Arbeitsblatt: Hasenmaske

Material-Details

Maske zum selber Basteln mit Anleitung und Vorlage.
Werken / Handarbeit
Ton / Töpfern
Vorschule / Grundstufe
2 Seiten

Statistik

194386
439
0
21.04.2020

Autor/in

Daniela Rieder
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Osterhasenmaske Bald ist Ostern. Da möchtest du vielleicht den Osterhasen spielen. Hier ist eine Anleitung, um eine Osterhasenmaske zu basteln. Du brauchst: Die Vorlage der Maske auf dickes Papier gedruckt (s. zweite Seite) Farben (z.b. Farbstifte, Filzstifte, Wasserfarben,) Eine Schere Klebstreifen Einen Faden (am besten elastischen Faden, es geht aber auch mit Schnur) Das musst du tun: 1. Male den Osterhasen aus. Du kannst dazu Farbstifte, Filzstifte, Wasserfarben oder auch sonstige Farben verwenden. 2. Schneide den Osterhasen der dicken schwarzen Linie entlang aus. Pass auf, dass du die beiden roten Laschen NICHT abschneidest. 3. Schneide die Augenlöcher aus (entlang der blauen Linie). 4. Mache in die beiden roten Laschen mit einem gespitzten Farbstift je ein kleines Loch. 5. Schneide einen Faden zu, der so gross ist, dass er um deinen Kopf herum reicht. Knote den Faden an den beiden Löchern in den roten Laschen an. Falls die Laschen reissen, klebe sie mit Klebstreifen. 6. Nun kannst du deine Maske anziehen und den Osterhasen spielen.