch Vorvergangenheit. Das heisst, wenn ich in einer Nacherzählung (Die ist im Präteritum) etwas Beendetes erzähle. Sie kehrten durchgefroren ins Haus zurück, nachdem sie sich draussen im Schnee ausgetobt hatten. . kehrten zurück Präteritum . ausgetobt hatten Plusquamperfekt Erklärung: Damit sie durchgefroren sein können, müssen sie sich zuerst draussen im Schnee austoben. Das Austoben ist fertig, sobald sie im Haus zurück sind. Futur I: Mit dem Futur drücke ich etwas aus, das in der Zukunft erst stattfinden wird. Ich werde bestimmt kommen Futur II: Zukunft Mit dem Futur II beschreibt man Dinge, die erst in der fertig sein werden. Ich werde bis morgen Abend das Auto repariert haben. Das Futur II kann auch für Vermutungen gebraucht werden. Katrin wird in Basel eingetroffen sein. 26 Deutsch – Dossier: 6b B1 Die 4 Fälle und Zeitformen Das Präsens Das Präsens ist die am häufigsten verwendete Zeitform im Deutschen. Wir benutzen diese Zeitform hauptsächlich, um über die Gegenwart und Zukunft zu sprechen. Beispiel: Das ist Felix. Er spielt gerne Fussball. Fakt oder Zustand (Gegenwart): Das ist Felix. Handlung (Gegenwart): Fussballtraining. Jeden Dienstag geht er zum Handlung (schon seit länger): Fussball. Er spielt schon seit fünf Jahren Handlung (Zukunft): 1 haben und sein ich habe du er/sie/es 2 Nächsten Sonntag hat seine Mannschaft ein wichtiges Spiel. wir ihr sie ich bin du er/sie/sie wir ihr sie haben oder sein? Ich klug Sie keine Schule heute. Ich einen Hund. ihr schon gegessen? du Hunger? Er um 1o Uhr im Bett. Wir nicht müde. wir nicht Englisch jetzt? ihr Schweizer? Ihr zu spät. 3 Setzte die Verben in der richtigen Form im Präsens ein. 27 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Das Mädchen (gehen) zur Schule. Ich (kochen) heute das Essen. Er (wohnen) nicht hier. (lernen) ihr Deutsch? (Schreiben) du mir eine E-mail? 4 Konjugiere die folgenden Verben. finden ich du er/sie/es geben ich du er/sie/es hoffen ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie klettern ich du er/sie/es lachen ich du er/sie/es danken ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie essen ich du er/sie/es arbeiten ich du er/sie/es schreiben ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie laufen ich lesen ich lernen ich 28 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen du er/sie/es du er/sie/es du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie malen ich du er/sie/es reden ich du er/sie/es rufen ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie schenken ich du er/sie/es schlafen ich du er/sie/es springen ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie trinken ich du er/sie/es suchen ich du er/sie/es sitzen ich du er/sie/es wir ihr sie wir ihr sie wir ihr sie verlieren ich du er/sie/es zählen ich du er/sie/es werden ich du er/sie/es 29 Deutsch – Dossier: 6b wir ihr sie B2 Die 4 Fälle und Zeitformen wir ihr sie wir ihr sie Das Präteritum: Starke und schwache Verben Das Präteritum bezeichnet eine Handlung in der Vergangenheit. Man verwendet es vor allem im schriftlichen Erzählen und in Berichten. Die meisten Verben sind schwache Verben. Sie bilden das Präteritum so: Statt der Endung im Präsens wird ein –t- (oder –et-) und die Endung der Personalform angehängt. Beispiel „jagen: ich jage (Präsens) – ich jagte (Präteritum). Einige Verben sind starke Verben. Sie bilden das Präteritum durch Veränderung des Stammvokals. Beispiel „geben: ich gebe (Präsens) – ich gab (Präteritum) 1 a) Schreibe die Verben aus dem Text in die Tabelle. b) Unterstreiche bei den schwachen Verben die Endungen im Präsens. c) Ergänze die fehlenden Formen. Heute übt Lea für die Klavierstunde. Erst spielt sie mehrmals die Tonleitern. Dann wiederholt sie eine Übung aus der letzten Woche. Danach beginnt sie mit einem neuen Tanz, der einigen Schwierigkeiten bereitet. Dazu nimmt sie sich viel Zeit. Bald läuft alles zu ihrer Zufriedenheit. Infinitiv (Grundform) üben Präsens (Gegenwart) sie übt sie spielt Präteritum Vergangenheit) sie übte 2 Bilde das Präteritum und schreibe die Form in die passende Spalte. 