Arbeitsblatt: Amphibien

Material-Details

AB mit Erklärung vom Begriff und Textfragen
Biologie
Tiere
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

194338
181
4
08.04.2020

Autor/in

daniela felber
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Amphibien Amphibien oder Lurche sind Tiere, welche im Wasser und auf dem Land leben können. In der Regel nutzen Amphibien das Wasser, um ihre Eier oder Larven abzulegen. Auch die Entwicklung des Jugendstadiums verläuft im Wasser. Fast alle Amphibien durchleben eine Kindheit mit Kiemen und entwickeln sich erst später zu einem Landtier, das durch die Lungen atmet. Kennzeichen aller Amphibien ist das runde Maul ohne Zähne und die aufgesetzten Augen. So können die erwachsenen Tiere, das Gelände ausserhalb des Wassers beobachten, ohne den Kopf aus dem Wasser heben zu müssen. Amphibien werden in drei Klassen unterteilt: Froschlurche, Schwanzlurche und Blindwühlen. Blindwühlen kommen in der Schweiz nicht vor. Schaue die zwei Bilder genau an und beschreibe in Stichworten, wie der Körper der zwei Lurche aussieht. Froschlurch Schwanzlurch Was sind Amphibien? Wie atmen Amphibien in der Kindheit? Warum besitzen Amphibien aufgesetzte Augen?