Arbeitsblatt: Test Wärmelehre

Material-Details

Prüfung
Physik
Wärmelehre
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

195416
137
5
28.10.2020

Autor/in

Erika Kaufmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kalorik NT 3G 17.02.2020 Punkte/ 68 Name: 1 1. Teil Note Ø Unterschrift Erziehungsberechtige: Wärmequellen a) Nenne vier natürliche Wärmequellen. 6 b) Kreuze die korrekten Sätze an! Wärme entsteht, weil durch Kompression (Zusammendrücken) eines Gases Wärme entsteht. Wärme entsteht, weil die Tischoberfläche Wärme abgibt. Wärme entsteht, weil bei jeder Verbrennung Wärme entsteht. Wärme entsteht, weil der Kernreaktor mit Beton geschützt ist. Wärme entsteht, wenn man mit den Schlittschuhen übers Eis fegt. c) Unterstreiche die Richtige der drei Möglichkeiten. Die Oberflächentemperatur der Sonne beträgt etwa 6000C 600000C 600000000C. Zeugen der Erdwärme sind Sonnenkollektoren Vulkane Erdbeben. Eine natürliche Wärmquelle ist ein/e Explosion chemischer Versuch Thermalquelle. 2 Eine chemische Wärmequelle ist das Brennen einer Kerze Spaltung eines Urankerns Glühbirne. Das Bremsen mit dem Velo Der Haarfön Das Heizen mit einem Wärmestrahler ist eine mechanische Wärmequelle. Aggregatzustände a) Ergänze die Zeichnung. 1 5 b) Ergänze. Wenn sich aus dem Wasserdampf Wolken und Nebel bilden, nennt man den Vorgang. Wenn sich aus dem Wasserdampf Schneeflocken bilden, nennt man den Vorgang Wenn sich an Zweigen Reif bildet, nennt man den Vorgang . Wenn sich an den Fenstern Eisblumen bilden, nennt man den Vorgang . Wenn sich am Boden Tau bildet, nennt man den Vorgang . Wenn sich Hagel bildet, nennt man den Vorgang . 3 Metalle/Bimetalle a) Was geschieht beim Erwärmen der folgenden Bimetalle? Kreuze die richtigen Antworten an. (das erstgenannte Metall ist auf der unteren Seite) Reihenfolge der Erwärmung, wenn alle Stäbe gleichzeitig erwärmt werden: Längenausdehnungskoeffizienten Der Cu-Al-Streifen biegt nach oben. Der Cu-Al-Streifen biegt nach unten. Der Al-Fe-Streifen biegt nach oben. Der Al-Fe-Streifen biegt nach unten. Der Cu-Fe-Streifen biegt nach oben. Der Cu-Fe-Streifen biegt nach unten. 1. Aluminium (Al) 0.024mm 2. Kupfer (Cu) 0.017mm 3. Eisen (Fe) b) Aus den drei Metallen Aluminium, Kupfer und Eisen lassen sich drei verschiedenen Bimetallstreifen herstellen. Welche der drei Bimetallstreifen biegen sich bei Erwärmung nach unten? Unterstreiche die richtige Lösung. II III Aluminium Aluminium Kupfer Kupfer Eisen Eisen A) nur Streifen E) alle drei Streifen B) nur Streifen II C) nur Streifen III D) nur Streifen und II c) Hier ist die Zeichnung eines automatischen Feuermelders vereinfacht abgebildet. Wie funktioniert dieser Feuermelder? d) Mit einem Stahlmassband, das für eine Temperatur von 20 C geeicht ist, wird bei einer Temperatur von 5 C die Länge der Seite eines Gartens gemessen. Welche Aussage ist richtig? Die Länge wird zu klein bestimmt. 1 0 Die Länge wird zu gross bestimmt. Die Länge wird exakt gemessen. e) In einem Stahlblech befindet sich ein kreisrundes Loch, durch dass die Kugel gerade so hindurch passt. Das Blech wird mit Hilfe einer Flamme stark erhitzt. Welche der folgenden Aussagen ist richtig? Umkreise die richtige Lösung! II III Das Loch wird kleiner, die Kugel passt nicht mehr hindurch. Das Loch ändert sich nicht, die Kugel passt weiterhin gerade so hindurch. Das Loch wird größer, die Kugel passt jetzt bequem hindurch. f) Diese beiden Krieger haben nicht an die Sonne gedacht. Was können sie tun, damit sie ihre Kanonen trotzdem wieder laden können? 4 Teilchenbewegung a) Die Wärmetheorie besagt, dass jeder Körper, dessen Moleküle sich bewegen, Wärmeenergie besitzt. Bei welcher Temperatur hört demnach die Bewegung der Moleküle auf? Umkreise! B D Die Bewegung der Moleküle hört nie auf. Die Bewegung der Moleküle hört auf, wenn der Körper erstarrt. Die Bewegung der Moleküle hört bei 0C auf. Die Bewegung der Moleküle hört bei -273C auf. Die Bewegung der Moleküle hört bei 0K auf. b) Vervollständige die Sätze! Je höher die Temperatur eines Körpers, umso Je heftiger sich die Teilchen bewegen, umso Kühlt ein Körper ab, so Die Temperatur ist somit ein Mass für 1 3 c) Wenn man kaltes und heisses Wasser miteinander vermischt, findet ein Temperaturausgleich statt. In der Wassermischung befinden sich schnelle und langsame Teilchen. Die Teilchen stossen häufig zusammen. Was geschieht dabei? Wie bewegen sich die Teilchen, nachdem sich die unterschiedlichen Temperaturen ausgeglichen haben? d) Was ist kälter: der Hammer oder der Hammerstiel? Begründe! e) Harry Schlaumeier stöhnt: »Die Luftteilchen sind heute wieder ganz schön hektisch!» Was meint er damit? 5 Temperatur/Thermometer a) Welche zwei physikalischen Begebenheiten werden als Fixpunkte für das Celsius Thermometer verwendet? b) Welches ist der absolute Nullpunkt der Temperatur? 1 c) In welchem Land wird die Temperatur in Fahrenheit angegeben? 3 d) Wie heisst die physikalische Einheit, mit der man negative Messwerte verhindern kann? e) Berechne: Körpertemperatur 36C Wasser siedet bei C K Gold schmilzt beiC 1340 f) Nenne drei verschiedene Thermometer. g) Warum ist der Einsatz von Thermometern zweckmässig? 6 Wärmeleitung a) Erkläre den Begriff «Wärmeleitung». 1 1 b) Nenne je drei Beispiele. Gute Leiter Schlechte Leiter c) Begründe, warum man schlechte Wärmeleiter auch Wärmedämmstoffe oder Isolatoren nennt? d) Wieso bleibt der heisse Tee in der Thermosflasche heiss? e) Nachts knackt und ächzt es im Haus, dass es einem direkt unheimlich vorkommen kann. Das hast du bestimmt auch schon einmal festgestellt, wenn du aus irgendeinem Grund an einem Sommerabend nicht einschlafen konntest. Suche nach einer Erklärung, indem du deine Physikkenntnisse anwendest!