30 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen ich atme wir singen sie reitet sie grüssen er trinkt es regnet schwaches Verb ich atme 3 Starkes Verb Konjugiere die schwachen Verben im Präteritum. Infinitiv 1. 3. Person 2. Person Singular 1.3. Person Plural 2. Person Plural du machtest wir/sie machten ihr machtet Singular machen ich/er/sie/es machte lernen kaufen wohnen brauchen kochen besuchen 4 Ein billiger Urlaub Herr Kleist (wollen) für seinen Urlaub sehr wenig Geld ausgeben. Er (gehen) ins Reisebüro und (sprechen) mit Herrn Vogt über Preise für Fahrkarten und Pensionen. Er (finden) aber alles viel zu teuer. Herr Vogt (fragen) ihn darauf: Haben Sie schon einmal eine Tour durch unsere Stadt gemacht? Herr Kleist (antworten): Nein, das habe ich noch nie getan. Herr Vogt (vorschlagen): Bleiben Sie doch zu Hause, und lernen Sie unsere Stadt besser kennen. Herr Kleist (entscheiden) sich dafür, denn es (sein) eine gute Idee. Er (verbringen) also seinen Urlaub zu Hause. Es gibt viel in der Stadt zu tun und sich anzuschauen, und jeden Tag (tun) er etwas Interessantes. Sonntags (besuchen) er Museen, und 31 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen danach er Freunde zu sich (einladen). Nachmittags (arbeiten) er im Garten, und abends (sitzen) er stundenlang im Wohnzimmer und (fernsehen). Er (haben) einen besseren Urlaub zu Hause, und (müssen) nicht so viel Geld ausgeben. B3 Das Perfekt Das Perfekt bezeichnet eine Handlung in der Vergangenheit, deren Ergebnis noch in der Gegenwart fortbesteht. Man verwendet es vor allem im mündlichen Sprachgebrauch. Das Perfekt besteht aus einer Präsensform von haben oder sein und dem Partizip II. Beispiele: Er hat gewonnen. Sie ist nach Italien geflogen. Das Partizip II bildet man meistens so: ge- Verbstamm Endung (-t, -et, -en). Beispiele: gebaut, gerannt, geschwommen, gelaufen 1 a) Setze die folgenden Sätze ins Perfekt. Ein Tipp: Verben, die eine Bewegungsart ausdrücken z.B. gehen, kommen) werden mit einer Form von sein gebildet. b) Unterstreiche die Partizipien. Heute schwimme ich über den kleinen Kanal. Heute bin ich über den kleinen Kanal geschwommen. Im Urlaub schreibt Marie viele Briefe. Ich lese die Zeitung. Ich höre die Meldung im Radio. Wir laufen die Strecke fast jeden Tag. 32 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Wann kommst du heute? Der Zug fährt nach München. Siehst du den Stern? 2 Schreibe die Sätze ins Perfekt um. 1. Fabian kauft einen Ring. 2. Amelie geht mit Harald aus. 3. Gudrun arbeitet am Samstag. 4. Du vergisst dein Buch. 5. Ihr steht heute Morgen sehr früh auf. 6. Karin und Imke diskutieren viel. 7. Heute schreibe ich einen Brief. 8. Am Wochenende fahren meine Freunde nach Berlin. 9. Ich esse Brot und Käse zum Abendessen. 33 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen 10. Heike studiert Philosophie. B4 Das Plusquamperfekt Mit dem Plusquamperfekt drückt man aus, was vor einer Handlung in der Vergangenheit geschah. Das Plusquamperfekt besteht aus zwei Teilen: einer Präteritumsform von haben oder sein und dem Partizip II. Beispiele: Wir hatten viel geprobt, bevor wir mit dem Lied auftraten. Als er den Fehler bemerkte, war das Unglück schon geschehen. 1 a) Forme das Präteritum ins Plusquamperfekt um. Ein Tipp: Verben, die eine Bewegungsart ausdrücken z.B. gehen, kommen) werden mit einer Form von sein gebildet. b) Unterstreiche die Präteritumsform von sein und haben. Präteritum er frass sie fiel es regnete sie holte du hattest wir liefen 2 Plusquamperfekt er hatte gefressen sie war Setze Formen des Plusquamperfekts ein. Bevor er aus dem Haus ging, hatte Herr Bauer sein Portmonee eingesteckt. (sein Portmonee einstecken) Als er im Bahnhof eintraf, hatte er . (sein Portmonee verlieren) 34 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Doch ehe der Zug ankam, . (es auf der Strasse