Arbeitsblatt: Methoden zur Bestimmung der Widerstände.pdf

Material-Details

Drei Messmethoden für ohmsche Widerstände: 1. Bestimmung des Widerstandes mit der Widerstandsfarbcode-Tabelle 2. Widerstandsmessung mit einem Ohmmeter 3. Bestimmung des Widerstandes über eine Strom-/Spannungsmessung
Physik
Elektrizität / Magnetismus
8. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

193401
101
0
12.02.2020

Autor/in

Hady Srour
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Messmethoden für ohmsche Widerstände 1. Bestimmung des Widerstandes mit der Widerstandsfarbcode-Tabelle Durch einen auf die Widerstände gedruckten Farbring-Code können der Widerstandswert und die Toleranz entschlüsselt werden. 2. Widerstandsmessung mit einem Ohmmeter Bei der Widerstandsmessung mit dem Multimeter muss der Strom in der zu messenden Schaltung abgeschaltet werden, da es sonst zu Beschädigungen des Gerätes kommen kann. Das Multimeter selbst erzeugt einen konstanten Stromfluss, der durch den zu messenden Bereich geleitet wird. Über die in diesem Bereich abfallende Spannung wird nach dem ohmschen Gesetz der Widerstand bestimmt und direkt auf dem Display angezeigt. Vor der Widerstandsmessung sind folgende Hinweise zu beachten: • Das zu messende Bauteil darf während der Messung nicht an eine Spannungsquelle angeschlossen sein, weil das Messgerät über Spannung oder Strom den Widerstandswert ermittelt. • Das zu messende Bauteil muss mindestens einseitig aus einer Schaltung ausgelötet werden. Ansonsten beeinflussen parallel liegende Bauteile das Messergebnis. • Der richtige Messbereich muss eingestellt werden. • Beim Messen legst du die beiden Prüfspitzen an die beiden Anschlüsse des Bauteils. Zeigt das Messgerät eine einzelne „1an, so wählst du den nächsten kleineren Messbereich. 3. Bestimmung des Widerstandes über eine Strom-/Spannungsmessung Neben der Farbcodierung an Widerständen oder dem Messen mit dem Multimeter, können Widerstandswerte auch anhand des Ohmschen Gesetzes bestimmt werden.