Arbeitsblatt: 1 Lektionsheit zum Thema ''Berufe (Journalist)'' (inkl. Interview)

Material-Details

1 Lektionsheit zum Thema ''Berufe (Journalist)'' (inkl. Interview)
Lebenskunde
Berufswahl
1. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

194723
52
0
09.07.2020

Autor/in

s d
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name Fach Praxis Praxislehrp ort erson Natur, Mensch Them Berufe (Journalist) Gesellschaft - SuS können selbstständig ein (bereits ausformuliertes) Interview (zum Thema Hobby) durchführen. Klass Datu 1/ 2. Klasse Lernzi ele Zeit Unterrichtsp Inhalt/ Tätigkeit der hasen Tipp Lehrperson Kreis Zeitungen im Kreis auslegen „Zu was für einem Beruf gehören die Zeitungen hier? (Lehrgespräch: Journalist) Leitfragen: Was ist ein Journalist was macht er? F SchülerInnentätigkeit Material/ MERKMAL/ Wo? SuS kommen in den Kreis SuS antworten auf Frage Lehrgespräch (max. 3 Meinungen) Kreis Zeitungen 2/3 Meinungen 10‘ 8.15 – 8.25 Einsteigen Lehrgespräch „Damit ein Journalist spannend schreiben kann, muss er auch gute Fragen haben. Wir üben dies gerade am Beispiel Hobbys. Kärtchen „Hobby in die Kreismitte legen MindMap SuS nehmen an der Aktivität teil 1* Kärtchen „Hobby leere Kärtchen Schreiber 2/ 3 Schreiber im Umlauf Wenn ein Kind eine (gute) passende Frage hat zum Thema Hobby hat, bekommt es den Schreiber und ein Streifen Papier, auf welchen es seine Frage schreibt Wenn keine Fragen mehr kommen, werden die Stifte eingezogen und den Fokus auf das erstellte MindMap gerichtet 5‘ 8.25 – 8.30 Bereitstellen/ Organisieren Würdigen Platz zurückgehen sich einrichten Währenddessen geht die LP mit dem Interviewblatt umher Bleistift Gummi „Ich habe euch dieses Blatt ausgeteilt. Lest es SuS kommen in den Kreis SuS lesen die Fragen durch Fragen? Platz AB „Hobby BleistiftGummi schnell durch und schaut ob ihr alles versteht. Fragen „Du besprichst die Fragen anschliessend mit deinem Banknachbar und schreibst die Antworten auf das Blatt. SuS schauen dem Beispiel zu Fragen? Am Beispiel eines Bankpaares vorzeigen wie die Aufg. gemeint ist. Zuerst das erste Kind; danach das zweite Bei der Frage 7. können die SuS selber eine Frage erfinden Fragen Durchführung Interview über Hobbys Wer fertig: Präsentieren üben mit dem Partner (flüstern) 20‘ 8.30 – 8.50 Aktivität Interview Präsentation Abschliessen Hausaufgaben Präsentation der Aktivität Falls keine Zeit: LP pickt sich einige SuS heraus, die das Hobby des Partners vorstellt Wenn noch Zeit wäre, kann ich noch ein wenig über mein Hobby Feuerwehr sprechen Einrichten zum Einkleben Interviewblatt über Hobby einkleben SuS richten ein zum einkleben SuS kleben ein Jede Frage der Hausaufgabe vorlesen lassen (& besprechen falls nötig) SuS erhalten die Hausaufgabe Besprechen der Hausaufgabe Währenddessen Hausaufgabe verteilen sicher 10‘ 8.30 – 8.50 Durchführung der Aktivität als PA AB ins Husimäppli packen ( Interviewblatt über Hobby einkleben) Je nach Zeitbedarf Aufräumen SuS kleben ein SuS machen sich „Mittagfertig Leimstift AB „Beruf (HUSI) HusiMäppli Platz Auswertung Meine Gedanken zur Lektion Kreismitte bevorzugt, da die Kinder zu klein sind um an der Wandtafel zu schreiben Genügend Zeit einberechnet für Abschlussequenz; falls möglich eine Sequenz um 5min Kürzen, somit 15‘ Rückmeldung der Praxislehrperson Konsequenzen für die Weiterarbeit