Arbeitsblatt: 8 Planeten Lückentext

Material-Details

Bilder und Beschreibungen der 8 Planeten unseres Sonnensystems als Lückentext oder Infoblatt (siehe Lösung).
Physik
Astronomie
2. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

193871
244
12
08.03.2020

Autor/in

Jennifer Gräbner
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Planeten Name_ Wie sieht es auf dem Planeten aus, der der Sonne am nächsten ist? Er heisst. Auf ihm gibt es weder Wasser noch zum Atmen. Ein Tag auf dem Merkur ist so lang wie Tage auf der Erde. Es ist glühend heiss am und furchtbar in der Nacht. Menschen könnten dort nicht leben. Gelbe umkreisen die Venus und verleihen ihr einen goldenen Glanz. Das sieht zwar aus, doch der Anblick täuscht. Die Luft ist so schwer, dass sie sogar zusammendrücken könnte! Ein würde sofort plattgedrückt werden. Ausserdem ist es unvorstellbar heiss, es herrschen Temperaturen bis zu Grad! Menschliches Leben ist auf der undenkbar. Die ist unser. Die Bedingungen für menschliches Leben sind perfekt. Es hat Wasser, Luft und es herrschen genau die Temperaturen. Der hat zwar auch Eis und Wind, jedoch ist es dort so kalt, dass das Eis kaum zu Wasser schmelzen kann. Die dort können Menschen aber nicht atmen, da sie keinen Sauerstoff enthält. Forscher haben Forschungsroboter auf den Mars geschickt, um mehr über den Planten herauszufinden. Der ist 1300-mal grösser als unsere Erde und damit der Planet in unserem Sonnensystem. Aber nirgendwo auf dem Jupiter gibt es festen. Er besteht aus flüssigem Wasserstoff, darin könnten wir unmöglich leben. Der Saturn wird umkreist von einem schönen . In Wahrheit besteht dieser Ring aber aus Eisbrocken und Felsen in der Grösse von. Diese Körper bewegen sich schneller als Pistolenkugeln. Zudem wüten auf dem Saturn ungeheure, sodass wir dort niemals leben könnten. Die Atmosphäre (Luftschicht um den Planet) des Uranus schimmert in einer meerblauen Farbe. Diese entsteht durch einen Stoff namens Methan. Sogar im Sommer ist es auf dem kälter als bei uns in der Antarktis, würdest du dort leben wollen? Der Neptun sieht dem Uranus zum verwechseln ähnlich. Er ist der äusserste Planet in unserem Sonnensystem. Dort es so fest, dass es die Erde einfach wegfegen könnte. Es sind die stärksten , die uns Menschen bekannt sind. Merksprüchli: Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unseren Nachthimmel. Merkur – Venus – Erde – Mars – Jupiter – Saturn – Uranus – Neptun