Arbeitsblatt: Basketball

Material-Details

Sportheft
Bewegung / Sport
Spiel
6. Schuljahr
8 Seiten

Statistik

194291
91
6
31.03.2020

Autor/in

Marianne Bürki
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Dieses Heft gehört: 1 Basketball spielen Inhalt des Unterrichts Die Regeln fürs Basketballspielen in der Schule Verschiedene Arten des Dribblings Der Korbwurf aus dem Stand Der Korbleger Du beurteilst dein Spielverhalten und versucht es zu verbessern Ziele Ich kann den Ball mit dem Standwurf in den Korb werfen. Ich kann den Ball mit dem Korbleger in den Korb werfen. Ich kenne verschiedene Arten, den Ball an meine Mitspieler abzugeben. Ich kann mich so frei stellen und anbieten, dass ich den Ball zugespielt erhalte. Ich sehe frei stehende Mitspieler und kann sie anspielen. Ich stehe als Abwehrspieler zwischen dem Angreifer und dem Korb. Ich spiele fair, halte mich an die abgemachten Regeln und zeige Regelübertretungen an. 2 Was kann ich bereits? Wie oft kannst du ohne Fehler den Ball mit deiner Lieblingshand prellen? (5 Versuche, der Höchste zählt) Wie oft triffst du den Korb bei 20 Würfen? Welche Regeln zum Basketballspielen kennst du bereits? . . . . . 3 Regeln zum Basketballspielen Körpereinsatz Es ist nicht erlaubt, den Gegenspieler durch Ausstrecken der Arme und Beine in der Fortbewegung zu behindern, ihn durch Berührungen zu stören. Der Ball darf ihm nicht aus der Hand geschlagen werden. Schrittfehler 1 Beim Fangen im Stand: Mit dem Ball in der Hand mehr als einen Schritt ausführen (Ausnahme Sternschritt) Schrittfehler 2 Beim Fangen im Sprung: Mit dem Ball in der Hand mehr als zwei Schritte ausführen. Doppeldribbling Wird das Prellen unterbrochen und der Ball in die Hände genommen, darf anschliessend nicht weiter gedribbelt werden. 5-Sekunden-Regel Der Ball darf im Stand nicht länger als 5 Sekunden gehalten werden. Fuss Der Ball darf nicht absichtlich mit dem Fuss gespielt oder abgewehrt werden. Einwurf Nach einer Regelübertretung wird der Ball von der Seitenlinie ins Spiel eingeworfen. Abwurf Nach einem gültigen Korb wird der Ball von der Grundlinie aus eingeworfen. Punkte Im Spiel erzielte Körbe geben 2 Punkte. (Ausnahme: 3 Punkte für einen gültigen Punkt hinter der 3-Punkte-Linie) 4 Der Standwurf Beobachtungskriterien Ellenbogen Richtung Korb Der Wurf erfolgt mit Körperstreckung Der Ball verlässt die Hand mit Rückwärtsdrall Dribbling – Sprungstopp – Standwurf gelingt Datum der Beobachtungen festhalten und mehrmals nach jeder Übungssequenz eintragen Darauf muss ich achten beim nächsten Üben: 5 Der Korbleger Beobachtungskriterien Anlaufrhythmus ohne Schrittfehler Absprung: Schwungbein Hochziehen Der Ball verlässt die Hand mit Rückwärtsdrall Ballabgabe möglichst nahe beim Korb Datum der Beobachtungen festhalten und mehrmals nach jeder Übungssequenz eintragen Darauf muss ich achten beim nächsten Üben: 6 Selbstbeurteilung zum Spielverhalten Meine Spielverhalten beurteile ich jetzt als Meinen Lernfortschritt beurteile ich als. Lernziele Ich kann mich so frei stellen und anbieten, dass ich den Ball zugespielt erhalte. Ich sehe frei stehende Mitspieler und kann sie anspielen. Ich stehe als Abwehrspieler zwischen dem Angreifer und dem Korb. Ich spiele fair, halte mich an die abgemachten Regeln und zeige Regelübertretungen an. 7 Beurteilung durch die Lehrerin Die Endnote setzt sich zusammen aus deiner Selbstbeurteilung und den Beurteilungen von der Lehrperson zum Standwurf und zum Korbleger. Der Standwurf: Beobachtungskriterien Ellenbogen Richtung Korb Der Wurf erfolgt mit Körperstreckung Der Ball verlässt die Hand mit Rückwärtsdrall Dribbling – Sprungstopp – Standwurf gelingt Der Korbleger: Beobachtungskriterien Anlaufrhythmus ohne Schrittfehler Absprung: Schwungbein Hochziehen Der Ball verlässt die Hand mit Rückwärtsdrall Ballabgabe möglichst nahe beim Korb (Note Selbstbeurteilung Note Standwurf Note Korbleger) 3 Note: 8