Arbeitsblatt: KA_Basics&Körper&Flächen_9-10

Material-Details

leistungsdifferenzierte Klassenarbeit mit prüfungsrelevanten Basicsaufgaben sowie einfachen und komplexen Aufgaben zu Flächen und Körpern; plus Zusatzaufgaben (letzte Seite)
Geometrie
Körper / Figuren
9. Schuljahr
11 Seiten

Statistik

193843
233
3
08.03.2020

Autor/in

Petra Schulz
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

SchuleName: . Datum: 3. Klassenarbeit– Basics, Flächen Körper – 9./10.JG 1. Ergänze die Leerstellen in den Klammern so, dass das Gleichheitszeichen stimmt. (1 P.) a – 36 (a )(a 2. Gib die Zahl an, die genau in der Mitte zwischen 2 3 und liegt. 7 7 (1 P.) 3. Gib 2 von 39 an. 5 (1 P.) 4. Herr Neumann gewinnt im Lotto. Er spendet davon 15 000 € an wohltätige Organisationen. Das sind 20 seines Gewinnes. Gib seine Gewinnsumme an. (1 P.) Gewinnsumme 5. Gib den kleinsten und den größten Wert an. 4 10 –2 0,43 1 16 4 (2 P.) 60 6. Löse die Gleichung 3(x 14) 45. (1 P.) 7. Entscheide, welche Lösungsmenge zur Gleichung 0 x(x – 5) gehört. Kreuze an. L {0; – 5} 8. (1 P.) L {0; 5} L {5; – 5} L { Die Durchschnittstemperatur einer Messreihe beträgt 15 C. Bei der Übertragung der Einzelwerte ist ein Wert verloren gegangen. Bestimme diesen fehlenden Wert! 14C, 15C, 18C, 16C, . (1 P.) SchuleName: . Datum: 3. Klassenarbeit – Basics, Flächen Körper – 10.JG 9. Entscheide, wie viele gemeinsame Punkte die Geraden und haben. (1 P.) g: 3x 1 h: 3x – 5 Kreuze an. genau einen unendlich viele keinen 10. Für welchen Körper gilt für die Berechnung des Volumens die Formel G h? Kreuze an. (1 P.) 11. Eine Urne enthält 20 Kugeln, blaue und weiße. Gib an, wie viele weiße Kugeln in der Urne sind, wenn die Wahrscheinlichkeit für das Ziehen einer weißen Kugel 60 beträgt. (1 P.) Anzahl der weißen Kugeln: 12. Kreuze an, ob die folgenden Terme den Inhalt der schraffierten Fläche der symmetrischen Figur richtig beschreiben. (1 P.) 13. Die in den Würfelnetzen eingezeichneten Pfeile entsprechen denen, die auf den Würfeln sichtbar sind. Markiere die entsprechende punktierte Fläche im Würfelnetz. a) b) (2 P.) SchuleName: . Datum: 14. Wähle 2 Aufgaben von 6 Möglichkeiten! 1. Welches Netz gehört zu welchem Körper? (2 P.) Notiere rechts den Netzbuchstaben zusammen mit dem passenden Körper! a) c) b) d) 2. Teile die Figur in 8 gleichgroße Teile. Zeichne ein! 3. Ein Container hat folgende Maße: (2 P.) / (3 P.) Berechne, wie viele Kubikmeter das Volumen des Containers beträgt. 4. Die Verpackung der Mount-Nougat-Schokolade weist die Form eines (4 P.) Dreieckprismas auf, dessen Grundfläche ein gleichschenkliges Dreieck bildet. Wie viel Schokolade befindet sich in der Verpackung (siehe unten), wenn der Hohlraum 20% ausmacht und die Schokolade eine Dichte von 1,1 g/cm aufweist? Berechne! Gib das Volumen (V) und die Masse (m) der Nougat-Schokolade an! SchuleName: . Datum: 14. Fortsetzung Wähle 2 Aufgaben von 6 Möglichkeiten! 