Arbeitsblatt: Domino Küchengeräte

Material-Details

Domino mit Küchengeräten aus Tiptopf
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Kochen
7. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

194660
67
3
24.06.2020

Autor/in

Nadine Schläpfer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Küchengerät wird zum Zerkleinern von Lebensmitteln genutzt. Abhängig von der Grösse der Öffnungen unterscheidet man zwischen groben und feinen Raffeln. Grobe dienen vor allem dazu, Gemüse oder Obst zu zerkleinern, während feine sich zum Zerkleinern von Gewürzen eignen. Das Küchengerät besteht meist aus einem Kolben und einem Zylinder mit perforiertem Boden, die über ein zangenähnliches Hebelwerk betätigt werden. Die Zehe wird in den Zylinder gelegt, mit dem oberen Hebel wird der Kolben in den Zylinder gedrückt, wodurch die Zehe durch die kleinen Löcher im Zylinderboden getrieben wird Das ist ein Werkzeug zum Schälen von Obst und Gemüse, beispielsweise Kartoffeln, Karotten, Äpfel oder Spargeln. Das ist ein Küchengerät zum Wenden von Gargut in der Pfanne. Sie bestehen meistens aus einer flachen, von Schlitzen oder Löchern durchbrochenen Platte mit gerader Vorderkante und einem längeren abgewinkelten Griff an der Hinterkante. Es ist ein Küchengerät zum Umrühren von Suppen oder anderen Speisen, um die Zutaten zu mischen und ein Anbrennen/Verklumpen während des Kochens zu vermeiden. Oft besitzt es eine spitz zulaufende Ecke, um besser in die Unterkante des Kochtopfes gelangen zu können. Das ist ein Küchengerät, mit dem flüssige oder halbflüssige Zutaten und Gemische schaumig aufgeschlagen oder fein vermengt bzw. homogenisiert werden. Beispiel: Eischnee, Schlagrahm. Dieses Küchengerät dient zur Beseitigung von Mehlklumpen, manchmal zur Reinigung des Mehls und Auflockerung des Mehls für feine Teige, z. B. bei der Herstellung von Nudeln, Kuchen und Torten. Dieses Messer hat im Unterschied zum Allzweckmesser eine Sägezahnung und ist deshalb besonders zum Schneiden von Tomaten und anderem Gemüse geeignet. Dieses Küchengerät wird in der Konditorei/Bäckerei bei der Herstellung von Kuchen, Torten und Desserts dem Glattstreichen und Verteilen von Cremes, Glasuren, Füllungen, Schlagsahne verwendet. Ausserdem eignet sie sich zum Anheben oder Wenden von Keksen, Plätzchen, Tortenstücken usw. Das ist ein Küchengerät, dass zum Anstreichen von Guetzli, oder Teigrändern dient. Es ist ein Küchenwerkzeug, das aus einem Rädchen mit einem Stiel besteht und zum Schneiden von ausgerolltem Teig verwendet wird. Die Ausführung des Rädchens kann mit gewelltem, glattem oder gezahntem Rand sein. Das Küchenwerkzeug dient zum sauberem Ausputzen von Teigschüsseln aber auch mischen von verschiedenen Zutaten. Dieses Gerät dient zum Ausstechen von Früchten, z.B. die Kernen beim Apfel. Dieses Küchengerät wird Portionieren von Glace verwendet. Er wird zumeist in Gelaterias benutzt, um eine konstante Grösse sowie eine ansprechende Präsentation des Glaces zu erreichen. Ein Brotmesser hat eine lange, mit grobem Wellenschliff versehene Klinge. Die Länge der Klinge ermöglicht es, auch breite Brotlaibe durchzuschneiden. Das ist ein Küchenwerkzeug, mit dem der sich beim ersten Aufkochen bildende Abschaum aus Eiweiss und Schwebstoffen bei Brühen, Suppen und Saucen abgeschöpft wird. Er hat die Form einer flachen Suppenkelle, deren Boden regelmässig gelocht ist. Dieses Messer dient als kleiner Helfer und hat eine schmale Klingenform. Es ist zum Putzen, Schneiden und Schälen von Gemüse, Obst oder auch kleinerer Fleischstücke geeignet. Dieses Küchengerät gehört insbesondere zum Anrichtebesteck und wird vor allem zum Auffüllen von Suppe verwendet. Ausserdem dient es in der Küche als allgemeines Küchengerät zum Ein-, Um- und Auffüllen von heißen, warmen kalten Flüssigkeiten aller Art. Dient zum Passieren von Früchten, Gemüse oder anderen Lebensmitteln. Passieren Trennen Flüssigkeit fester Bestandteile. Durch das Sieb tropft oder fällt, je nach passiertem Lebensmittel und der Feinheit des Siebs, Saft oder Brei. Das ist ein Küchengerät, dass dank der glatten Oberfläche der langen, massiven Walze zum gleichmässigen Ausrollen von Teig für Nudeln, Strudel, Kuchen, Plätzchen und Torten benutzt wird.