wiederfinden) Aber leider musste er feststellen, dass es völlig leer war. Ihm war klar: Jemand (das Portmonee stehlen, das Geld herausnehmen und das Portmonee dann wegwerfen) 3 Bilde das Plusquamperfekt. Beispiel: rennen – ich bin gerannt singen – er hat gesungen Infinitiv Plusquamperfekt Infinitiv Plusquamperfekt laufen ich beginnen sie rufen wir verlieren ihr verstehe sie beissen du pflanzen du springen ich sein ich backen wir kommen wir bauen wir haben du fliegen sie verbieten ich wohnen ich reiten sie essen du trinken sie schlafen ihr 35 Deutsch – Dossier: 6b B5 Die 4 Fälle und Zeitformen siegen er malen ich denken wir lesen sie bringen ich teilen er singen du beenden du Das Futur Das Futur verwenden wir hauptsächlich, um eine Absicht für die Zukunft oder eine Vermutung für die Gegenwart/Zukunft zu äussern. Das Futur besteht aus zwei Teilen: dem Hilfsverb „werden und dem Infinitiv. Beispiel: Am Sonntag werde ich nach Zürich gehen. Absicht für die Zukunft: Morgen werde ich die Akten sortieren. Vermutung (Zukunft): Das wirst du nicht an einem Tag schaffen. Vermutung (Gegenwart): chaotisch aussehen. Sein Büro wird wohl immer noch so Um das Futur zu bilden brauchen wir die konjugierten Formen von „werden. ich werde du wirst er/sie/es wird 1 wir werden ihr werdet sie werden Schreibe die Sätze im Futur I. (die Verkäuferin/helfen/dir) . (ich/aufstehen/morgen/zeitig) . (die/Schüler/machen/wohl/einen Ausflug). 36 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen (du/nicht/fahren/in den Urlaub) . (ihr/nicht/bekommen/Taschengeld). 2 Schreibe Fragen im Futur I. (es/regnen)? (ihr/abholen/uns) ? (wo/du/studieren) ? (was/er/sagen/dazu)? (wann/wir/wiedersehen/dich)? 3 Setze das Hilfsverb „werden richtig ein. Wir sie morgen wieder sehen. Was_ du nach der Schule machen? Was sie in die Kirche anziehen? Sie es schaffen. Ich dir einen Brief schicken. Joy und Kristine sich nie ändern. Er sich bald ein neues Auto kaufen. Ihr sie nicht finden. 4 Schreibe die Sätze im Futur I. Ich lese das Buch. Ich gehe ins Café. Er geht nach Hause. 37 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Du machst deine Hausaufgaben. Kommst du ins Café? Sie (pl.) fliegen nach Deutschland. Ich stehe um 7 Uhr auf. Sie geht ins Kino. Du bleibst zu Hause. Wir wohnen in einer großen Stadt. Ich habe ein großes Auto. Geht er zur Schule? Sie kann Deutsch sprechen. Kannst du mir verzeihen? B6 Futur II Das Futur II drückt eine Vermutung aus, dass eine Handlung bis zum Zeitpunkt des Sprechens oder zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft abgeschlossen sein wird. Das Futur II besteht aus drei Teilen: dem Hilfsverb „werden, dem Partizip II und dem Hilfsverb „haben/sein. Beispiel: Ich werde gegangen sein. Ich werde es gelesen haben. Vermutung über eine Handlung in der Vergangenheit Beispiel: Er wird wohl gestürzt sein. Er wird eine Panne gehabt haben. Vermutung, welche in der Zukunft abgeschlossen sein wird. Beispiel: Bis dahin wird er das Fahrrad repariert haben. 1 Haben oder sein? 38 Deutsch – Dossier: 6b Die 4 Fälle und Zeitformen Sie wird schon Feierabend gemacht . Bis dahin werden wir sicher noch einmal in den Urlaub gefahren . In zehn Jahren wird das Haus zerfallen . Wenn ihr nach Hause kommt, werde ich schon das Essen für euch gemacht . In spätestens einer Stunde wird das Kind eingeschlafen . 2 Schreibe die Sätze im Futur II. (er/gehen/schon/nach/Hause) (ihr/fragen/gar/nicht/ihn) (du/liegen/am Strand/die ganze Zeit) 3 Schreibe Fragen im Futur II. (er/umsteigen/am richtigen Bahnhof) (du/schreiben/den Brief/bis morgen) (die Nachbarn/annehmen/unser Paket) (ihr/bestehen/alle Prüfungen/bis Juli) (wie weit/wir/laufen/wohl schon) 4 Gemischte Aufgabe in allen Zeiten. Schreibe 39 Deutsch – Dossier: 6b Grundfor (Infinitiv) erkennen Präsens Die 4 Fälle und Zeitformen Präteritu Perfekt Plusqua mperfekt Futur ich erkenne wir haben gedreht sie hatten gestohlen du schlägst ich werde verstehen wir suchen du warst geklettert er kam 40