Arbeitsblatt: Altsteinzeit Werkzeug

Material-Details

Werkzeug und Waffen
Geschichte
Urzeit
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

195480
152
4
28.10.2020

Autor/in

Patricia Arnet-Schilter
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Welche Werkzeuge Waffen gab in der Altsteinzeit? Das wichtigste Werkzeug der Altsteinzeit war der Faustkeil. Das ist ein gehauener Stein mit scharfen Kanten. Zur Herstellung des Faustkeils benutzte man den Feuerstein (Silex). Feuerstein ist besonders hart, lässt sich aber trotzdem gut spalten und bearbeiten. Feuerstein kann unterschiedlich bearbeitet werden, je nachdem, welches Werkzeug man bekommen möchte. Beschrifte die Werkzeuge/Waffen. Verbinde die Begriffe mit dem passenden zweiten Kasten. Messer: Zerlegen von Tie- Faustkeil: Allzweck- ren Abhäuten Zerschneiden von Fellen Bearbeitung von Knochen, Holz Werkzeug für die grobe Bearbeitung Zerschlagen von Nüssen Beute zerlegen Bohrer Ahle: Mit Drehbewegungen lassen sich Löcher bohren Herstellung von Nadeln, Kleider, Schmuck ------------------------------------------------------------------ Nadel: Herstellung von Harpune: wurden auf der Schaber: Fleisch vom Fellkleidern und Schuhen Leder zusammennähen Jagd und beim Fischfang eingesetzt Knochen abschaben Haare vom Fell abschaben Auch Holzlanzen und Speere waren damals schon bekannt. Die Werkzeuge wurden immer spezialisierter. Für die Jagd wurden später auch Pfeil und Bogen verwendet. 1