Arbeitsblatt: Lesebrille

Material-Details

Unterschiedliche Aufträge für ein persönliches Lesetagebuch
Deutsch
Leseförderung / Literatur
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

195219
79
3
04.10.2020

Autor/in

dö (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

DIE LESEBRILLE Lies dir die Aufträge genau durch. Wähle pro Woche einen Lesebrille-Auftrag aus und halte deine Resultate schriftlich fest. à Schreibe Buchtitel und Datum in dein Heft. à Kreuze abgeschlossene Aufträge ab. 4 Textstellen abschreiben, die du besonders spannend, schön, traurig, lustig, grausam, wichtig oder typisch für eine Figur oder für das Buch findest (Seitenzahlen angeben und eine besondere Farbe nehmen, wenn du etwas wortwörtlich aus dem Buch abschreibst). Versuche am Ende der Einträge zu erklären, wieso du gerade diese Stelle ausgewählt hast. 4 4 Mit einer Person des Buches Kontakt aufnehmen, z.B. in einem Brief, Mail, SMS,. Dich in eine Person des Buches hineinversetzen und einer anderen Figur des Buches einen Brief schreiben. 4 Personen des Buches zeichnen, malen oder einen Steckbrief verfassen. Du kannst die Figuren des Buches vorstellen (mit Bild und Text), auch mit Sprechblasen. 4 4 einen Tagebucheintrag einer Person schreiben. in der „Ich-Form eine Figur des Textes vorstellen. („Ich heisse Tim und bin der Anführer der TKKG) 4 4 4 Ein Werbeposter zum Buch gestalten Die Lieblingsfigur des Buches einen Brief an die Leser schreiben lassen. Den Text illustrieren: Zeichnungen anfertigen von Handlungsorten, Landkarten erstellen, Bilder malen von Szenen. 4 4 4 die Umschlagsgestaltung des Buches neu vornehmen, evt. einen neuen Buchtitel erfinden die Beziehungen der Personen untereinander darstellen deine Meinung zu dem aufschreiben, was eine Person tut (vielleicht würdest du auch so handeln, vielleicht auch ganz anders). 4 4 4 4 4 4 Gedanken und Gefühle aufschreiben, die dir durch den Kopf gehen. Fragen notieren, die du dir im Zusammenhang mit dem Text machst. einen anderen Schluss erfinden und schreiben. schreiben, welche Person im Buch du gerne sein würdest und weshalb. etwas aufschreiben, das dir im Zusammenhang mit deinem Buch ganz besonders wichtig ist. einen Buchtipp für andere verfassen: für wen eignet sich das Buch? 4 4 4 4 4 4 notieren, was du in diesem Buch Neues erfahren/gelernt hast. Bilder aufkleben, die zum Text passen. Aussagen über eine bestimmte Person sammeln. Aus einzelnen Textstellen eine Bildergeschichte oder einen Comic machen. Eine wichtige Seite fotografieren, ausdrucken, einkleben und kommentieren. Denk dir eine Schlagzeile aus und verfasse einen Zeitungsartikel über einen bedeutenden Vorfall in deinem Buch. 4 4 4 Schreibe eine Fortsetzung, die zehn Jahre später spielt. Schreib ein Gedicht über eine der Figuren oder ein Ereignis in deinem Roman. Du kannst deine eigene Meinung (Stellungnahme) zu dem aufschreiben, was die Figuren in besonderen Situationen tun oder denken. Vielleicht würdest du auch so handeln, vielleicht aber auch ganz anders? 4 4 4 Wichtige Gespräche kannst du als Rollenspiel aufschreiben. Von deinen eigenen Erfahrungen erzählen, an die du dich beim Lesen erinnert hast. ein Interview mit einer Figur verfassen.