Arbeitsblatt: Deutsch Feinplanung

Material-Details

Deutsch Feinplanung
Deutsch
Anderes Thema
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

194882
87
0
18.08.2020

Autor/in

s d
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name Fach Praxis Praxislehrp Klass ort erson Them Datu Deutsch Schreibanlass (Spannung Unterhaltung) m Dis SuS erarbeiten eigenständig Kriterien für einen guten Textanfang Die SuS können anhand herausgearbeiteten Kriterien (WhiteBoard) einen Textanfang zu einem vorgegebenen Thema schreiben Lernzie LZ der Hausaufgabe: Die SuS können einen Textanfang unter Berücksichtigung der Vorgabe (4Kl.: mind. 1, max. 2 A4Seiten// 5Kl./ le 6Kl.: min 1.5, max. 2 A4Seite) zu Ende schreiben Die SuS können ausdrücken was sie in ihren Sommerferien erlebt haben// Die SuS können eine Detektivgeschichte verfassen Zeit Unterrichtsp Inhalt/ Tätigkeit der hasen Lehrperson Tipp 5‘ 13.30 13.35 14.15 14.20 Vorbereitung 10‘ 13.38 13.48 14.23 14.33 SchülerInnentätigkeit Material/ MERKMAL/ Wo? SuS werden unmittelbar nach Klasse werden von der LP abgefangen Eintreten in das Schulzimmer abgefangen. Wir gehen nach draussen (vor den Schulhauseingang)/ in einen alternativen Raum (Gruppenraum Klasse rüstet sich mit den oder entsprechenden Materialien aus GK Werkraum) (je nach Wetter Temperatur) Sprachstarken 6 (Sprachbuch) Sprachstarken 6 (Arbeitsbuch) Schreibzeug (Fülli) Kontaktheft Mäppli für Hausaufgabe SuS schlagen die Seite 34/ 35 auf Kurze Einführung der LP Sprachstarken 6 (Sprachbuch) Sprachstarken 6 (Sprachbuch) Sprachstarken 6 (Arbeitsbuch) als Schreibunterlage Schreibzeug (Fülli) Kontaktheft Mäppli für Hausaufgabe 3‘ 13.35 13.38 14.20 14.23 F Einsteigen Bereitstellen/ Organisieren Verschiedene Textanfänge Erläuterung der Partnerarbeit SuS gehen so wie sie sitzen in 2er Gruppe; falls dies nicht funktioniert, greift die LP ein Gegenseitig lesen sie alle Textanfänge durch besprechen welchen Textanfang ihnen am besten gefallen hat und warum das so ist: für diese Aufgabe haben sie rund 5Min Zeit Versammeln der Kinder vor dem WhiteBoard Alle Kinder sollten nun auf das WhiteBoard Schüler schlagen die Seite 34/ 35 auf GK Klasse hört die kurze Ausführung an PA Klasse hört aufmerksam der Instruktion GK der Partnerarbeit Zu Klasse wird in 2er Grp eingeteilt (falls noch nicht geschehen) Klasse versammelt sich vor dem White Board SuS tragen die wichtigsten Merkmale eines guten Sprachstarken 6 (Sprachbuch) White Board Textanfangs bei sehen Festhalten der wichtigsten Merkmale eines guten Einstiegs unter Leitung der LP Im Stil eines MindMap; LP schreibt was SuS sagen; bei zu vielen Antworten nur ausgewählte SuS dran nehmen Ausgangslage für die kommende Schreibarbeit. Die notierten Punkte sind Stützen im Schreibprozess. 22‘ 13.48 14.10 14.33 14.55 Aktivität „Wir haben nun einiges über gute Einstiege erfahren, nun wollen wir einen eigenen guten Einstieg schreiben. Und zwar werden wir dies zu zwei verschiedenen Themen machen. Austeilen der linierten Blätter Text 1 (Thema: Ein Erlebnis in den Sommerferien ( 10min)) Jeder SuS bekommt ein liniertes Blatt EA Jeder SuS schreibt seinen eigenen Textanfang Text 2 (Thema: Eine Detektivgeschichte ( 10min)) Hausaufgabe mitteilen 5‘ 14.10 14.15 14.55 15.00 Abschliessen 4.Kl: Einen der beiden Textanfänge fertigstellen auf den Do, 13.08 fertig (1 – 2 A4Seiten) 5.Kl: Einen der beiden Textanfänge fertigstellen auf den Do, 13.08 fertig (1.5 – 2 A4Seiten) 1. Kapitel der Lindaklasse lesen Textverständnis auf den Do, 13.08 6.Kl: Einen der beiden Textanfänge fertigstellen auf den Do, 13.08 fertig (1.5 – 2 A4Seiten) 1. Kapitel der Lindaklasse lesen Textverständnis auf den Do, 13.08 Jeder SuS schreibt seinen eigenen Textanfang Klasse bekommt die Hausaufgabe erteilt GK Liniertes Blatt Schreibzeug Lindaklasse Textverständnis Auswertung Meine Gedanken zur Lektion Falls die Arbeit im freien nicht wunschgemäss (zu unkonzentriert, zu unfokussiert usw.) gelingt, so kehren wir zurück in einen Klassenraum Einige Texte werden in der nächsten Lektion vorgelesen. Auch denkbar wäre, die Texte im Schulzimmer aufzuhängen, als Würdigung der Kinder, ehe sie entweder eingeklebt oder – geordnet werden. Als Zusatz kann die Schreibphase auch verlängert werden Korrigiert werden die Texte auf die nächste Deutschlektion (Fr., 14.08.2020; resp. Mo., 17.08.2020) Rückmeldung der Praxislehrperson Konsequenzen für die Weiterarbeit