Arbeitsblatt: Mani Matter

Material-Details

Ein kurzes Arbeitsblatt um eine Übersicht über das Leben und die Werke des Künstlers zu erhalten. Im Archiv von srf online können die Lieder, die für dieses Arbeitsblatt benötigt werden angehört werden.
Musik
Musikgschichte
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

193359
325
32
06.02.2020

Autor/in

Noemi Hänggi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mani Matter – Schweizer Musiker Biografie Mani Matter (Hans Peter Matter) wurde am 4. August 1936 in Bern geboren. Seine Mutter war Holländerin und sein Vater Schweizer. Er sprach als Kind Französisch Zuhause und lernte in der Schule Deutsch. Er wollte als Kind zuerst Clown, dann Koch, Architekt oder Ingenieur werden. Er besuchte nach der Primarschule das Gymnasium. Während seiner Zeit in der Pfadi sind seine ersten Lieder, Gedichte und kurzen Theaterstücke entstanden. Doch schliesslich entschied er sich, wie sein Vater Rechtswissenschaften an der Universität Bern zu studieren, und wurde Jurist. 1963 heiratete er und bekam daraufhin drei Kinder. Zwischen 1953 und 1972 verfasste Mani Matter über hundert Lieder in Berner Mundart. Die ersten Auftritte hatte er an Pfadfinderabenden und Schulanlässen. 1960 wurden zum ersten Mal Lieder von Mani Matter am Radio gesendet. Seine Musik schrieb und komponierte er selber. Dabei orientierte er sich am französischen Chanson und Volksliedern. Die Lieder begleitete er mit seiner Gitarre. Mani Matter erklärte in einem Interview, dass er die Musik nutze um seine Gedanken und Überlegungen dem Publikum mitzuteilen. Er sagte, dass ihm wohl ohne Musik kaum jemand so lange zuhören würde. In seinen Liedern beschrieb er Ereignisse aus dem Alltag, die ihn zum Denken anregten. Er wollte, dass auch die Zuhörer sich dazu Gedanken machten. Nachdem seine Lieder im Radio gespielt wurden, hatte er mehrere Auftritte mit einer Band zusammen. 1971 trat Mani Matter erstmals alleine auf. Mani Matter starb am 24. November 1972 auf dem Weg zu einem Auftritt in Rapperswil bei einem Autounfall. Viele Medien berichteten über den Unfall. Sein früher, unerwarteter Tod hinterliess bei seiner Familie, bei seinen Freunden und im kulturellen Leben der Deutschschweiz eine grosse Lücke. Mani Matter zählt heute noch zu den erfolgreichsten Liedermachern und Mundartdichtern der Schweiz. Seine Lieder und Geschichten sind humorvoll und sprechen Erwachsene und Kinder an. Höre dir nun die folgenden Liederbeispiele an und notiere deine Gedanken dazu! Dr Eskimo Bim Coiffeur han es Zündhölzli azündt Arabisch (Dr Sidi Abdelassar) Fragen 1. Wie alt wurde Mani Matter? Wie alt wäre er heute? 2. Beschreibe die Art von Musik, die er machte. 3. Welchen Beruf erlernte er ursprünglich, bevor er sich der Musik widmete? 4. Welchen tragischen Tod musste der Künstler erleiden? han es Zündhölzi azündt han es Zündhölzli azündt Und das het Flamme gäh Und ha für dZigarette Welle Füür vom Hölzli näh Aber ds Hölzli isch dervoGspickt und uf Teppich cho Und es hätt no fasch es Loch Teppich gäh dervo Ja me weis was cha passiere We me nid ufpasst mit Füür Und für dGluet ar Zigarette Isch Teppich doch de ztüür Und vom Teppich hätt Grus Chönne ds Füür is ganze Hus Und wär weis, was da nid alles no wär worde drus Shätt Brand gäh im Quartier Und shätti dFüürwehr müesse cho Hättid ghornet de Strasse Und dr Schluuch vom Wage gno Und sie hätte Wasser gsprützt Und das hätt de glych nüt gnützt Und die ganzi Stadt hätt brönnt, es hätt se nüt meh gschützt Und dLüt wären umegsprunge dr Angscht um Hab und Guet Hätte gmeint sheig eine Füür gleit Hätte ds Sturmgwehr gno ir Wuet Alls hätt brüelet: Wär isch tschuld? Ds ganze Land eim Tumult Dass me gschosse hätt uf dBundesrät am Rednerpult DUNO hätt interveniert Und dUNO-Gägner sofort Für ir Schwyz dr Fride zrette Wäred beid mit Panzer cho Shätt sech usdehnt nadisna Uf Europa, Afrika Shätt Wältchrieg gäh und dMönschheit wär jitz nümme da han es Zündhölzli azündt Und das het Flamme gäh Und ha für dZigarette Welle Füür vom Hölzli näh Aber ds Hölzli isch dervoGspickt und uf de Teppich cho Gottseidank dass i vom Teppich wider furt ha gno