Arbeitsblatt: Infoblatt Claude Monet

Material-Details

Informationen über Claude Monet und Impressionismus
Bildnerisches Gestalten
Kunstgeschichte
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

193378
119
2
12.02.2020

Autor/in

Martina Schläpfer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Impressionismus und Claude Monet Impressionismus: • Von «impression» «Eindruck» • Entstand ca. 1870 in Frankreich • Helle, zarte Farben • Fotografie erfunden, wollten dies nachahmen • Sonnenlicht zu einer bestimmten Tageszeit Abbildung 1 Impression Soleil levant festhalten. • Plein air – Malerei (unter freiem Himmel) • Schnelle Arbeitsweise, skizzenhaft mit Flecken und Strichen. • Meist Landschaften in der Nähe von Paris, aber auch alltägliches Leben • Wichtige Vertreter: Claude Monet, Edouard Manet, Edgar Degas, Camille Pissaro, Auguste Renoir Abbildung 2 Seerosenteich II Leben: • Claude Monet • 14. November 1840 • In Frankreich (Paris) geboren und aufgewachsen • Maler • Vertreter des Impressionismus Kunst: • Inspiriert durch die Natur • Farbige Veränderungen und Lichteinwirkungen in der Natur besonders wichtig Abbildung 3 Claude Monet