5. Für den Versand einer quadratischen Glaspyramide (a 16cm, hs 17cm) wird aus einem Schaumstoffwürfel mit der Kantenlänge 20cm ein passender Transportschutz hergestellt. Berechne das Volumen des Transportschutzes! (5 P.) 6. Im Kellergeschoss eines neu erbauten Hotels befindet sich eine rechteckige Schwimmhalle, die 33 lang und 18 breit ist. Das ebenfalls rechteckige Schwimmbecken ist von allen Seitenwänden 4 entfernt. Das sogenannte Überlaufbecken, das bis zum Rand mit Wasser gefüllt ist, hat den abgebildeten Längsschnitt: (6 P.) a) Überprüfe die folgende Angabe des Hotelmanagers: „Unser Schwimmbecken nimmt ungefähr 50 der Grundfläche der Schwimmhalle ein. (2) b) Berechne das Fassungsvermögen des Schwimmbeckens! (4) SchuleName: . Datum: 15. Wähle 2 komplexe Aufgaben von 4 Möglichkeiten! 1. Restaurierungsarbeiten (7 Punkte) Für Restaurierungsarbeiten des Schulhofgartens werden 18 gleich große Holzbalken mit quadratischem Querschnitt (siehe Abbildung) benötigt. Ein Kubikmeter dieser Holzbalken besitzt eine Masse von 800 kg. a) Berechne das Volumen eines Holzbalkens. Gib das Volumen in Kubikmeter (m) an! (2 P.) b) Berechne die Masse der benötigten Holzbalken (Gesamtmasse in t). c) (2 P.) Die Beförderung der Holzbalken soll mit einem Fahrzeug der Autovermietung Sparfuchs erfolgen (siehe Angebot). Insgesamt muss eine Strecke von 70 km zurückgelegt werden. (3 P.) Wähle unter Einhaltung der Sicherheitsregeln im Straßenverkehr die günstigste Kombination aus Fahrzeugtyp und Tarifgruppe aus und markiere sie farbig in der Tabelle! (1) Ermittele dafür die genauen Kosten und gib sie an! (2) SchuleName: . Datum: SchuleName: . Datum: 2. Mittelalterliche Stadtmauer (8 Punkte) Eine mittelalterliche Stadtmauer diente dem Schutz der Stadt. Sie musste feindlichen Angriffen standhalten und wurde deshalb sehr stabil gebaut. Maße für den Querschnitt: 2,30 b 7,00 (Höhe) 3,50 d 2,90 Querschnitte vereinfacht und nicht maßstäblich a) Ein Ingenieur fertigt eine genaue Zeichnung des Querschnitts der Stadtmauer im Maßstab 1:50 an. Bestimme durch Rechnung, wie lang er die Höhe der Mauer zeichnen muss. (2 P.) b) Berechne die Größe der Querschnittsfläche der realen Stadtmauer. (3 P.) c) Beschreibe (ohne Rechnung), wie das Volumen der Stadtmauer berechnet werden kann. (3 P.) SchuleName: . Datum: 3. Verpackungen (14 Punkte) a) Eine Firma stellt pro Jahr 12 Millionen Verpackungen her, in die HaferDrinks abgefüllt werden. In Zukunft soll die Menge an Verpackungsmüll eingeschränkt werden. Dabei muss das Volumen der neuen Verpackungsform aber gleich groß bleiben. Bisher wird als Verpackungsform ein Quader genutzt. Skizziere das dazugehörige beschriftete Quadernetz. (2 P.) b) Berechne, wie viel Verpackungsmaterial für den Quader benötigt wird. (2 P.) c) Ein Auszubildender behauptet, dass es eine ganz einfache Lösung für das Verpackungsproblem gibt. Die Firma soll bei gleichem Volumen einen Würfel statt eines Quaders herstellen. So wird auf jeden Fall Verpackungsmaterial gespart. Ermittle die Kantenlänge des Würfels, der das gleiche Volumen wie die quaderförmige Verpackung hat und gib sie an! (2 P.) Entscheide, ob der Auszubildende mit seiner Behauptung