Arbeitsblatt: Einstiegslektion

Material-Details

Einstiegslektion "Geld(beträge) (60min)
Mathematik
Sachrechnen / Grössen
1. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

194558
116
2
06.06.2020

Autor/in

s d
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name Fach Mathematik Praxis PS ort Them Geld(beträge) Praxislehrp erson Klass Datu 1/ 2. Klasse 2020 Lernzi Die SuS (er)kennen die Schweizer Münzen (1, 2, 5.-), als auch die Schweizer Noten (10, 20.-) (LP 21: MA.3.A.1.b// MA.3.A.1.c)) Die SuS können aus einer vorliegenden/ vorgegebenen Anzahl an Schweizer Münzen Noten Beträge selbstständig ele zusammenzählen. (LP 21: MA.1.A.2.a// MA.1.A.4.b) Zeit 15‘ 8.45 9.00 Unterrichtsp INHALT/ Tätigkeit hasen Tipp Lehrperson/ Aussage Einsteigen MÜNZEN NOTEN AUS CH WELT IM KREIS AUSLEGEN „Vor euch sieht ihr viele Münzen und Scheine aus der ganzen Welt. Schaut sie einmal genauer an. Kennst du einige davon? Welche? Von wo? Wenn dir eine Münze/ Note bekannt vorkommt, hältst du auf. SuS halten auf, und erhalten dann den Auftrag bekannte Währungen auf der rechten Seite des Kreis entsprechend der gleichen Währung untereinander aufzulisten. „Super. Ihr habt einige wichtige Noten und Münzen richtig identifiziert. Unser Mathethema für die nächsten 3 Wochen wird sich um den Schweizer Franken drehen. Falls das Interesse bestehen würde, den Ursprung der restlichen Währungen herauszufinden - nach letzter Vormittagslektion. ALLE WÄHRUNGEN BIS AUF CH WERDEN HERAUSGENOMMEN „Schaut noch einmal die Schweizer Münzen Noten an. Welche Zahlen gibt es? F Schüler*Innentätigkeit/ mögl. Antwort Material/MERKMAL/- Wo? SuS versammeln sich im Sitzkreis Note/ Münzen (Währungen) SuS schauen die ausgelegten Noten/ Münzen (genau) an SuS ordnen/ unterteilen bekannte von unbekannten Währungen Franken/ Euro SuS schauen die ausgelegten Noten/ Münzen (genau) an Münzen: 1, 2, 5.- // Noten: 10, 20.- Kreis Münzen: 1, 2, 5.- // Noten: 10, 20.- Falls die SuS auf Rappen oder gr. Beträge verweisen - Anmerken, dass das im späteren Verlauf der Schule noch folgen wird 15‘ 9.009.15 Bereitstellen „Das sind die einzigen Beträge, welche wir in den nächsten Wochen brauchen werden Sandras Portemonnaie wird der Klasse gezeigt. „Ich habe hier das Portemonnaie von Sandra. Wenn ich nun schaue hat sie folgende Münzen und Noten: Ein ausgewähltes Kind sagt die einzelnen Werte vor Sandra Betrag: 2.-// 2.- // 1.- „Richtig erkannt hat Sandra zwei 2.- Stücke und ein 1.- Stück. Wieviel Geld besitzt Sandra also? Portemonnaies werden verteilt „Auch haben Sandras Mitschüler ein Portemonnaie mit verschiedenen Beträgen. So wie ihr sitzt bekommt ihr jetzt ein Portemonnaie von einem Kollegen von Sandra. Durchschaut das Portemonnaie, legt die Münzen (und Noten) vor euch aus und zählt diese zusammen. Wartet dann bis alle parat sind. Die Grp. die schon eher fertig ist, bekommt ein weiteres Portemonnaie. Wenn alle fertig sind (1 – 2 Portemonnaies) werden die einzelnen Portemonnaies durchbesprochen. Dabei stellen die Schüler ihre Beträge vor korrigieren sich gegenseitig. Portemonnaie (Sandra) Ein SuS wird ausgewählt, welcher die Beträge mitteilt SuS werden in Zweiergrp aufgeteilt Eine Zweiergrp. erhält ein Portemonnaie SuS legen die Münzen/ Noten vor sich aus zählen diese Zusammen SuS tragen ihr Resultat im Plenum vor korrigieren sich gegenseitig Zusatz Portemonnaies Kreis Organisieren 15‘ 9.15 9.30 15‘ 9.30 9.45 Aktivität Abschliessen Daumenabfrage bezüglich KnowHow der Aufgabe „Für all diejenigen Kinder die sich in dem was wir bis jetzt sicher fühlen, die können zurück an den Platz und ihr Mathematik 1 Arbeitsheft nehmen, welches auf dem Fenstersims ausgelegt ist und auf der Seite 4/ 5 die Aufgaben dort lösen. Schülern die Seite 4./ 5. zeigen. Diejenigen, welche noch nicht so sicher sind, die können noch im Kreis bleiben und wir besprechen nochmals eine Aufgabe gemeinsam durch. Was: Mathematik 1 (S. 4/ 5) Wer: Alle (EA) Wo: Platz Wie lange: 15‘ S. 4/ 5 (Zusatz) Wer fertig ist (und von mir die Seiten korrigieren lassen hat), der kann Zusatzblätter, welche auf dem Fenstersims ausliegen holen. Inhalt der 7 Portemonnaies leeren „Solöst noch die Aufgabe zu Ende und kommt dann wieder in den Kreis. Die leeren Portemonnaies auf die Schüler verteilen „Jeder von euch hat nun ein leeres Portemonnaie erhalten. Eure Aufgabe ist es nun, das Portemonnaie zu füllen mit Münzen. Ihr könnt auch EINE Note dazu nehmen. Wenn ihr euer Portemonnaie gefüllt habt, legt ihr es wieder in die Mitte und wartet bis alle SuS zeigen den entsprechenden Daumen SuS hören aufmerksam zu Mathematik 1 SuS gehen an den Platz// SuS bleiben im Kreis Sims SuS nehmen sich ihr ausgelegtes Mathematik 1 Malik Nael sollen bleiben, da sie die Aufgabe bereits angefangen haben. Platz SuS lösen die Seiten 4/ 5 Zusatz Mathematik 1 Platz SuS treffen sich im Kreis SuS hören aufmerksam zu Jeder SuS erhält ein Portemonnaie SuS füllen die Portemonnaie mit selbstgewählten Beträgen SuS legen die Münzen/ Noten vor sich aus zählen diese Zusammen Leere Portemonnaies Geld/ Noten geordnet Kreis anderen fertig sind. „Nun gehen wir im Kreis umher. Jeder nimmt sich ein Portemonnaie, legt die Münzen und die Note vor sich aus und zählt den Betrag zusammen. SuS tragen ihr Resultat im Plenum vor korrigieren sich gegenseitig Wenn alle fertig sind werden die einzelnen Portemonnaies durchbesprochen. Dabei stellen die Schüler ihre Beträge vor korrigieren sich gegenseitig. Auswertung Meine Gedanken zur Lektion Arbeitsheft Mathematik 1 wird bewusst nicht eingezogen, da die SuS das Heft am Nachmittag noch brauchen werden. Rückmeldung der Praxislehrperson Konsequenzen für die Weiterarbeit