Arbeitsblatt: YW 2 Unit 1 to be - lang, kurz, verneint - Theorie

Material-Details

YW 2 Unit 1 to be - lang, kurz, verneint - Theorie
Englisch
Grammatik
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

194648
40
0
24.06.2020

Autor/in

Marie-Louise Meyenhofer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Unit 1: to be Theorie Das Verb „to be heisst „sein. Auf Englisch kannst du es in einer langen oder einer kurzen Form verwenden: am Im Ich bin Ich bin Welches du auswählst hängt davon ab, wie du möchtest, dass es klingt (zum Beispiel in einem Lied oder Gedicht) und davon, wie sehr du es betonen möchtest: Hi, Im Tom! Yes, officer, am Tom! Hallo, ich bin Tom! Ja, Herr Polizist, ich BIN Tom! Meistens kannst du aber das eine oder das andere sagen und beides ist richtig und passt. am Im you are youre he is hes she is shes it is its we are were you are youre they are theyre Malou Meyenhofer, 2020 Englisch Dossier, 5. Klasse, Grammatik, Young World 3 Unit 1-6 Das gleiche gilt auch wenn es „negativ ist. „Negativ heisst hier übrigens nicht „schlecht, sondern einfach: verneint. am not Im not Ich bin nicht Ich bin nicht Im not hungry No, am not guilty! Ich bin nicht hungrig. Nein, ich bin nicht schuldig! am not Im not you are not you arent he is not he isnt she is not she isnt it is not it isnt we are not we arent you are not you arent they are not they arent Malou Meyenhofer, 2020 Englisch Dossier, 5. Klasse, Grammatik, Young World 3 Unit 1-6