recht hat, und begründe deine Entscheidung. (2 P.) d) Der Chefdesigner der Firma regt an, eine Verpackung zu wählen, die weniger Flächen hat, aber dennoch das gleiche Volumen bietet. Daher schlägt er die skizzierte Pyramide als Verpackungsform vor. Finde die Maße einer Pyramide heraus, die diese Vorgabe erfüllt und trage die passenden Maße in die Skizze ein. (3 P.) Berechne die benötigte Verpackungsmenge bei einer PyramidenVerpackung und stelle sie den anderen beiden vergleichend gegenüber. (3 P.) SchuleName: . Datum: SchuleName: . Datum: 4. Fingerpuppe (13 Punkte) Peter hat an seiner Schule eine Vorführung mit Fingerpuppen gesehen. Er möchte für seine kleine Schwester eine solche Puppe basteln. Im Internet findet er eine Bastelanleitung. Der Hut ist ein unten offener gerader Kreiskegel. Der Kopf der Puppe besteht aus einer Holzkugel mit einem Durchmesser von 4 cm. Der Rumpf ist ein oben und unten offener gerader Zylinder. a) Der Hut hat einen Grundkreisradius von etwa 1,73 cm und den Öffnungswinkel 60. Zeige durch Rechnung, dass der Hut etwa 3 cm hoch ist. (2 P) b) Der Rumpf hat den gleichen Radius wie der Hut. Wird der Hut auf die Holzkugel gesetzt, so verschwindet die Kugel mit einem Viertel ihres Durchmessers darin. Berechne die Höhe der gesamten Fingerpuppe. (2 P.) Entscheide und begründe, ob ein Stück Zeichenkarton in der Größe einer Postkarte von 11 cm 15 cm für die Herstellung von Hut und Rumpf ausreicht. (Klebefalze bleiben unberücksichtigt) (4 P.) c) Jedes der drei Einzelteile möchte Peter mit einer anderen Farbe vollständig bemalen. Die Farben rot, grün und blau stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Die gelbe Farbe reicht nur noch für ca. 60 cm. Zeige, dass die gelbe Farbe zum Bemalen des Kopfes ausreicht. Ermittle unter diesen Bedingungen die Anzahl aller möglichen Farbkombinationen für die Fingerpuppe. (2 P.) (3 P.) Viel Erfolg SchuleName: . Datum: max. erreichbare Punktzahl: G-Niveau: 34 P. -Niveau: 53 P. Zusatzaufgaben Du erhältst Extrapunkte für eine richtig gelöste Aufgabe. Falls du mehr als eine Aufgabe korrekt bearbeitet hast, wird die mit den meisten Punkten berechnet. Z1: Am Eingang eines Kinos steht eine Litfaßsäule. (1 P.) Berechne die Mantelfläche der Litfaßsäule in Quadratmetern. Z2: In der folgenden (nicht maßstabgetreuen) Figur sind die Flächeninhalte A1 und A2 gleich groß. Berechne die Länge der Strecke x. (2 P.) Z3: Ein rechteckiger Garten ist doppelt so lang wie breit und wird durch zwei 1 breite Wege unterteilt. Die parallel zu den Seiten verlaufenden Wege sind mit quadratischen Platten der Kantenlänge 50 cm ausgelegt. Insgesamt sind es 176 Platten. Stelle eine Gleichung auf und berechne die Breite des Gartens! (3 P.) Z4: Um das Volumen eines Steins zu berechnen wird der Stein in ein mit Wasser (4 P.) gefülltes Gefäß (Maße siehe Abbildung) gelegt. Dabei steigt der Wasserspiegel um 2 cm. a) Berechne das Volumen des Steins. b) Wie groß ist der prozentuale Anstieg des Wasserspiegels beim vollständigen Eintauchen des Steins? SchuleName: . Datum: