Arbeitsblatt: Das Herz

Material-Details

Aufgaben zur Erkundung des eigenen Herzschlages, Darstellung des Pulses, Redewendungen mit Herz, Text schreiben, was passiert, wenn mein Herz schlägt.
Biologie
Anatomie / Physiologie
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

194406
178
5
29.04.2020

Autor/in

Cornel Keller
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

NMG Aufträge Fernlernen Woche 4 und 5 Sämtliche NMG Aufträge wurden in diesem Dossier zusammengeführt. Dem Wochenplan kannst entnehmen, wann welcher Auftrag zu bearbeiten ist. Lernziele Ich kann meinen eigenen Puls messen und die Messwerte grafisch darstellen. Ich kann die Herkunft des Herzsymbols erklären. Ich kenne Redewendung mit dem Wort Herz und kann deren Bedeutung erläutern. Ich kann erklären, warum mein Herz schlägt und was dies für Auswirkungen auf meinen Körper hat. Tag 1 1. Schaue dir die beiden folgenden Videos in Ruhe an: 2. Schreibe einen Kommentar oder eine Frage zu den Filmen in den Kanal NMG auf MS Teams. Wenn jemand eine Frage stellt und du die Antwort dazu weisst, kannst du gerne auf Antworten klicken und die Frage beantworten. Unterstützt einander. Wenn du nicht weisst, was du schreiben sollst, überlege dir etwas zu folgenden Fragen: Was wusste ich noch nicht, was im Video vorkam? Was möchte ich zum Thema Herz oder Blutkreislauf lernen? Welche Aufgaben übernimmt das Herz in unserem Körper? Wie und wo kannst du die Arbeit deines Herzens spüren? - 3. Lies den folgenden, kurzen Text. Darin wird erklärt, warum wir das Herz als Symbol so oft anders zeichnen, als es in Wirklichkeit aussieht. Warum sieht ein Herz nicht wie ein Herz aus? Weißt du, wie dein Herz aussieht? Ganz anders als die Herzchen, die Verliebte malen. Aber warum? Das kam so: Bei den alten Griechen und Römern galten immergrüne Efeublätter als Symbol für ewige Liebe. Im Mittelalter begann man zu malen. Das heute so bekannte Symbol der Liebe ist also nichts anderes als ein rotes Efeublatt das bald auch zum Symbol für das menschliche Herz wurde. Logisch, man liebt ja auch von Herzen. Manchmal so sehr, dass man Herzklopfen bekommt. Wenn dich das Thema interessiert, findest du hier noch weitere Informationen: C. Keller, Schule Bühl, Zürich, 2020 1 Tag 2 und 3 1. Puls messen – Wie geht das? Schau dir dazu das folgende Video an: 2. Zeichne nun ein Punktdiagramm. Hier wird dies Schritt für Schritt erklärt. Anhand der Lernziele unten erhältst du eine Rückmeldung zu deinem Punktdiagramm. Auf der nächsten Seite findest du zwei Fotos, die Schritt 1 und 2 zeigen. Nutze diese als Hilfe. Schritt 1 Zeichne mit Lineal eine x- und eine y-Achse. Die x-Achse beschriftest du mit Situation, die y-Achse mit Puls. Trage auf der y-Achse die Pulswerte in 10er-Schritten ein. Schritt 2 Mache im Verlauf der nächsten zwei Tag nun mindestens sechs Messungen in folgenden Situationen und trage die Werte in dein Punktdiagramm ein: Gleich nach dem Aufstehen Vor dem zu Bett gehen Vor dem Sport Am Ende deines Sporttrainings Vor dem Mittagessen Nach dem Mittagessen Du kannst dein Diagramm mit weiteren Messungen ergänzen. Lasse beim Eintragen der Werte zwischen den verschiedenen Messungen genug Platz, damit es übersichtlich bleit (mind. 2 – 3 Häuschen). Verbinde deine Punkte mit Lineal. Schritt 3 Betrachte dein Diagramm und überlege dir zwei Aussagen, die du dazu machen kannst. Die Sätze sollen folgendermassen beginnen: Das Punktdiagramm zeigt, dass Beispiel Das Punktdiagramm zeigt, dass mein Herz nach dem Essen mehr pumpt als vor dem Essen. Schritt 4 Mache ein Foto deines Diagramms und lade es auf MS Teams – Allgemein – Aufgaben – NMG Punktdiagramm Puls hoch. Lernziel noch nicht erreicht teilweise erreicht mit wenigen Ausnahmen erreicht komplett erreicht Formal Das Diagramm ist übersichtlich und sauber dargestellt. Inhaltlich Der Auftrag wurde korrekt verstanden und umgesetzt. Es ist ersichtlich, in welcher Situation welcher Puls gemessen wurde. Es wurden mindestens zwei Aussagen zum Diagramm gemacht. C. Keller, Schule Bühl, Zürich, 2020 2 Schritt 1 Schritt 2 C. Keller, Schule Bühl, Zürich, 2020 3 Tag 4 1. Lies den untenstehenden Auftrag sorgfältig durch und überlege dir die Antworten dazu im Kopf. 2. Wähle drei Redewendungen aus, welche du noch nicht kanntest oder welche dir besonders gut gefallen. Kläre ihre Bedeutung mithilfe von Notiere die Redewendungen und deren Bedeutung in dein Deutschheft und bringe sie mit in die Schule, sobald es wieder losgeht. C. Keller, Schule Bühl, Zürich, 2020 4 Tag 5 1. Lege deine Hand aufs Herz und spüre deinen Herzschlag. Mache dir Gedanken zu folgenden Fragen: Was passiert jetzt gerade unter meiner Hand? Warum spüre ich diese Schläge? Sind diese Schläge wichtig? Warum? Was wird durch diese Schläge ausgelöst? Haben sie Auswirkungen auf den ganzen Körper? Ist das Schlagen immer gleich stark? Wenn nein, was kann es verändern? Was kann ich mir noch nicht erklären? Was möchte ich gerne zu diesem Schlagen wissen? - 2. Nimm dir nun Zeit für dich alleine, deine Antworten in Textform festzuhalten. Entweder schreibst du diesen Wissenstext von Hand oder mit Word. Der Text ist mindestens sieben Sätze lang. Wähle selber einen Titel. Schreibe nicht nur, was du schon weisst. Stelle Vermutungen an und notiere Fragen, die du nicht beantworten kannst. Dies ist sehr hilfreich für uns. Schau dir vor dem Schreiben noch die Kriterien an, nach denen dein Text betrachtet wird. Lernziel noch nicht erreicht teilweise erreicht mit wenigen Ausnahmen erreicht komplett erreicht Formal Bekannte Rechtschreibregeln (Grossschreibung) und Zeichensetzung (Punkte, Komma) werden angewendet. Der Text ist übersichtlich und sauber dargestellt. Inhaltlich Der Auftrag wurde korrekt verstanden und umgesetzt. Der Text zeigt die Auseinandersetzung mit dem eigenen Herzschlag. Es werden Vermutungen angestellt und Fragen gestellt. 3. Lade den fertigen Text auf MS Teams – Allgemein – Aufträge – NMG Text Das Herz C. Keller, Schule Bühl, Zürich, 2020 5