Arbeitsblatt: Curry self made

Material-Details

Rezept
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

193091
106
1
30.01.2020

Autor/in

Katja Meuli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Curry self made 5 EL Korianderkörner kleinem 1 EL Senfsamen weiss oder gelb nicht zu 1 EL Kreuzkümmel 1 EL Fenchelsamen 2 EL Kardamomsamen 3 Lorbeerblätter 1 Zimtstängel 1 KL Pfefferkörner schwarz 1 – 2 Pfefferschoten getrocknet 3 Gewürznelken 1 KL Reiskörner 3 EL Kurkuma 1 KL Ingwerpulver in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe auf Feuer rösten, bis die Gewürze aromatisch riechen, stark bräunen, sonst schmecken die Gewürze bitter zugeben, alles im Cutter fein mahlen oder im Mörser fein zerstossen Garam Masala 1 EL Koriandersamen während 1 EL Kreuzkümmelsamen optimal 1 KL Pfefferkörner schwarz Mörser oder im 5 Kardamomkapseln grün Samen herausgelöst Zimtstängel 6 Nelken KL Muskat verschliessen, in der Bratpfanne ohne Fett auf mittlerem Feuer 20 min. rösten, damit sich die Geschmacksstoffe entfalten können, die Gewürze abkühlen, im Cutter fein mahlen. darunter mischen, in ein Glas geben, gut Haltbarkeit kühl und dunkel: 6 Monate Grüne Currypaste self made 2 KL Koriandersamen ohne Fett in einer Pfanne rösten, auskühlen lassen 1 KL Kreuzkümmel 1 KL Pfefferkörner schwarz zugeben, die Gewürze im Mörser zerstossen oder fein cuttern 8 grosse Chilis grün, entkernt fein hacken, dazumischen 1 Zwiebel 3 Knoblauchzehen 4 cm Galgantwurzel 2 Stängel Zitronengras die untersten 10 cm fein schneiden 3 Zweiglein Koriander, mit Wurzeln Blätter und Wurzeln fein hacken Limette unbehandelt, Schale alles zusammen mischen, in ein gut schliessendes 1 KL Krabbenpastete Gefäss füllen, kühl lagern (im Kühlschrank 1 Woche haltbar) 1 KL Gelbwurz (Kurkuma) Rote Currypaste self made 2 KL Koriandersamen 1 KL Kreuzkümmel 10 Chilis rot, getrocknet 6 6 3 Schalotten cm Galgantwurzeln Knoblauchzehen ohne Fett in einer Pfanne rösten, auskühlen lassen im Mörser fein zerstossen. entkernen, ca. 10 Min. in warmem Wasser einlegen, abtropfen, fein hacken Limette Schale Glas füllen, 1 KL Krabbenpaste zusammen mischen, in ein gut schliessendes kühl lagern (1 Woche) Currypasten können gut auf Vorrat hergestellt werden. Sie sind im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar und können auch portionenweise tiefgekühlt werden. Im Handel sind auch bereits fertige Currypasten erhältlich. Diese werden bei der Zubereitung meistens zuerst in etwas Öl geröstet.