Arbeitsblatt: Lernprozess Merkheft

Material-Details

Anleitung und Beurteilungskriterien fürs Merkheft im Mathematikunterricht
Mathematik
Anderes Thema
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

193624
76
0
20.02.2020

Autor/in

Fabian Tapis
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernprozess: «Merkheft» Auftrag Du erstellst einen eigenen Merkhefteintrag. Hierfür verwendest du als Grundlage den rosaroten Teil in deinem Arbeitsheft. Ziel Gelerntes in eigenen Worten und mit geeigneten Darstellungen festhalten. Vorgehen 1) Schneide das Kärtchen zur bearbeiteten Lernumgebung aus und klebe es oben auf die nächste leere Seite deines Merkhefts. 2) Notiere dir zu jedem der drei Punkte, was du besonders wichtig findest und was du dir unbedingt merken willst. Du darfst deine Notizen mit Zeichnungen, Grafiken und Tabellen illustrieren 3) Pro Punkt hältst du zudem ein passendes Beispiel fest. Achte darauf, dass deine Erklärungen, Darstellungen und Beispiele verständlich und nachvollziehbar sind. Beurteilung Dein Merkhefteintrag wird nach folgendem Kriterienraster beurteilt: Vollständigkeit Verständlichkeit der Erklärungen und Darstellungen Passende Beispiele aufführen Verständlichkeit der Beispiele Korrektheit und Sorgfalt Prädikat Mögliche Prädikate: ungenügend, genügend, gut, sehr gut /-