Arbeitsblatt: Fleischteig

Material-Details

Grund-Rezept Fleischteig
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

192887
118
0
15.01.2020

Autor/in

Katrin W.
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rezept Grundrezept: Fleischteig Meng Zutaten Zubereitung 1 kleine 1 EL 1 EL Zwiebel Petersilie Öl fein würfeln waschen, fein hacken erhitzen, Zwiebeln und Petersilie andünsten, abkühlen lassen 1 altbackenes Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen, ausdrücken, und zum Hackfleisch geben 400 2 TL etwas 1 Pr. Hackfleisch Eier Salz Pfeffer Muskat in einer Schüssel mit ausgekühlten Zwiebeln und ausgedrücktem Brötchen zu einem geschmeidigen Teig verkneten Fleischteig wird aus Hackfleisch hergestellt. Hackfleisch ist ein sehr stark zerkleinertes Fleisch, z.B. durch Hacken, Wiegen oder Drehen durch den Fleischwolf. Hackfleisch nur frisch verarbeiten, da es leicht verdirbt (große Angriffsfläche für Bakterien!) Gefrorenes Hackfleisch sofort nach dem Auftauen verarbeiten! Hackfleisch ist in verschiedenen Fleischsorten erhältlich: Schwein, Rind, Kalb, Pute, Lamm, oder auch gemischt. Es gibt sogar Fischhack! Der Fleischteig kann nach der Herstellung unterschiedlich verarbeitet werden: Kochen, Dünsten, Schmoren, Braten, Frittieren, Gratinieren, Grillen Verwendung: Suppeneinlage: Fleischklößchen Hauptgerichte: Fleischpflanzerl, Hackbraten, Krautwickel, Fleischbällchen, Cevapcici, gefülltes Gemüse,