Arbeitsblatt: Rechtschreibung und Kommas

Material-Details

Gross- und Kleinschreibung und Kommas
Deutsch
Rechtschreibung
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

194360
258
10
19.04.2020

Autor/in

Renza Merz
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Deutsch Gross- und Kleinschreibung, Kommas Lies den Text und überschreibe alles, was in Grossbuchstaben geschrieben werden muss entsprechend. Setzte anschliessend die fehlenden Kommas ein einkauf mit folgen martin geht mit maria seiner freundin zum shoppen. sie will unbedingt eine neue tasche diesmal in der farbe rot kaufen. martin der einkaufen doof findet trabt widerwillig hinterher. das kaufhaus das mitten im stadtzentrum liegt ist ein imposanter bau aus dem 19. Jahrhundert. es verfügt über vier etagen. das paar begibt sich in den dritten stock des kaufhauses das den namen einer bekannten einkaufskette trägt in dem taschen und schmuck verkauft werden. schnell hat maria ein schönes allerdings blaues exemplar gefunden. martins einwand der durchaus berechtigt ist ignoriert sie. stolz trägt maria ihre errungenschaft zur kasse. plötzlich sieht sie vor dem geschäft anna ihre beste Freundin stehen. mit einem jauchzer läuft sie auf anna zu. in diesem moment ertönt ein lautes geräusch. die alarmanlage am ausgang nämlich der interne diebstahlschutz ist angesprungen. martin völlig entsetzt läuft maria nach und hält sie fest. nach dem ersten schreck fassen sich alle drei und gehen zurück in den laden. maria bezahlt die blaue tasche die ein echtes afrikanisches kunstwerk ist mit der kreditkarte. Lösung: Ein Einkauf mit Folgen Martin geht mit Maria, seiner Freundin, zum Shoppen. Sie will unbedingt eine neue Tasche, diesmal in der Farbe Rot, kaufen. Martin, der Einkaufen doof findet, trabt widerwillig hinterher. Das Kaufhaus, das mitten im Stadtzentrum liegt, ist ein imposanter Bau aus dem 19. Jahrhundert. Es verfügt über vier Etagen. Das Paar begibt sich in den dritten Stock des Kaufhauses, das den Namen einer bekannten Einkaufskette trägt, in dem Taschen und Schmuck verkauft werden. Schnell hat Maria ein schönes, allerdings blaues Exemplar gefunden. Martins Einwand, der durchaus berechtigt ist, ignoriert sie. Stolz trägt Maria ihre Errungenschaft zur Kasse. Plötzlich sieht sie vor dem Geschäft Anna, ihre beste Freundin, stehen. Mit einem Jauchzer läuft sie auf Anna zu. In diesem Moment ertönt ein lautes Geräusch. Die Alarmanlage am Ausgang, nämlich der interne Diebstahlschutz, ist angesprungen. Martin, völlig entsetzt, läuft Maria nach und hält sie fest. Nach dem ersten Schreck fassen sich alle drei und gehen zurück in den Laden. Maria bezahlt die blaue Tasche, die ein echtes afrikanisches Kunstwerk ist, mit der Kreditkarte.